R3SiD3Nt3

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 100 Beiträgen - 1 bis 100 (von insgesamt 155)
  • Autor
    Beiträge

  • R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Das BF1 incl. Premium nicht günstig zu haben sein würde war klar – dennoch schlägt mir nicht nur die Preisgestaltung auf den Magen – wenn es stimmen sollte, das man die Server nur noch bei EA/DICE direkt mieten kann und keinerlei RCON-Tools mehr erlaubt sind, dann ist die evtl. Kaufoption für BF1 meinerseits komplett erloschen.

    http://www.anarchygaming.uk/Forum/battlefield-5/bf1-server-rentals/

    Es scheint so zu sein, das sich EA/DICE an der Konsolenversion von BF4 via Servermietung / Adminrechte orientiert – was für ein Rückschritt – und mir wird schlecht.

    Hinzu kommt, das es wohl zumeist MS-Azure Server sein werden – weltweit gibt es 16 MS-Azure Serverfarmen – zwei davon in Europa (Niederlande und Irland).

    Eine Vorfreude auf Lags, Verzögerungen und hohe Pings ingame vieler Spieler.

    Meine Meinung deckt sich durchaus mit dem Statement seitens Mr. Sirland (DICE-LA) – man arbeitet an einem soliden Statement betreffend mietbarer BF1-Server – kein Wunder also, das man sich bei EA/DICE um das Thema Rental-Dedicated-Server in BF1 rumdruckst – als wenn die Katze den heißen Brei nicht mag, da der Brei bereits verdorben ist.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Soso – man benötigt bei DICE also Zeit um ein **solides Messaging** an die Community weiterzuleiten – ich muss schmunzeln.

    Entweder man hat noch keine Entscheidung bzgl. mietbarer Server getroffen, oder man muss nun aufgrund des Community-Drucks evtl. anders agieren oder es wird schlicht und ergreifend keine mietbaren Server via BF1 geben.
    Persönlich gehe ich frech davon aus, das mietbare Server incl. Adminrechte via BF1 garnicht geplant waren / sind,
    denn zu Zeiten der BF4 Open-Beta war der Umstand bzgl. mietbarer Server klar definiert.

    Da mir persönlich BF1 nur bedingt zusagt, warte ich das **solide Messaging** seitens DICE genüsslich ab.

    Ohne mietbare Server ist das Game auf dem PC (besonders auf dem PC) eine schnell sterbende Angelegenheit.
    Schließlich geht es immer noch (nur) um das liebe Geld.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 1 Systemanforderungen für die Open Beta #44988

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Joa – die Anforderungen an die CPU sind hoch – ein i7 sollte es im Idealfall schon sein (4 cores & 8 threads oder besser noch 6 cores & 12 threads).

    Das mit den 8GB Arbeitsspeicher ist schon ‘ne Hausnummer – holla die Waldfee.

    Nun gut – 2GB Videospeicher halte ich selbst via Minimalanforderungen für zu gering – 3GB sollte die GPU schon drauf haben.
    Ein Clankollege meinerseits flitzt noch mit einer GTX 580 (1,5GB) / Phenom2 X6 1090T rum – Abstürze des Games waren an der Tagesordnung, bis wir die Auslagerungsdatei auf 2.048MB Größe (Minimal und Maximal) festlegten – nun geht es besser.

    BF1 fordert viel von der Hardware – da die aktuelle Beta schon etwas älter ist (Build), läuft die Beta nicht immer ideal – teilweise droppen die FPS auf unerklärliche Weise nach unten und man darf gespannt sein, ob EA/DICE während der Open-Beta Phase noch Updates fahren werden.

    Wichtig für mich sind die noch unklaren Verhältnisse bzgl. Servermiete und die evtl. beschnittenen Adminrechte – daher ist aktuell noch keine Kaufentscheidung für BF1 gefallen – und so richtig (wenn ich ehrlich bin) haut mich die Open-Beta nicht vom Hocker.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hehe – ist ja nicht die erste ungewollte / unbeabsichtigte Banwave in BF3 / BF4.

    Und nein – ich gehöre nicht zu den Jenigen Welchen – BF4 ist seit Monaten nicht mehr auf meiner Platte :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Ob das mit dem Commander in BF1 nun stimmt oder nicht – die Open-Beta ist nicht mehr fern.

    Betreffend Website:
    ================

    Sehr schön – das neue Design gefällt mir ;-) .

    Dennoch – ist es möglich die Breite etwas zu minimieren?? (ca. 15%)??
    Ich hatte mich etwas erschrocken wie groß das alles ist.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Jein – nicht so wirklich – außer EM / WM.
    Die Bundesliga reizt mich z.B. nicht im Geringsten – ich kann dem ganzen ”salopp formuliertem Gedönse” des Rasenballsports nicht viel abgewinnen.

    Auch wenn heute Abend unsere WM-Mannschaft gegen die Ukraine spielt – nunja – ab und an zappe ich mal rein – mehr aber auch nicht – es sei denn, das Deutschland 0:8 hinten liegt *lach.
    Aber – eine Niederlage Deutschlands heute Abend ist wohl reichlich unwahrscheinlich :-) .

    Im Übrigen – hier noch ein Twitch-TV Link zum heutigen BF1-Multiplayer-Live-Gameplay:
    https://www.twitch.tv/battlefield

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Jupp – heute Abend schlägt die Stunde der Wahrheit – ab 22:00 Uhr geht’s auf Twitch los.

    –> https://www.twitch.tv/ea

    Um 20:00 Uhr via RTL Formel 1 schauen ( Kreisverkehr in Kanada :D ), dann ab ca. 21:45 Uhr (wenn F1 beendet) den Rechenknecht anwerfen und sich EA-Play gönnen.
    Ab 23:00 Uhr dann volle Kanone ***alternativer WW1*** .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 1 soll wirklich wieder Spaß machen! #44599

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Momentan ist der Hype bzgl. BF1 sehr hoch – die einschlägigen Websites berichten in großem Maße über dies und das – alles anhand von Twitterinfos oder anhand von Trailerschnipseln (Salamitaktik via EA/DICE).

    Und ja – BF: Hardline war bzw. ist ein Flop – besonders auf dem PC – die Spielerzahlen dieses relativ toten Spiels belegen dies eindeutig.

    Dennoch – morgen Abend ab 22:00 gibt es weitere Infos bzgl. BF1 und ab ca. 23:00 Uhr dann ausgiebiges Ingamematerial des Multiplayers (EA Play).
    Eine BF1-Kaufentscheidung ist meinerseits noch nicht getroffen – alles hängt vom morgigen Sonntag Abend ab.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Battlefield 1 – netter Trailer (zusammen geschnittenes Videomaterial), ein Setting das mir prinzipiell zusagt (alternativer WW1) und COD sieht recht blass aus :D .

    Dennoch – als Battlefieldfan (seit BF2) ist meinerseits noch keine Kaufentscheidung gefallen – hier warte ich in aller Ruhe und genüsslich auf echtes Ingamematerial.
    Denn allein vom Trailer her (der kaum etwas aussagt) werde ich nicht kaufen geschweige den vorbestellen.

    Via EA-Play wird es wohl erstes Ingamematerial zu bestaunen geben – wann findet EA-Play nochmal statt???

    Bevor ich es vergesse –> https://www.youtube.com/watch?v=-m7e7tCn7Bk

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Herrje – was für eine Lachnummer – und schon wieder lese ich den Nicknamen **IceManAuz** .

    Es muss ja ein absoluter Grauß sein News zu verfassen – da wird um einer News willen irgendetwas aufgesaugt um es dann als Leak zu präsentieren – irrelevant wie unglaubwürdig das Leck auch sein mag.

    Wenn EA/DICE via BF5-News Totalblockade fährt dann ist das so – da nützen auch keine Leaks und Konsorten etwas.
    Man erkennt anhand der Hochzahl der Kommentare wie interessant solche ”’News”’ sind – und die Leser (nicht nur dieser Website) sind es mehr und mehr satt solche Lecks zu lesen um im Endeffekt den Kaffeesatz zu studieren *rolleyes.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Ich muss echt schmunzeln – ein Leak folgt dem Nächsten – ein Nonsens nach dem Anderen.

    Für die BF-Websites (Fachzeitschriften oder Fansites) ist es aufgrund der **EA-Politik der Totalblockade bzgl. BF5-News** ein Grauß echte Neuigkeiten zu verfassen – Fakt ist –> es gibt keine(n) BF5 News, Statements oder gar ein feststehender Releasetermin für BF5.

    BF4-Support via CTE eingestellt, die BF-Gemeinde rätselt und mutmaßt im DreiVierteltakt und die ”Leaker/Faker” lachen sich einen Ast ab – was es ihnen auch immer bringen mag Leaks zu gestalten bzw. diese der BF-Gemeinde zu präsentieren.

    So denn – looking forward to June 2016 (EA-Play).

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    :D

    Nettes Leak – oder klarer formuliert –> klarer Fake.

    4 Maps aus BF4 als Remake via BF2016??? – mehr muss nicht erfragt werden *lach

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefied 5 nun doch Battlefield Bad Company 3? #117829

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hmm – solange EA oder DICE nichts Offizielles verlautbaren lässt ist alles Spekulation.

    Witzig ist allerdings (bzgl. webhallen.com), daß diese Website auch den Titel BF5 auflistet –> http://www.webhallen.com/se-sv/spel/xbox_one/237632-battlefield_5&atcl=search:result

    Nun denn – sei es drum wie es ist oder werden mag – die Informationspolitik seitens EA/DICE ist momentan simpel –> Totalblockade ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Aus meiner Sicht ist es sehr simpel:
    ============================

    Alle **Verbesserungen** oder Updates durchlaufen zuerst die CTE – da man nun die CTE ad acta legt, ist der weiterführende Support für BF4 eingestellt.

    In ca. 7 Monaten steht der Nachfolger zum Kauf bereit – das jetzt noch Updates oder die versprochenen Inhalte (weitere Nachtmaps) kommen ist somit wiederlegt.

    Um es mit den Worten eines berühmten Songs zu sagen –> This is the end – my only friend the end (The Doors / Jim Morrison).

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Soderle – nun ist es raus – der Support für BF4 wird keinerlei neue Inhalte mehr offerieren – man kann auch sagen –> Ende des BF4 Supports.

    David Sirland (Mr. BF4-CTE) bestätigte dies gestern via Twitter – und ich persönlich hatte meine berechtigten Zweifel bzgl. weiterer Inhalte zu BF4, da es sooo lange gedauert hat bis man sich zu einem Statement durchringen konnte.

    Man konzentriert sich wohl (relativ wahrscheinlich) auf den BF4-Nachfolger der Ende diesen Jahres released wird.
    Und ab geht er –> https://twitter.com/tiggr_/status/708420550868275200

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 5: Erster Playtest bereits in diesem Monat? #117846

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    :D

    Aber da steht doch…. *lach
    Das Wichtigste ist in der News nicht aufgeführt –> https://playtesting.ea.com/

    Was steht im dritten Absatz??:
    ========================
    ***and provide their own transportation***

    Also alles selber bezahlen, um den jeweiligen Ort des Playtests zu erreichen.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 5: Erster Playtest bereits in diesem Monat? #117844

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hmm – erst einmal muss man auf eigenen Kosten nach Schweden / Stockholm reisen – wenn man denn von EA/DICE auserkoren wird :D .

    Plattformen?? –> wohl alle (Vermutung meinerseits).

    Die GDC in Los Angeles findet nächste Woche vom 14.03. – 18.03.2016 statt – da ist es nicht wirklich seltsam, das die Playtests in Schweden / Stockholm am 15.03 und 16.03.2016 stattfinden – es gibt eben keine Zufälle ;-) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Aha :-) .

    Je nach dem wie man die Worte von EA interpretiert – mehr Taktik, mehr Teamplay (was für meine Begriffe dazu gehört), man nimmt (wenn man es so deutet) die Community bzgl. der fehlenden Taktik in BF4 ernst und setzt wohl oder **übel** auf den besten Zug, den die BF-Serie je hatte –> Battlefield 2.

    Es bleibt dennoch inständig zu hoffen, das BF5 nicht überladen daher kommt, das der **One Man Army Style** der Geschichte angehört und man somit wieder ein Battlefield auf den Markt bringt das den Titel Battlefield zu Recht trägt.

    Mehr Serverpower (2 Cores Main-Overhead), eine 100%ig korrekte CPU-Affinity bei Client CPU’s, ein von Beginn an eingebauter Ping-Limiter, DICE muss mit dem Launch des Games ein 100%ig funktionierendes Admintool offerieren,
    klare Unterschiede zwischen INF – und Vehicle Maps, kein Auto-Healing, Auto-Repair und Auto-Ammo Refill mehr – und zack hat man ein Battlefield, das den Anspruch via Taktik und Teamplay gerecht wird.

    Zudem muss der der PC Vorrang haben – zumal die Konsolen (PS4 und XBox One) jetzt schon in BF4 an der Hardwaregrenze ackern.
    Dazu passt auch die Meldung seitens MIcrosoft, das die nächste XBox upgradefähig sein wird –> http://www.computerbase.de/2016-03/microsoft-kuenftige-xbox-konsolen-mit-upgrade-option/

    Logischerweise heißt das auch, das das Casual-Gedönse (welches aktuell herrscht) dann ein Ende haben wird – es wird auch Zeit.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hmm.. – mag sein, das WOG (ich kannte diese Website bis gestern nicht) in der Vergangenheit korrekt lag was AAA-Titel betrifft / betraf – auch mir würde ein WW1-Setting eher weniger zusagen.

    Das man bei EA/DICE aktuell nichts Offizielles verlautbaren lässt (BF4-Nachfolger) ist auch dem Umstand geschuldet, das man sich in puncto Verkaufs-und Spielerzahlen bzgl. Hardline & Battlefront auf den Allerwertesten gesetzt hat.
    Die PS4-Spielerzahlen bei SW: Battlefront lasse ich mal außen vor.

    Auch das BF4-Release Debakel spielt meiner Meinung nach (mMn) eine nicht unerhebliche Rolle.
    Floppt also der BF4-Nachfolger (weil man falsch entschieden hat), dann läuft die BF-Serie Gefahr auf Eis gelegt zu werden – ich erinnere mal frech an **Medal of Honor**.

    All diese Gründe fließen mMn in das aktuelle ”Stillschweigegelübbte” von EA/DICE mit ein.
    EA/DICE wird wohl an der GDC (März 2016) teilnehmen – aber nicht an der E3 – hier macht EA sein eigenes Ding namens **EA Play**.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Wie amüsant und schon in dieser News erwähnt:

    – BF2143 ist durch

    – Bad Company 3 ist durch

    – BF 1944 ist ja auch schon leicht erwähnt worden

    – BF 1950 fehlt (Korea)

    – BF5 wird es wohl werden / oder auch nicht *lach

    Nun denn – 1. Weltkrieg heißt Folgendes:
    =================================

    Die dicke Berta, K98, Luger 08, Colt 1911A1, Maxim-MG (auch als 0815 bekannt – ja daher stammt der Begriff 0815 für Standardbrei), Gasmasken, der berühmte Mark 1 (der erste Tank/Panzer), Granattrichter wohin man blickt, Schlamm und übelsüßer Taste der verwesenden Toten, Ratten in den Unterständen (die einem das Brot wegfressen), Doppeldecker / Dreidecker im ehrenvoll-ritterlichen Luftkampf *grins, KEINE MOBILE AA *och wie schade, kein Jeep-Stuff (C4-Express) und von Hubschraubern brauchen wir erst gar nicht zu reden.

    Aber Momento – da waren doch die Luftzigarren (Zeppeline) – das sind also die Bomber in BF1914-1918 (oder wie das kommende WW1 BF auch immer heißen mag *fettgrins .

    Ich persönlich halte die Shopmeldung / den Shopeintrag via 1. Weltkrieg für ein einen Platzhalter – solange EA nichts Offizielles bekundet ist sowieso Dunkeltuten – hinzu kommt die aktuelle Newsflaute.

    Kein Wunder also, das man fast täglich irgendwelche Leaks & Konsorten zu Gesicht bekommt.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Ich muss bzgl. dieses YT’ler namens **IceManAuz** immer fetter grinsen.

    Vorgestern hat er nun NOCH ein Video gemacht – dieses mal redet er (ich bin echt am Lachen) nicht wie die beiden Male zuvor von BF2143, sondern offen vom BF5-Multiplayer :D .

    Bzgl. seines aktuellsten Videos (22.02.2016) gibt er keine Quelle an, er spekuliert und fragt seine Abonennten fleißig nach Feedback.
    Mal ehrlich – kann man diesem YT’ler überhaupt ernst nehmen?? –> wohl kaum ;-) .

    Hier das Video (wer Ihn nicht unterstützen will sollte nicht auf den Link klicken) –> https://www.youtube.com/watch?v=s9qIFGA7DPA

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Aha… *fettgrins

    IceManAuz mit dem Video vom 18.02.2016 – dergleiche YT’ler, der das erste Video wegen dem angeblichen BF2143-Leak forciert hat :D .

    Ob er nun weiter auf dieser Welle reitet oder nicht – ausschließlich EA gibt bzgl. des BF4-Nachfolgers den Ton an – und nicht irgendwelche YT’ler die in puncto Ausschweifungen kein Halten kennen.

    Hier mal der aktuelle Stand bzgl. Infos zu H…line, Titanfall 2, BF4_CTE und BF5 –> https://www.youtube.com/watch?v=WQvWEE1ITEE

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    ;-)

    Nichts Genaues weiß man nicht – und genau das ist das Problem (übergreifend gemeint).

    News zu BF: Hardline oder gar SW: Battlefront reißen immer weniger User aus dem Sessel, EA hüllt sich in absolutes Stillschweigen was BF4-CTE und den BF4-Nachfolger angeht, die Gerüchteküche kocht und im Endeffekt weiß Niemand genau was nun eigentlich Phase ist.

    Hinzu kommt, das durch die aktuell herrschende Newsflaute es nicht gerade einfach ist gute News via BF zu verfassen.
    Dieses momentane Dilemma betrifft alle Websites die sich mit Games befassen.

    BF4-CTE:
    ========
    Das die Nachtmaps für BF4 kommen werden (schon seit längerer Zeit bekannt) ist nun nichts aufregend Neues.

    Selbstverständlich wäre es ein Oberhammer wenn man in der BF4-CTE eine **BF5 Pre-Alpha** als BF4-Premium-Member antesten dürfte um so wertvollstes Feedback zu liefern.

    Im Endeffekt dreht sich aber (ja ich weiß – leider) mal wieder alles um das liebe Geld.
    Denn Support kostet ordentlich Knete – ich persönlich möchte nicht wissen wie teuer die BF4-CTE bisher war.

    Persönliche Meinung zur Gerüchteküche:
    =================================
    Angebliche Email-Leaks, Youtuber die mit fragwürdigen Videos mehr Klicks ergattern wollen, das Pushing von angeblichen Namen des neuen Battlefields (BF2143, BF: Armageddon, BF1944 usw. – ich muss schon lachen) …… – man kann es drehen oder wenden wie man selbst möchte – wenn EA nichts preisgibt, dann ist das eben so.

    Die GDC (Games Developer Conference) beginnt in Los Angeles am 14.03.2016 – die 3 Wochen bis dahin halten wir auch noch aus :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hehe – ich denke schon seit Beginn der BF4-CTE, das man alle Verbesserungen (um es mal so zu nennen) als Test für BF5 nimmt.

    Dazu passt auch die Meldung seitens EA, das man sich stärker um den PC bemühen möchte (auch wenn man diese Meldung gleichzeitig als Werbung für EA-Access benutzt hat) – EA merkt, das die Spielerzahlen auf dem PC immer weiter rückläufig sind.

    BF. Hardline ist diesbezüglich ein krasses Beispiel – zu Spitzenzeiten nicht einmal 3.500 Leute weltweit auf dem PC unterwegs.

    Und SW. Battlefront ist auf dem PC in puncto Spielerzahlen ebenso rückläufig –> http://swbstats.com/
    Vor 3 Wochen waren es an einem Freitag Abend knappe 10.000 PC’ler weltweit – und nun dümpelt man schon bei knappen 6.700 PC-Usern rum.

    Die Taktik, das man die Spiele auf Multiplattform programmiert und dann einfach von der Konsole auf den PC portiert geht nicht mehr so wirklich auf – Spielerzahlen sind und bleiben ein granitharter Indikator für den erfolg eines Games.

    Spielerzahlen BF4 –> http://bf4stats.com/

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Oha – 6 Hardline News nacheinander und kein Kommentar… .

    Das Interesse an Hardline scheint unvermindert und ungehemmt low zu sein :D .
    Falls Jemanden die Spielerzahlen zu Hardline interessieren –> http://bfhstats.com/

    Es ist bestimmt nicht einfach während einer Newsflaute bzgl. BF4 oder gar BF5 interessante News zu verfassen – selbst bzgl. BF4-CTE herrscht eisernes Schweigen, da EA immer noch nicht die Freigabe für weitere Inhalte erteilt hat – also kann DICE: LA nichts machen ;-).

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Bevor ich es vergesse zu erwähnen – auch Cheater sind Kunden ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Serverpatch Nummer 56 – in BF3 waren es NUR 39 Patches für die Server :D .

    Anticheat:
    ========

    Cheater wird es immer geben – dieses Problem ist nicht zu lösen.
    Punkbuster ist nicht wirklich das Gelbe vom Ei (die aktuelle Version 2.351 ist vom 22.06.2015 !!), je billiger der Gamezugang wird desto weniger schmerzhaft ist ein PB-BAN und Punkbuster erkennt nicht alle Hacks.

    Da ich seit 2002 Online zocke, habe ich bzgl. Cheats / Hacks viel erlebt – da gab es Zeiten wo PB sage und schreibe 30 Sekunden benötigte um den Aimbot zu detecten.

    Gut das mit Fairfight eine Alternative vorhanden ist – aber letztendlich gibt es (aus meiner Sicht) nur eine Lösung um dauerhaft den Hackern das Leben zu versalzen.

    Unwahrscheinliche Lösung (da kostenintensiv):
    =====================================

    Man bildet ein Team (entwicklerseitig) und dieses Team hat im Monat ein bestimmtes Budget zur Verfügung (am besten unbegrenzt).
    Dann werden alle – ja ALLE – Hacks und Konsorten auf dem Cheatmarkt gekauft und die MD5-Checksums (Hashnummern) ausgelesen.
    Diese ausgelesenen Nummern dann in die ausschließlich serverseitig vorhandene Anticheatdingens einfügen und Ruhe ist.

    Diese Maßnahme würde den Cheatmarkt trocken legen.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Jupp – mich freut es für die Konsoleros, das auch sie nun von den Vorteilen der höheren Tickrate profitieren werden.

    Man erkennt aber auch zugleich, das es sehr viel Zeit in Anspruch nimmt dieses über 2 Jahre alte Spiel zu supporten.
    Mit anderen (negativen) Worten – es dauerte fast 2 Jahre damit BF4 endlich da steht wo es sich nun befindet (nach dem mit aller Gewalt gepressten Katastrophenlaunch 2013).

    Ich bin gespannt wie der Launch von BF5 vom Stapel laufen wird – das die massiven Verbesserungen seitens BF4 in BF5 einfließen werden darf man wohl als sicher bezeichnen.

    Für meine persönlichen Begriffe dient BF4 via CTE nur noch als Testobjekt, damit BF5 besser läuft – hoffentlich von Anfang an.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Nunja – der Trailer zu ME: Catalyst ist Durchschnitt.

    Vom Hocker haut mich ME: Catalyst keineswegs – und nein – der Kauf von ME: Catalyst kommt für mich nicht in Frage.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Nunja – der Hype um den BF4-Nachfolger ist ungebrochen.

    Sicherlich kann es sich auch um ME-Catalyst handeln –> http://wccftech.com/ea-teasing-mirrors-edge-catalyst-eyes-open-stay-alert-week/

    Da unterhalb des Hashtags ***Stockholm, Sweden, Sverige*** zu lesen ist, tippe auch ich auf BF5.

    Warten wir es ab ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    :D

    Das man nun via BF: Hardline einen separaten Waffen-Patch nur für den PC bringt ist aus meiner Sicht alleinig den exorbitant niedrigen Spielerzahlen auf dem PC geschuldet – Zufälle gibt es nicht.

    Das BF: Hardline vor allem auf dem PC ein Megaflop ist kommt hinzu – also hat EA den Ableger namens Visceral-Games angewiesen sich der Problematik anzunehmen.
    Ob sich dadurch die Spielerzahlen auf dem PC erholen werden darf abgewartet / bezweifelt werden – denn BF: Hardline ist seit 19.03.2015 am Start (also knapp 1 Jahr alt).

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 5: Release zum Ende des Jahres bestätigt #117879

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Genau das ist das Kernproblem @ Strieg Christian,

    die Community ist einfach zu durchwachsen als das man als Publisher (EA) bzw. als Developer (DICE) eine klare Linie zeichnen kann.

    Allerdings gibt es (aus meiner Sicht wohlgemerkt) genügend exzellente Karten aus dem besten BF-Teil aller Zeiten –> BF2.

    Was nun via BF5 (jawoll ja) umgesetzt wird, bleibt abzuwarten – leider.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 5: Release zum Ende des Jahres bestätigt #117876

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Höö?? – am Sonntag aus dem Bett gelockt? –> Unverschämtheit :D

    Ja sicher sind die **Wasserkarten** rechenintensiver bei höherer Tickrate als bei 30Hz – hinzu kommt, das die Serverleistung (Server-CPU) mit EINEM Kern Hauptlast (70-80%) keinesfalls ausreichend ist.

    Sicherlich kann auch der Overhead (Lastverteilung) von Serverprovider zu Serverprovider anders gestaltet sein – Fakt ist jedoch folgende Hauptkonfiguration:

    Server-CPU –> INTEL Quadcore Xeon

    Hauptlast (Main-Overhead) –> Core 1 via 70-80%

    Reserve –> Core 2 via 20-30%

    Alles hängt vom Takt je Kern der Server-CPU ab – und da man via **Dragon Valley** bleistiftsweise schon deutlich über 4Ghz Takt je Kern haben sollte [ es diese Xeon-CPU aber nicht gibt ] bleibt als Alternative lediglich die Aufsplittung der Hauptlast auf 2 Kerne der Server-CPU – wie folgt:

    Kern 1 –> 40% (Hauptlast)

    Kern 2 –> 40% (Hauptlast)

    Kern 3 –> 20% (Reserve)
    Somit sind dann die 100% via ***TWO Cores Per Gameserver*** deutlichst besser angelegt als via ** ONE Core Per Gameserver** .

    Selbst Server via 60 Slots und einer Tickrate von 120Hz sollten problemlos via ***Two Cores Per Gameserver*** laufen.

    Nachwort Server-CPU’s:
    ===================

    INTEL oder AMD werden mit Sicherheit NICHT stärker / höher taktende Serverprozessoren auflegen – die Verlustleistung (TDP) wäre enorm und es wäre nicht günstig für die Serveranbieter solche Prozzis zu kaufen – aktuell schnellste INTEL Xeon Quadcore Server-CPU = E3-1290v2 (Sockel 1155 für 850€).
    Im Turbo rennt dieser Prozzi mit 4,10Ghz.

    Alle anderen takten mit maximal 4,00Ghz (jedoch 4Ghz auf EINEM Kern – alle 4 Kerne = 3,80Ghz).
    Wir haben also jetzt schon via BF4 die Grenze der Server-CPU’s erreicht.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 5: Release zum Ende des Jahres bestätigt #117874

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    maxx schrieb:
    ===========
    ”Multi-Threading sprich mehr Cores unterstützen wäre sinnvoll. Auch für die Gameserver.”

    In der Tat – maxx spricht via Gameserver DAS Problem schlechthin an.
    Ab einer Tickrate von 60Hz (aktuell basierend auf BF4-Server-Core-Overhead) reicht 1 Kern via 70-80% Hauptlast (Main-Overhead) nicht aus – es müssen schon 2 Kerne der Server-CPU die Hauptlast tragen.

    Also nicht wie aktuell –> One Core Per Gameserver – sondern TWO Cores per Gameserver
    Da BF5 noch mehr Effekte, Zerstörung und einer nochmals fordernde Engine offerieren wird, sollte die Hauptlastverteilung (Main-Overhead der Server-CPU) folgendermaßen aussehen:

    Core 1 –> 40%

    Core 2 –> 40%

    Core 3 –> 20%

    Da DICE:LA im vorletzten Patch via EA die Serverprovider angewiesen hat ab 60Hz Tickrate eine komplette CPU je Gameserver zur Verfügung zu stellen, ist die kommende Hauptlastverteilung via BF5 nicht in Gefahr – vorausgesetzt, das man es auch so die Hauptlast der Server-CPU verteilt.

    Aktuell bestes Beispiel ist die Map namens **Dragon Valley** – schon nach ca. 10 Minuten fängt es an zu laggen, da der Main-Overhead der Server-CPU immer mehr ins straucheln kommt (One Core Per Gameserver).
    Serversymbol in Orange blinkend, dann weiterführend ins Rot übergehend und dann nach ca. 15-20 Minuten dauerhaft Rot.

    Da der Gameserver (also die Hauptlastverteilung der Server-CPU) die Anfragen der Clients nicht mehr ausreichend beantworten kann, leuchten logischerweise auch die Symbole für **Packet-Loss”, **High Latency** und auch **Latency Variation** auf.

    Man könnte das Ganze via CTE vorführen – dann würden auch 70 Slot Server via 75 oder gar 90Hz Tickrate problemlos laufen.

    Ich bin gespannt, was EA/DICE via BF5 abliefern wird – denn was nützt ein High-End Client-PC, wenn die Server-CPU nicht hinterherkommt….. – bzw. aufgrund der Main-Overhead Konfiguration nicht mehr liefern kann?? –> Nichts!

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4 – Die Arbeiten gehen weiter… #50754

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Japp – ich stimme dir unumwunden zu :-) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Fake E-Mail kündigt Battlefield 5 Teaser für heute an #117883

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hmm – was soll man da sagen/ schreiben… :D

    Das **Gefake** ist immer dasselbe – kurz oder in absehbarer Zeit vor einem Release eines AAA-Titels (wie bleistiftsweise Battlefield) wird viel getrötet – oder – im Dunkeln ist gut Munkeln ;-) .

    Fakten bzgl. BF5:
    ==============

    – Interview via NYT (New York Times) betreffend BF5 schon im Jahre 2013 (kurz vor BF4 Release)

    – schon zu BF3-Zeiten hatte Patrick Bach einen Nachfolger für BF2142 kategorisch ausgeschlossen.
    Also ist das Gedönse via BF2143 ein klarer Fake.

    – das nächste BF wird wieder ein Modern Warfare Setting haben (Video BattleNonsense)
    Ich müsste allerdings das Video raussuchen.

    – Selbst ein bekannter Analyst (Michael Pachter) bezeichnet BF5 als den Shooter-Titel des Jahres 2016 schlechthin
    Hoffentlich verbockt DICE den Release von BF5 nicht wie es bei BF4 der Fall war…!

    Alles in allem dürften die ersten bestätigten News bzgl. BF5 von EA/DICE im März zur GDC fallen (14 bis 18.03.2016).

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Öhmm – wie bitte??

    Eine Beta für das kommende BF?? – was redest du vom nächsten BF, wenn es hier um den Flop namens Hardline geht??

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Tja – bei einem toten Kandidaten wie BF: Hardline nützen auch die besten bzw. stärksten Defibrillatoren nichts.

    Die Spielerzahlen sind absolut im Keller und verkommen insbesondere auf dem PC zur absolut eklatanten Lachnummer.
    Am Sonntag habe ich (aus Jux und Dallerei) mal nachgeschaut wie hoch die Spielerzahlen weltweit auf dem PC sind –> knappe 2.100 Gamer.

    Ob da nun das **Competitive Matchmaking System** dem PC wieder Leben einhauchen wird bezweifle ich auf das Äußerste.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hmm – 3,99€ monatlich für **Origin Access** –> im Jahr = 47,88€ .

    Solange man im Abo ist, kann man die via **Origin Access** erworbenen Games spielen – sobald das Abo endet (monatliche Kündigungsfrist) kann man die via **Origin Access** gekauften Games nicht mehr spielen??

    Aus meiner Sicht:
    ==============
    Man will hier Kundenbindung betreiben – ausgesuchte Spiele (Vault = Gewölbe / Bunker / Schatzkammer), man zahlt im Jahr knappe 48 Euronen und bekommt auf jeden in der Vault verfügbaren Titel sagenhafte (lächerliche) 10% Rabatt??
    Das man die via Vault gekauften Games etwas früher spielen kann als alle Anderen ist für mich kein Anreiz – hier geht es nur darum (ja EA ist eine Aktiengesellschaft) zusätzlich via ”leichter Verdummung” Extraeinnahmen zu erwirtschaften.

    Jeder Keystore ist knapp einen Monat nach Release eines Games deutlich günstiger als die via Publisherplattform offerierten Preise.
    Und OA (Origin Access) wird die Keystores nicht vom Markt verdrängen bzw. keinesfalls in die Bredouille bringen.

    Für mich ist **Origin Access** so interessant wie das Liebesleben der Gewürzgurken.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Wie es zu erwarten war – die Meinungen bzgl. eines evtl. BF2143 sind niederschmetternd :-) .

    Dies deckt sich nicht nur mit den Kommentaren hier – sondern auch via Twitter (woher die Meldung ja stammt).
    Ich könnte mir auch denken, das EA diese Meldung absichtlich gestreut hat bzw. diese Meldung absichtlich unkommentiert lässt um Feedback zu ermitteln.

    Aber gut – da es sich meiner festen Überzeugung nach um einen Fake handelt, wird EA wohl keine Stellungnahme abgeben.
    Wie kommentierte BFB (Battlefield Bulletin) die Twittermeldung?? –> That’s why it’s a rumor :)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Jo mit O –> nein nein und nochmals Nein!

    Würde ich mir ein BF2143 kaufen? –> nein nein und nochmals Nein!

    Ich halte diese **Twittermeldung** für einen Fake – zumal die BF-Gemeinde jetzt schon bzgl. eines BF2142-Nachfolgers gespalten ist.

    Was im Endeffekt nun wirklich an dieser ”Playtesterfahrung” dran ist bleibt wie immer abzuwarten – denn warum sollte EA (nachdem BF2142 nicht die erhofften Verkaufs- und Spielerzahlen erreichte) nach 10 Jahren einen Nachfolger auflegen??

    Und wenn ich schon lese das die XBone bevorzugt wird (also zuerst die Inhalte bekommt), dann klingelt bei mir die rote Laterne – denn solche Infos sind für meine Begriffe absolute Internas –> warum sollte ein Gamer solche Vertragsinfos erhalten??

    Der Playtest war im August 2015 *lach –> da standen meiner bescheidenen Meinung nach noch nicht einmal die Verträge zwischen Microsoft (XBone) und EA fest – und das Game soll 1,25 Jahre nach diesem ”Playtest” released werden??

    Sorry – diese Twitter-Message via angeblich geleakter Email ist für mich ein absoluter Fake.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Schöne News ;-)

    Ahh – GDC vom 14.03.2016-18.03.2016 (rotes Kreuz im Kalender) – und die 3 Monate bis dahin sitzen wir mit links und einer Backe ab :D .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Geheimnis um Battlefield 4 Dragon Valley Easter Egg gelüftet #50705

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Dieses Osterei (Easteregg) hat aus meiner Sicht nicht genügend Dotter – was für ein Aufwand wegen einer Tarnung :D .

    Nunja – hier mal was anderes Nettes ( ob diese Meldung eine News wert ist??):
    ===============================================================

    http://wccftech.com/next-battlefield-possibly-includes-co-op-mode-dice-la-hiring/

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4 Holiday Patch erschienen #50737

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Das Legacy-Operations DLC ist 2,52 Gigabyte groß.

    Download wie folgt:
    ===============

    Man klickt mit der rechten Maustaste auf das BF4-Icon in Origin, dann auf **View Game Details** (direkt unterhalb von Play (also Spielen)) und dann scrollt man etwas nach unten.

    Der Rest ergibt sich von alleine – man bezahlt die 0,00€ und der Download startet automatisch.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Patch Notes für Battlefield 4 Holiday Patch bereits bekannt #50745

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Patchgröße = 684.51 MB.

    Download des Legacy-DLC (Dragon Valley) –> erst ab ca. 13:00 Uhr .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Patch Notes für Battlefield 4 Holiday Patch bereits bekannt #50744

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Löölz :D

    Nach 2 Jahren gibt es nun auch in Lateinamerika BF4-Server – für alle Konsolen und logischerweise auch den PC *schlapplach.

    Ohjee… – das hat echt gedauert, bis EA da reagiert hat (massiver Druck der Community).

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Patch Notes für Battlefield 4 Holiday Patch bereits bekannt #50743

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hmmm… – irgendwie klappt das nicht via Download:

    It seems we can’t find what you’re looking for.

    Nunja – man nehme dann diesen hier –> https://eaassets-a.akamaihd.net/dice-commerce/battlefield4/assets/patch_notes/Patchnotes_HolidayPatch.pdf

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Soderle – was steht im Battlelog??:
    ===========================

    BATTLEFIELD 4 MULTIPLAYER WILL BE OFFLINE FOR 1H STARTING 07.00 UTC DECEMBER 15/ 11.00 PM PDT ON DECEMBER 14 FOR THE DEPLOYMENT OF THE HOLIDAY UPDATE.

    Also – Patch morgen ab 8:00 Uhr zum Download bereit.

    PS –> wie rund die Glaskugel ist … :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hmm – wieso wundert es mich nicht, das wenn ein PC’ler die schwächere Hardware der Konsolen erwähnt sich einige Konsoleros auf den Schlips getreten fühlen… .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Dienstag?? :D

    Die Zertifizierung via PC dauert maximal 1,5 Wochen – via Konsolen dauert es bis zu 4 Wochen.

    Was wäre es genial, wenn der nächste BF-Ableger eine eigene PC-Version erhalten würde – so hart es klingt – die Beschränkungen für den PC (also BF4) beruhen zum Großteil auf den Hardwarebeschränkungen der Konsolen.

    Bleistiftsweise kommt die PS5 wohl erst 2019 – also sind es noch 3 Jahre hin.
    Da die aktuellen Konsolen (X-Bone und PS4) schon jetzt an der Hardwaregrenze agieren, und die Spiele fast auschließlich als Multiplatformer kommen, könnten die aktuellen Konsolen wiederum zum Flaschenhals bzgl. BF5 werden… :-( .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 5 Entwicklung auf Hochtouren #117913

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Das nächste Battlefield – einmal die volle Hand – ist schon seit 2013 in der Mache (vielleicht auch nur in groben Zügen).

    Hier nochmals das Interview zwischen der NYT ( New York Times) und Patrick Bach / Patrick Soderlund (21.10.2013):

    http://www.ign.com/articles/2013/10/21/battlefield-5-needs-more-destruction-says-dice

    Das Wichtigste ist, das der nächste BF-Ableger ERHEBLICH besser von Release an läuft – an das BF4-Desaster möchte ich nicht erinnern wollen :D .

    Was muss defakto besser von Anfang an laufen??:
    ========================================

    – perfekt angepasste CPU-Thread-Affinity

    – ab 60 / 75Hz Tickrate 2 Kerne einer Server-CPU in Nutzung (und nicht nur ein Kern wie bei BF4)

    – Back to the Roots (also pures Battlefield wie seitens BF2)

    – Less is More (weniger Gimmicks, keine Boosts, kein Auto-Healing / Repair / Refill mehr)

    – ein absolut direktes Gameplay, klare Rückmeldung der Datenpakete (clientseitig)

    Nun gut – wollen wir den Teufel nicht an die Wand malen – entscheidend ist, das die erheblichen Verbesserungen der BF4-CTE definitiv in BF5 eingebettet werden.
    Ohne die massive Arbeit von DICE:LA wäre BF4 schon längst tot – und Battlefield ist ein absolut prestigeträchtiger Verkaufstitel von EA (Error Art) ;-) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4 Dragon Valley Cinematic Trailer veröffentlicht #50693

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Ja – **Noshar Canals 2.0** ist mit inbegriffen (Fahne A Docks).

    Zu BF2-Zeiten war Flagge A (Docks) ein Capture-Point – via BF4 ist dieser Flaggenpunkt nun die US-Base (da der Flugzeugträger fehlt).

    Betreffend Dragon Valley bzw. Dragon Valley TDM gibt es genügend Videos auf Youtube ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4 Dragon Valley Cinematic Trailer veröffentlicht #50691

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Schöner Trailer – wie von DICE gewohnt.

    Spekulation bzgl. des Patches (Release):
    =================================

    Schaut man sich den Dezember 2015 (kalendarisch) an – http://www.kalender-365.eu/kalender/2015/Dezember.html – dann ist der 15.12.2015 der wahrscheinlichste Releasetermin für den Holidaypatch.

    Da viele Mitarbeiter schon in der Weihnachtswoche Urlaub nehmen dürften (ab 21.12.2015) und es aus meiner Sicht recht unwahrscheinlich ist das DICE den Holidaypatch zwischen Weihnachten und Neujahr ausrollen wird, bleibt für mich der 15.12.2015 der Patchtag des Winterupdates.

    Wollen wir doch mal sehen, wie rund die Glaskugel im Hexenzelt wirklich ist :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Infos zu Dragon Valley DLC und Holiday Patch #50688

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Ha – wie gut, das ich nicht der Einzige bin der dies schon mal nett erbeten hatte ;-) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Infos zu Dragon Valley DLC und Holiday Patch #50683

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Das der Patch diese Woche nicht das Licht der Welt erblicken würde war absehbar.

    Persönliches Nachwort zum Live-Stream:
    =================================

    Langweilig, trocken, nervtötendes Geplapper der ”Moderatoren”, nicht einmal 1.000 Zuschauer via Twitch, zum Teil Performanceprobleme via Twitch incl. Verzögerung und eine grottige Stream-Qualität
    Twitch.tv gehört mittlerweile zu Amazon…. – nunja.

    Nach 25 Minuten hab’ ich mich in die Waagerechte gepackt – ich hielt dies für sinnvoller als dem Gedönse der ”Moderatoren” weiter zu folgen :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Heute: Battlefield 4 – Dragon Valley Livestream #50681

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Jupp – anschauen werde ich mir den Livestream definitiv – ob das nun ausschließlich an der BF2-Map liegt?? (ja aber sicher doch *XD) .

    Jedesmal, wenn ich an DV2015 denke, werde ich einen weiteren sehr schönen Gedanken nicht los – ein evtl. BF5-LegacyPack, indem ausschließlich Maps aus BF2 und deren DLC’seingebettet sind.

    Hier mal so aus Jux und Dallerei:
    ==========================

    – Daqing Oilfields (Pure Vehicle)

    – Operation Clean Sweep (Pure Vehicle)

    – Kubra Dam (exzellenter Mix aus Vehicle und Infantry)

    – Ghost Town (aus Special Forces –> Pure Infantry)

    – Road To Jalalabad (MUSS eine pure Infantry Map sein – evtl. mit Quads)

    – Mashtuur City (Pure Infantry)

    – Midnight Sun (aus Armored Fury –> Pure Vehicle)

    – The Iron Gator (aus Special Forces –> nur Boote und 1x Transportchopper zum Träger)
    Das Gemetzel (Pure Infantry) findet eh an Board der USS Essex (LHD-2) statt.

    8 Maps, bekannte Layout’s (für BF2’ler), pures Battlefield und man MUSS im Team agieren.

    Hier ein Video bzgl. bisher nahezu unbekannter BF2-Fakten –> https://www.youtube.com/watch?v=mw9KcLTUCzY

    Falls sich EA/DICE dazu entschliessen kann ein BF5-LegacyPack (BF2) zu kreieren – dann sollten logischerweise **Strike At Karkand** und **Dalian Plant** nicht fehlen.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Die Events im Dezember #50679

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Nunja – die Events ….. –> mehr Dogtags :D .

    Was den Winter (Holiday) Patch betrifft – am Montag, den 07.12.2015 veranstaltet DICE einen Livestream-Event via http://www.twitch.tv/battlefield .

    Ab 22.00 Uhr abends deutscher Couchzeit geht es los (9 pm UTC Time).

    Es ist durchaus möglich, das der Holiday-Patch am darauffolgenden Tag (Dienstag, den 08.12.2015) released wird – aber auch hier gilt –> es ist wie im Hexenzelt – man beschwört die Glaskugel vergeblich.

    fakt ist eines – ich freue mich auf den Holiday-Patch, da via Network ein neues Feature hinzu gekommen ist –> Optimized Bandwidth Usage.

    Hier das entsprechende Video (endlich macht BattleNonsense wieder BF4-Video’s – dieses BF-1982 Customgedönse ging mir schon auf die …..) –> https://www.youtube.com/watch?v=8OSGmYXwLJ0

    So long :-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Die Events im Dezember #50676

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hmm – ein Datum für DV (Dragon Valley):

    Ich tippe mal grob 1 Woche / 2-3 Tage vor Weihnachten – da der Patch bereits in der Konsolenzertifizierung ist.

    Da die Konsolenzerti (ja Konsolenkonzert *XD) etwas langwieriger ist, und die Prozedur via PC erheblich weniger Zeit in Anspruch nimmt, tippe ich auf Kalenderwoche 51 – also die Werkswoche vom 14.12. bis 18.12.2015.

    Und ja – Patchday ist bei DICE ein Dienstag –> 15.12.2015 ( warum bin ich mir da nur so sicher :D ) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Keine neuen Ränge mit dem Holidaypatch #50600

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Wozu auch neue Ränge :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Keine weiteren Inhalte für Premium-Spieler #50670

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hmm – alles wird für jeden Spieler erscheinen – das schließt Premium kategorisch aus :D .

    Dennoch – der Support für BF4 nähert sich dem Ende – das war aber auch zu erwarten, da nächstes Jahr im Oktober/November der Nachfolger (BF5 jawoll ja) bereitstehen wird.

    Für mich persönlich ist es durchaus denkbar, das der Holiday-Patch (Winterupdate) der letzte Patch für BF4 sein könnte – wie gesagt k ö n n t e.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Der Holiday Patch für Battlefield 4 ist fertig! #50664

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Klaro hab’ ich mich des öfteren vertippelt – wer nicht ;-) .

    Das 2-Finger-Joe Suchsystem ist zwar passabel – aber nicht das Gelbe vom Ei :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Der Holiday Patch für Battlefield 4 ist fertig! #50659

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Moinsens,

    Da der Patch bereits in der Zertifizierung ist, wird es keine weiteren Änderungen bzgl. Spotting geben.

    Das keiner mehr spottet liegt nun nicht wirklich an dem angesprochenen Umstand – es liegt an mehreren Faktoren.

    – BF4 ist unglaublich komplex

    – BF4 ist mit Gimmicks leider überfrachtet (man kann auch sagen **total überladen**).

    – alles muss auf JEDER Plattform laufen (also Konsolen und PC)

    – der Egoismus der User ist auch nicht zu verachten
    Schon zu BF2-Zeiten herrschte eine krude Meinung vor –> wenn ich den jetzt spotte klaut mir einer den Kill.

    Die Idee, daß man durch längeres Drücken der Q-Taste ein Auswahlmenü o.ä. hat, ist zwar diskutabel – aber schlecht umsetzbar, da man in der Hitze des Gefechts kaum Zeit hat ;-) .

    Ob sich diese Befähle (sorry Befehle :D) in der Zukunft besser **verwalten** lassen bleibt anzuwarten.

    Verflixte Kiste – ich brauch’ noch ‘nen Kaffee.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Die Arbeiten an Dragon Valley sind abgeschlossen #50655

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Es ist recht bemerkenswert, das DICE:LA so viel Arbeit in eine 10 Jahre alte Karte (BF2) steckt.

    Dies ist ein klares Signal in folgende Richtung –> Back to the Roots :-) .
    Dragon Valley ist und war eine fahrzeuglastige Map – das die Infanteristen meckern liegt in der Natur der Sache.

    Ich persönlich freue mich auf das fertiggestellte Remake dieser exzellenten BF2-Map.

    PS:
    ===
    Joa – der Login ist nun noch schöner – es fehlt nur noch die Editierfunktion (Edit) ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Legacy Operations – Gameplay Playtesting Video #50650

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Joa – nettes Video, obwohl des Beste am Video eindeutig die Intromusik aus BF2 ist :D .

    PS:
    ===
    Schön, das weiterhin an der Website geackert wird – der Login klappt nun auch ohne nachträgliches Aktualisieren :-) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Immer her mit den kostenlosen Inhalten :D .

    Was den nächsten BF-Titel betrifft –> frühester Vorstellungstermin E3 2016.
    Hoffentlich wird das nächste BF (jawoll ja BF5) nicht wie BF4 auf den Markt gepresst ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Easter Egg auf Operation Outbreak gefunden #50640

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hehe – der Ritt der Walküren (Ride Of the Valkryies) – mehr Richard Wagner geht kaum noch (außer Siegfried’s Todesmarsch).

    Uraufführung der **Walküre** war der 26.Juni 1870 – ja soo alt ist der Ritt der Walküren schon ;-) .

    Klick –> https://www.youtube.com/watch?v=P73Z6291Pt8 (interessant zu sehen, mit welchen Instrumenten dieses geniale Stück Musikgeschichte befeuert wird) .

    Selbst der GröFaZ (Größter Feldherr aller Zeiten) liebte Richard Wagner – aber dafür kann Richard Wagner nichts, denn der GröFaZ war alles andere als groß *anmerk .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4 Guide: Phantom Bogen in Sekunden freischalten #50634

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hehe – da dürften sich viele BF4’ler verkohlmeist vorkommen – tagelanges Searching nach Dogtags und dem anderen Tralala –> und dann kriegste den Bogen easy-going *lach.

    Das erinnert mich an BF2:
    =====================

    Man musste, um General werden zu können, die goldene Kampfelimedal inne haben –> 400h im Kampfheli !!!
    Dann kam ein Patch, und die Anforderungen sanken auf die silberne Kampfhelimedal (200h) –> alle, die 400h im Attackchopper verbrachten waren stinkesauer :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4 Guide: Phantom Bogen in Sekunden freischalten #50631

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    *XD @ Homie – weil der **Bogen** so genial ist, spielt ihn auch nicht jeder.
    Es muss ja Gründe geben, warum man ihn OHNE Phantom-Aufträge nun easy-going erhält – selbst wenn der Server noch nicht im Game-Modus ist.

    Also alleine auf einem beliebigen Ranked-Server flitzen und schnappt ihn Euch :D .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Ach – den Link hat maxx ja schon in der Patch-News gepostet – na was soll’s – doppelt hält besser :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Moinsens,

    also ich persönlich habe kein Problem betreffend fehlerhafter Registry-Entries.

    Patch und DLC gedownloaded, Reparatur durchgeführt und es läuft ohne Probleme.

    Hier der 28-seitige Changelog des Herbstpatches –> https://eaassets-a.akamaihd.net/dice-commerce/battlefield4/assets/patch_notes/Patchnotes_FallPatch_EN.pdf

    Viel Spaß beim studieren dieses Romans ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Blackout: Erstes Gratis-DLC für Battlefield Hardline #50591

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    :D :D

    Nunja – dieses **Geschenk** ist zwanghaft, da es umsonst ist – betrachtet man die aktuellen Spielerzahlen –> no further comment :D

    Hier die Verkaufszahlen der Launchwoche – man beachte den exorbitant-eklatanten Unterschied zwischen Konsolen und dem PC –> http://www.battlefield-infobase.de/battlefield/battlefield-hardline/battlefield-hardline-verkaufszahlen-der-launch-woche-sin-bekannt-3545/

    :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Gesamtgröße von Dragon Valley vs. Noshahr Canals #50569

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Nun – für mich als Battlefield-Fan der zweiten Stunde (BF2 Juni 2005) ist die Größe von Dragon Valley noch bestens in Erinnerung.

    Allerdings ist das von **Berdu** erstelle Foto ein Hammerschlag – der TDM-Bereich ist knapp größer als das Gebiet um den Tempel :D .

    Hier das Original-Layout von Dragon Valley in BF2 (incl. Spawnpoints und Vehicles) –>
    http://www.teambh.net/files/attach/images/4264/673640/dragonvalley8vu.gif

    Es ist schon erstaunlich (wie ich finde), das das gute alte (und wohl beste BF aller Zeiten) immer noch einen Punkt setzt – um nicht zu sagen das I-Tüpfelchen ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hab’ ich es doch fast vergessen zu kommentieren *schmunzel:

    Das man via Beacon nicht mehr am Fallschirm spawnt ist genial – kein unnützes Dachgecampe mehr, man regt sich nicht mehr über die Kranjunkies auf und kann sich so auf das wesentliche konzentrieren – dennoch bleibt TDM ein Gewetzte um Kills und Skill.

    Hier ein Video in Deutsch von Mashed8 –> https://www.youtube.com/watch?v=Q4_yzB3Vbjw

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Joa – passendes Video zur schönen News ;-)

    Zwar ist das Video (wie bei vielen Youtubern) zurecht geschnitten – dennoch zeigt sich, das die Karte (wie in der News erwähnt) noch etwas Zuneigung benötigt.

    Was via TDM besonders wichtig ist –> das die Map die Server nicht allzu sehr stresst (bei einem oder zwei Kills bemerkt man eine leichte Verzögerung).
    Allerdings zeigt das Video die Macht der Shotgun (SPAS12) auf – ein Schuss und fertig der Lack :D .
    Ich freue mich nicht nur auf Noshar Canals – sondern auch auf den neuen ISP meinerseits (weg von KD) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 5: Entwicklung durch DICE L.A.? #117916

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Da DICE:LA bzgl. der CTE exzellente Arbeit geleistet hat, würde ich es begrüßen, wenn DICE:LA zumindest via BF5 ***mit Hand anlegt***.

    Für den katastrophalen Launch von BF4 ist bekanntermaßen EA/DICE: Stockholm verantwortlich (weil EA massiven Druck wegen dem Release von COD : Ghosts ausübte – dieser Schuss ging bekanntlich nach Hinten los) .

    Sollte das kleine Studio (DICE:LA) den Zuschlag für die BF5-CTE erhalten (was wohl intern schon beredet wird *spekulatio), dann mache ich mir bzgl. BF5 erheblich weniger Sorgen (Launch, Bugs, Servercores / Serversoftware usw.).

    PS:
    ===
    BF-X (BF5) ist schon längst in Entwicklung (2013) – laut dem ersten Premiumkalender BF4 sah es so aus, das nach 2 Jahren BF4 der Nachfolger aufgetischt werden sollte.
    Und dies ist aus den bekannten Gründen (BF4-Desaster) verschoben worden – innerhalb von 1 Jahr nun BF5 zu machen wäre mehr als unrealistisch ;-) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Erster Holidaypatch im CTE aufgeschlagen #50580

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    25 Mio. an Installationen?? –> Hui :-)

    Diese Zahl ist mal eine Hausnummer ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Erster Holidaypatch im CTE aufgeschlagen #50578

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Exzellent – DICE:LA gibt Vollgas :-) .

    Sehr gut, das man die beiden Bilder anklicken kann und diese dann vergrößert dargestellt werden – leider gilt dies nicht für den Changelog (in schwarz) –> der lässt sich nicht einmal anklicken (Bitte um Korrektur).

    Habe eben 30min als Spectator auf der Noshar Canals Map zugebracht – das Stadium der Map ist noch nicht so wie es sein sollte – ist ja auch Version 1 ;-) .

    Allerdings ist der Server (942 / IP –> 31.204.141.93) mit 20 Slots stets und ständig voll bzw. der Queue (die Warteschlange) hat zum Teil 8 Wartende.

    Da werden Erinnerungen wach (BF3) – stundenlanges TDM-Gewetze um Kills und Skill :D .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Öhm wat?? –> 28 Seiten Changelog… – na holla die Waldfee.

    Das wird dauern die Änderungen zu studieren (wenn sie veröffentlicht werden) – ich stell’ schon mal das Bier kalt :D

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Ooooch – die Hardline-DLC’s verspäten sich auf 2016 *grins .

    BF: Hardline ist ein Verkaufs- und Serverflop.
    Nicht genügend Spielerzahlen (immer weiter schrumpfend), die Serveranbieter haben bzgl. Hardline ins … gegriffen (0,45€ per Slot drei Monate nach Release) und das Beste kommt zum Schluss:

    Clankollege meinerseits hat ca. 20 Hardliner (also BF: Hardline) in der Freundesliste (FL) – keiner von denen spielt das Game.
    Letztens wurde ein Hardliner (bei uns im TS) leicht auf die Schippe genommen – da alleine spielen schiete ist (jammer jammer) konnten wir uns ein leichtes Gestichel partout nicht verkneifen – die Person wurde etwas gereizter und sagte schlussendlich –> ja mit wem soll ich denn Hardline spielen – ich finde keinen in meiner FL *lach.

    Nun gut – ob die kommenden Hardline-DLC’s den traurigen Rest der PC-Spieler (2000-3000) begeistern können lasse ich mal offen *fettgrins.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Gerüchteküche um Battlefield 2142 Nachfolger geht weiter #50566

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Moin M3daia,

    meinst du einen neuen World War 2 Shooter??

    Falls ja – seit Jahren gibt es keinen WW2-Shooter mehr zu kaufen – leider ist diese Thematik ausgelutscht.
    Ich würde ebenso einen WW2-Shooter begrüßen – am besten mit der Musik von Michael Giacchino bzgl. des aller ersten MOH’s (also das von 1999 für die PS1 – man war das ein Spiel).

    Hier der komplette Soundtrack MOH-PSX 1999 –> https://www.youtube.com/watch?v=C3dYiawUXJA

    Da werden Erinnerungen wach – das ganze Gameplay findet man auch auf Youtube (ich setz mal Kaffe auf und guck’) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Gerüchteküche um Battlefield 2142 Nachfolger geht weiter #50564

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Was das bzgl. dieses Gimmicks soll ist klar – EA/DICE will, das sich die Leute darüber unterhalten.
    Somit kann man abschätzen wo das Interesse der Gamer liegt – es geht um nichts anderes.

    BF2142 kam am 20. Oktober 2006 auf den markt – und bis heute kein Nachfolger (Gott sei Dank).
    Am 30. Juni 2014 kappte EA die Unterstützung für BF2142 – und nicht nur für BF2142 –> Quelle –> http://de.battlefield.wikia.com/wiki/Battlefield_2142

    BF2143 hat sich sehr schnell als Fake erwiesen (BF-Inside berichtete) – sogar der Fakemaker hat sich öffentlich entschuldigt.

    Also wird es kein 2143 oder einen andersgearteten Nachfolger geben – gleiches gilt für BC: 3 (also Bad Company 3).
    Das ein BC: 3 in der Mache sein soll hat EA/DICE klar und eindeutig verneint (schon vor 9 Monaten) .

    Das 2142er Gimmick am Container ist und bleibt ein Gimmick ;-) .

    Hier nochmals für alle, was 2016 höchstwahrscheinlich kommt:
    ==================================================
    http://www.ign.com/articles/2013/10/21/battlefield-5-needs-more-destruction-says-dice

    Man beachte das Datum des veröffentlichten Interviews –> 21. Oktober 2013 (also 10 Tage VOR BF4-Release) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Prestige Mode für Battlefield 4 in der Diskussion #50557

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Noch mehr Ränge, damit die Spielerzahlen kurzfristig etwas anwachsen??

    Persönlich empfinde ich das Rankingsystem in BF3 / BF4 als … – wie soll ich es formulieren… – als Zwischenmahlzeit für den hohlen Zahn.

    Man levelt viel zu schnell nach oben, für jeden Krimskrams gibt es Punkte und somit ist klar, das ohne weitere Ränge die Lust nachlässt (weil es die meisten Spieler so wollen).
    Ich erinnere an diverse Forenposts (Battlelog) wo eine Hochzahl an Spielern richtig ausfallend wurde wenn bestimmte freigeschaltete Gimmicks / Ränge nicht im Battlelog / in den Stats angezeigt wurden.

    ***wozu spiel’ ich dieses Sch****game*** / was soll der Krams EA – ich will den Rang haben den ich gestern erspielte……. *** und so weiter.

    Das es neue Ränge geben kann ist nicht unwahrscheinlich – wohl irgendwas um Generalsrang 150 – aber das entscheidet EA/DICE.
    Man darf schließlich nicht vergessen, das bis zum nächsten BF-Titel noch 1 Jahr hin ist ;-) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Exakt so ist es @ Uwe,

    es geht nur um Marktanteile, die damit verbundene Marktmacht und um das Sicherstellen von Informationskanälen.

    Spiele**fach**zeitschriften, Online**fach**testportale usw. leben bekanntermaßen von Werbegeldern – wer stellt diese Werbegelder zur Verfügung?? –> die Publisher. Je besser der Test, je ausgeschmückter die Wortwahl und je höher die Testnote desto mehr Belohnung in bestimmter Form erhalten die Testhuren ;-) .

    Unabhängige Tests gibt es schon seit Jahren nicht mehr – totale Kontrolle der Infokanäle.

    Und ja – BF4 schießt betreffend deines Statements den absoluten Vogel ab – BF4 ist das schlechteste BF alles Zeiten.
    Das sieht man an den katastrophalen Spielerzahlen via BF: Hardline, die Serveranbieter haben massive Schwierigkeiten BF: Hardline-Server zu vermieten (Rabattschlachten), man sieht es an den verkümmerten Spielerzahlen in der CTE (gestern Abend um 19:00 Uhr waren es satte 28 Spieler in Europa) und somit kann man diese Fakten als Kundenrache bewerten – Testnote = Blamabel (und nein ich bin kein bezahlter Fachtester *fettgrins) .

    Ich bin mal gespannt, wie hoch das Gejaule der verblendeten Casual-Gamer sein wird sobald BF-X 2016 draußen ist.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hmm – als PC’ler interessieren mich die Konsolen nur bedingt – aber gut, das die PS4 / XB-One die höheren Tickrates verpasst bekommen – wohl maximal 55Hz (je nach dem was die Tests erbringen).

    Die **alten** Konsolen (XB-360 / PS3) sind von der verbauten Hardware her zu schwach – zumal ich mich als PC’ler eh frage, warum man BF4 für die alten Konsolen veröffentlicht hat (Kohle, Geld, Kies, Moneten und Tacken als Argument??).

    Nunja – der Herbstpatch steht in der letzten Oktoberwoche an ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hehe – das Game wird schon erheblich besser laufen – nach 2 Jahren ;-) .

    Leider ist BF4 2013 mit aller macht auf den Markt gepresst worden – es hätte nicht von Oktober 2014 released werden dürfen.
    Diesbezüglich werden Erinnerungen an BF3 wach, das erst gegen Ende des Games richtig gut lief (mit Soundbugs).

    Wer also in Bezug auf das nächste BF (BF5??) sicher gehen will, der kauft nicht sofort zum Release, der bestellt nicht vor und wartet 1-2 Monate nach Release ab – dies schon die Nerven und den Geldbeutel :-) .

    Nichtsdestotrotz werden genügend Casual-Gamer den nächsten BF-Teil sofort kaufen – und sie werden sich höchstwahrscheinlich die Pest ärgern *XD ;-) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Ja – besser so als gar nicht ;-)

    Hier mal ein aktueller Screenshot bzgl. BF4-CTE Multiplayer (ca. 18.00Uhr):

    Man sehe und staune wie viel da los ist *schmunzel –> http://i.imgur.com/V0lPHdG.png

    Kein Wunder, das DICE:LA nach **Headcount** schreit (nach 2 Jahren) ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Der Herbstpatch kann diesem Spiel richtig gut tun – User die jetzt schon den aktuellen CTE-Build spielen sind begeistert.

    Direkteres Handling, erheblich besseres Trefferfeedback und das Ganze läuft flüssiger von Statten.

    Dank **Battle(NoN)Sense**, der die Thematik ”’FrameHistoryTime”’ in seinen Videos verstärkt forcierte, profitieren nun alle von den 2 separaten FHT-Values.

    Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen – das was in der CTE an Verbesserungen kam ist nach 2 Jahren BF4 fast unglaublich – und es wird in den nächsten BF-Teil (hoffentlich BF5) mit einfliessen.
    Nichts ist wichtiger als das man ein FPS-Game fühlen kann (so krude es auch klingen mag).

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Dragon Valley erscheint noch vor Weihnachten #50548

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Jojojo – mit doppel O :-)

    Dragon Valley war eine meiner Lieblingsmaps in BF2 – riesig, langgestreckt, sehr fahrzeuglastig und mit dem richtigen Team rockt man das Tal.

    Das Dragon Valley noch vor Weihnachten erscheint finde ich persönlich genial – DICE:LA kann ruhig mehr Maps dieses Kalibers rekreieren – und zu BF5 erwarte ich mehr Maps aus BF2.

    Da wären Wunschkandidaten wie –> Daqing Oilfields, Kubra Dam, Oparation Harvest (aus Armored Fury), Road to Jalalabad (Infantry Only please), Mashtuur City (Infantry Only please) und viele mehr.
    ich hoffe ja inständig, das EA/DICE via BF5 mehr auf Teamplay setzt und diese ** One Man Army** Soldaten abschafft – aber warten wir es ab –> Dragon Valley jedenfalls ist ein absolut richtiger Schritt :-) :-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Herbstpatch steht kurz vor dem finalen Build #50538

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Soderle – DICE:LA hat vor ca. 12h den finalen Build bzgl. des Fall-Patches in der CTE zum testen freigegeben.

    Hier der komplette Changelog (halber Roman):
    ======================================

    Klick –> https://www.reddit.com/r/Battlefield_4_CTE/comments/3o58ao/community_map_final_release_staging/

    Diverse Audiofiles, Texturen, Netcodedinge usw. wurden angpasst bzw. hinzugefügt – wenn alles wie geschmiert läuft, dann erscheint (bereits hier auf BF-Inside vermeldet) der Fall-Patch in der letzten Oktoberwoche.
    User, die den aktuellen CTE-Build angespielt haben sind begeistert :-) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Herbstpatch steht kurz vor dem finalen Build #50537

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Joa – Ende Oktober der Herbstpatch (passend zum Schietwetter).

    Hoffentlich geht bei der **Patchkompilierung** nicht wieder was daneben – also sollte sich DICE Zeit nehmen und den Herbstpatch nicht in die Retailversion pressen ;-) .

    Ansonsten ist ja aktuell die Infolage bzgl. BF4 (BF4-CTE) recht dünn – und Reddit (CTE) ist zum Teil mit unnützen Threads geflutet (macht mal dies und das – könnte das nicht so oder anders besser sein ^^…..) .

    So long – Kaffee muss her :-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Ein herrliches Video bzgl. MAA –> https://www.youtube.com/watch?v=biu52p4Aojw

    Der schaden gegen INF wird hier sehr verdeutlicht *XXXD ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Die Mobile-Anti-Air –> das erste Vehicle, das in BF4 angepasst wurde – und immer noch ist Sie ein Zankapfel.

    Wollen wir mal hoffen, dass dass Balancing der MAA nun endlich durch ist – und das der Schaden gegen die Infantry erhöht wurde ist aus meiner Sicht passend (es war schon lächerlich wie viel Schuss man gegen Infantry benötigte).

    Server-Degradation:
    ================
    Aha – das wurde aber auch nach knapp 2 Jahren Zeit *XD
    Hoffentlich laufen die ServerFPS nun nicht mehr so stark / so schnell Richtung Tickrate.

    Alles in Allem –> schöne News ;-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4 High Tickrate Gameserver jetzt bei gamed!de #50525

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Jo mit o :-)

    Das die günstigen Zeiten via Hightickrate-Server vorbei sind ist nun endlich bestätigt.

    Entscheidend ist die Performance eines Servers auch bei kritischen Maps.
    Zum Bleistift **Metro Treppengedönse**, **Locker C-Flag Geeier** und die upcoming **Dragon Valley** Map.

    Die Anforderungen der Maps sind also unterschiedlich – wie wäre es dann mit einem Bullenserver (z.B. 1,39€/Slot)???

    Overhead / Lastverteilung des UE-Servers:
    ==================================

    UE = UltraEnd-Server.
    Da wir GHz technisch pro Kern an der Grenze sind, hilft nur noch eine effektive Verteilung der Hauptlast auf 2 Kerne der Server-CPU.
    Also 40% auf den 1.Kern , 40% auf den 2.Kern und die restlichen 20% auf Kern 3.

    So wären selbst 90/120 Hz Tickrate mit 70 Slots (64 Player, 4 Spectators und 2 CMDR’s) kein Thema.

    Das das Ganze kein günstiges Vergnügen wird ist klar – jedoch wäre dies für gamed!de eine exzellente Werbung, da man so einen Bullenserver incl. Hightickrate anbieten kann – bis zu 70 Slots ;-) .

    Wer viel Serverpower will, der muss auch die Geldbörse öffnen können :-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4 High Tickrate Gameserver jetzt bei gamed!de #50523

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Upps.. – ehe gerade,das gamed.de nicht **75 Hz** Tickrate, sondern 60, **80**, 90, 120 und 144Hz offeriert.
    Und – Rabatt bei 6 Monaten Laufzeit sind nicht 10%, sondern 15% –> nett :-) .

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4 High Tickrate Gameserver jetzt bei gamed!de #50522

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    BF4 kam am 31.10.2013 auf den Markt –> Tickrate 10Hz .

    Die 60 Hzer Tickrate isr schon genial – alles läuft flüssiger und die stark bessere Bewegungsumsetzung ist auch nicht zu verachten.
    Allerdings ist es nicht alles zu 100% synchron – Maus-und Tastatursynchronisation werden erst im Fall-Patch (Herbst-Update) behoben.

    @ maxx:
    =======
    Jupp – ich stimme dir zu – ca. 50% der Spieler haben nicht die erforderliche Hardware um solch hohe Framerates dauerhaft stabil zu genießen.
    Die entsprechende Hardware, um konstante 90-120/144Hz via 2560×1440 z.B. konstant aufrecht zu erhalten, kommt erst ab Q2 2016 –> also Nvidia Pascal oder AMD Greenland mit HBM2-Memory auf der GPU.
    Das man logischerweise eine passend schnelle/kräftig agierende CPU inne haben muss wird leider zu oft außer Acht gelassen.

    Weiterhin werden teuren Preise je Slot (1,29€) für viel Wirbel innerhalb der Clans sorgen – möge der Fight um neue Clanmember beginnen *XD

    Rechenbeispiel:
    =============

    1,29€ je Slot mal 48 Slot via 75Hz Tickrate –> 61,92€

    61,92€ x 6 Monate –> 371,52€

    371,52€ abzgl. 10% Rabatt –> 334,67 (aufgerundet)

    334,67€ / 5 Clanmember –> 66,87€ (abgerundet) für jedes zahlende Clanmember 1x im halben Jahr.

    Günstig ist das Vergnügen der hohen Ticktrates also nicht unbedingt – und BF4 ist Ende diesen Monats 2 Jahre auf dem Markt.
    Die Preise je Slot via BF5 dürften auf gleichem Niveau liegen (spekulativ / hoffentlich).

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4 High Tickrate Gameserver jetzt bei gamed!de #50519

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Muhahahaaa – ich hab’s gewusst – Preise ab 0,99€ .

    Am 30. August hatten wir bzgl. des BF4-Nachfolgers im TS eine kleine Ratsversammlung – es ging um evtl. Serverkosten pro Slot und um das Interesse an BF-X (sehr wahrscheinlich BF5).

    Von mir genannte Schätzpreise von bis zu 1,50€ pro Slot wurden als ad absurdum benannt – und nun?? –> 144Hz pro Slot –> 1,49€.
    Also ist mein ***Muhahaha*** recht verständlich.

    Serverlast –> 80% auf einem Kern, 20% Restverteilung auf dem Zweiten.
    Vorgabe von DICE:LA –> One gameserver per CPU-Instance –> also sind 2 Kerne nicht aktiv (Quadcore-Server-CPU).

    Logischerweise lassen sich das die Gameserveranbieter bezahlen, da die hohen Tickraten viel Performance der Server-CPU benötigen.

    Via BF5 wird sich dies nicht ändern – also kann man via 75Hz Tickrate mit 1,29€ pro Slot rechnen.
    Ob die Lastverteilung (Overhead) in BF5 anders gehandhabt wird steht in den Sternen bzw. ist ist –> up to DICE.

    Habt einen schönen Vereinigungsfeiertag :-)

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Kein DirectX 12 für Battlefield 4 und Battlefield Hardline #45587

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Das war schon klar – ich müsste jetzt den Reddit-Link heraussuchen.

    Immer dann, wenn DICE sich vage ausdrückt, ist etwas unwahrscheinlich.
    So oder ähnlich hab’ ich das noch in Erinnerung –> DX12 support possible but not very likely (also möglich aber nicht sehr wahrscheinlich).

    Aber mal was Anderes –> aktueller Catalyst 15.9 BETA hat ein Speicherleck:
    Klick –> http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMD-Catalyst-15.9-Beta-Memory-Leak.aspx

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Herbstpatch bereits im Beta-Status #50509

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Hehe ;-)

    Natürlich wird von 144 Hz und 70 Slots abgeraten – weil DICE den **Servercode** bzgl. der Lastverteilung in BF4 nicht umschreiben wird – das Game ist dafür zu alt und die Hardware via ***One Core*** zu schwach ;-)

    Der Aufwand wäre defakto zu hoch für ein 2 Jahre altes Spiel – was via BF5 kommt steht in den Sternen.

    Es wir defintiv genügend Clans / Spieler geben (mich eingeschlossen) die zu gerne einen 90 Hz Tickrate-Server via 70 Slots in BF5 hätten.
    Vorrausgesetzt, daß die Clanmember bereit sind höhere Serverkosten (Preis per Slot) mitzutragen.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
    als Antwort auf: Battlefield 4: Herbstpatch bereits im Beta-Status #50507

    R3SiD3Nt3
    Mitglied
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 155

    Richtig – verstecken muss man die Hardware nicht – denn die Kundschaft (die Server mietet) möchte bekanntermaßen wissen wofür sie bezahlt – gelle?? :-)

    Allerdings zeigt die Hardware folgendes auf –> wir sind an der GHz-Grenze dran – schneller als 3,80 bzw. 3,90 GHz (Sockel 2011) taktet KEIN Intel-Xeon.

    Also MUSS die Last (der Overhead) via 75, 90,120 und 144Hz Tickrate verteilt werden – ein Kern je Gameserver (80% Hauptlast) ist dann via 70 Slots keinesfalls ausreichend – außer man setzt bei den noch höheren Tickraten die Slots ***massivst*** herunter.

    Ich bin auf die Overhead-Verteilung bzgl. BF-X (BF5) gespannt.

    0
    Be the first one to like this.
    Please wait...
Ansicht von 100 Beiträgen - 1 bis 100 (von insgesamt 155)