Twitter Google+

Battlefield Hardline: Betrayal – Bilder einer beeindruckenden Friedhofsmap

bfh_Betrayal_teaser

Startseite | Foren | Battlefield Hardline | BFH News | Battlefield Hardline: Betrayal – Bilder einer beeindruckenden Friedhofsmap

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  R3SiD3Nt3 vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #45841 Antwort

    Bot
    Keymaster

    Fast täglich erreichen uns neue Informationen zum letzten Premium DLC von Battlefield Hardline, der auf den Namen Betrayal hört. Ob Infos zu Maps, Fahrzeugen oder Gun Bench Feature. Die Tage vor dem Release des DLCs, welches in diesem März erscheinen soll, werden von Visceral Games perfekt genutzt und überraschen immer wieder. Auch wenn Hardline nicht hoch im Kurs steht bei den Spielern, ist die Arbeit, welche die Entwickler von DLC zu DLC in das Spiel stecken, beeindruckend und voller Abwechslung. Heute

    Artikel vollständig lesen...

    bfh_Betrayal_teaser
    #45842 Antwort

    R3SiD3Nt3
    Mitglied

    Oha – 6 Hardline News nacheinander und kein Kommentar… .

    Das Interesse an Hardline scheint unvermindert und ungehemmt low zu sein 😀 .
    Falls Jemanden die Spielerzahlen zu Hardline interessieren –> http://bfhstats.com/

    Es ist bestimmt nicht einfach während einer Newsflaute bzgl. BF4 oder gar BF5 interessante News zu verfassen – selbst bzgl. BF4-CTE herrscht eisernes Schweigen, da EA immer noch nicht die Freigabe für weitere Inhalte erteilt hat – also kann DICE: LA nichts machen ;-).

    #45843 Antwort

    maxx
    Keymaster

    So ist es. Aber man muss halt auch ehrlich sein und sagen, dass die DLCs von Hardline die von Battlefield 4 übertreffen. Jedes DLC hat wirklich tolle Karten mit an Board. Mal ganz davon ab, dass Hardline rein von den Features mehr bietet als Battlefield 4. Ich glaube ja die testen für BF5.

    #45844 Antwort

    R3SiD3Nt3
    Mitglied

    Hehe – ich denke schon seit Beginn der BF4-CTE, das man alle Verbesserungen (um es mal so zu nennen) als Test für BF5 nimmt.

    Dazu passt auch die Meldung seitens EA, das man sich stärker um den PC bemühen möchte (auch wenn man diese Meldung gleichzeitig als Werbung für EA-Access benutzt hat) – EA merkt, das die Spielerzahlen auf dem PC immer weiter rückläufig sind.

    BF. Hardline ist diesbezüglich ein krasses Beispiel – zu Spitzenzeiten nicht einmal 3.500 Leute weltweit auf dem PC unterwegs.

    Und SW. Battlefront ist auf dem PC in puncto Spielerzahlen ebenso rückläufig –> http://swbstats.com/
    Vor 3 Wochen waren es an einem Freitag Abend knappe 10.000 PC’ler weltweit – und nun dümpelt man schon bei knappen 6.700 PC-Usern rum.

    Die Taktik, das man die Spiele auf Multiplattform programmiert und dann einfach von der Konsole auf den PC portiert geht nicht mehr so wirklich auf – Spielerzahlen sind und bleiben ein granitharter Indikator für den erfolg eines Games.

    Spielerzahlen BF4 –> http://bf4stats.com/

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Battlefield Hardline: Betrayal – Bilder einer beeindruckenden Friedhofsmap
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Gerade online

There are 564 users online - 0 registered, 564 guests.