Battlefield V

Battlefield V: Sony hat das Keyart und weitere Informationen geleakt

Mit der Veröffentlichung des ersten Mini-Trailers am gestrigen Abend hat EA quasi das Go dafür gegeben Inhalte Live zu stellen. So hat Sony bereits heute und vermutlich auch etwas zu früh damit begonnen das Angebot für Battlefield V online zu stellen.

So ist bereits jetzt das vermeintlich offizielle Artwork zu sehen, auf dem, wie sollte es auch anders sein, ein Soldat zu sehen ist, der verschiedene Waffen bei sich hat. Zum einen trägt er eine M1A1 Karabiner sowie eine M1911 Pistole. Weitere Details sind am Arm und der Hüfte zu sehen. Am Arm trägt der Soldat einem Kompass und Gürtel ein US TL-122 Flashlight.

Nach den gestrigen Details und dem vorzeitigen Reveal des Szenarios im zweiten Weltkrieg ist es vermutlich nicht verwunderlich, dass beide Waffen ebenfalls im zweiten Weltkrieg ihren Einsatz fanden.

Weiter ist im Playstation Store zu erkennen, dass Battlefield V eine Standard als auch eine Deluxe Edition erhalten wird. Eine Version inkl. Premium Pass wird allerdings nicht dargestellt. Ebenso wenig gibt es Informationen zu den Unterschieden zwischen der Deluxe und Standard Version des Spiels.

Am morgigen Mittwoch, den 23. Mai 2018, findet bereits die gesamte Enthüllung von Battlefield V statt. Ihr könnt diese unter anderem hier verfolgen. Den offiziellen deutschen Livestream werden Fabian Siegismund und Max Knabe kommentieren.

 

Startseite | Foren | Battlefield V: Sony hat das Keyart und weitere Informationen geleakt

Dieses Thema enthält 33 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ARK_0047 vor 4 Wochen.

33 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Sony hat das Keyart und weitere Informationen geleakt
Deine Information:




:negative: 
:good: 
:scratch: 
:wacko: 
:heart: 
:yahoo: 
mehr...
 

Ansicht von 34 Beiträgen - 1 bis 34 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #116001 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 78

    Ich freu mich auf den Live Stream und vor allem auf den Fabian.

    Der Sigi und Bf, das gehört einfach zusammen.  :good:

    Bin echt gespannt wie ein Schnitzel.

    Jetzt muss nur noch der PC aufgerüstet werden. Aber bei den RAM Preisen vergeht einem die Lust.

    Bf Battle Royal könnte was werden, wenn es gut umgesetzt ist.

    Nur hoffentlich wird das Spiel wieder skill basierter.

    Und vielleicht gibt es auch wieder mal einen heli. Die soll es ja gegeben haben.

    Keine Ahnung wie die aussahen, aber naja gameplay geht vor Realismus bei Dice.

    Und falls ja, dann hoffentlich auch wieder im Duo Team.

    #116002 Antwort

    mav3r1c0
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 22

    Ich hoffe inständig, dass sie BattleRoyale wenn überhaupt dann nur als optionalen Modus anbieten… für mich ist das kein Battlefield. Aber als separater Modus wäre es für mich ok.

    Wo ich mir recht sicher bin ist, dass wir kein Skillbasiertes Spiel bekommen … die Zeiten sind einfach vorbei für die Reihe BF.

    #116003 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 56

    @Ark, google mal helicopter 1944. War überrascht das es schon so viele Prototypen gab. Welche aber Flugfähig waren weiß ich nicht.

    Aber ja, zu meiner Überraschung, es gab wirklich welche. Sie waren aber wohl nicht im Kriegseinsatz. Bzw. nicht einsatzbereit.

    Ich bin dafür Helis einfach weg zu lassen. Gutes Gameplay bedeutet auch, autentisches Gameplay. Mir gefiel schon dieses „Experimental Weapons“ Addon nicht wirklich was damals raus kam. Könnte mir aber vorstellen das es so eine Secret Weapons DLC auch fürs neue BF geben könnte.

     

    1 user thanked author for this post.
    #116005 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 34

    Mir hat DICE sehr viel an Spannung für morgen genommen. Ein riesen Hype aufbauen und dann zwei Tage davor alles verraten? Erst dachte ich an einen Marketing Gag, aber nun scheint es wohl doch einfach nur ein WWII zu werden. MAl gespannt was es morgen noch für Infos gibt und ob EA aus BF1 gelernt hat.

    #116006 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 78

    Ich hoffe inständig, dass sie BattleRoyale wenn überhaupt dann nur als optionalen Modus anbieten… für mich ist das kein Battlefield. Aber als separater Modus wäre es für mich ok.

    Wo ich mir recht sicher bin ist, dass wir kein Skillbasiertes Spiel bekommen … die Zeiten sind einfach vorbei für die Reihe BF.

     

     

    Ja, als optionalen Modus selbstverständlich, so war es von mir gemeint.

    So wie andere modi.  Alles andere wäre blöd.

     

    @rv112

    All zuviel würde ich mir morgen nicht erhoffen. Das wird wohl in erster Linie eine PR/Marketing Veranstaltung sein.

    Hype wecken und nur positive Sache werden genannt und vieles wird wohl allgemein gehalten sein.

    Ich glaube für detaillierte Aussagen ist es noch zu früh. Das wird wohl erst im Rahmen der E3 genauer sein.

    Man will schließlich auch noch was für später haben, damit der Hype Train an Fahrt nicht verleirt. Bis Oktober ist ja noch lange hin.

     

    #116012 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 804
    Antworten: 1473

    Ich hoffe inständig, dass sie BattleRoyale wenn überhaupt dann nur als optionalen Modus anbieten… für mich ist das kein Battlefield. Aber als separater Modus wäre es für mich ok.

    Ich bin da einfach mal von ausgegangen, dass es so sein wird. Den Conquest Spielmodus gibt es ja auch anscheinend, da er gestern im Mini Trailer zu sehen gab.

    Mir hat DICE sehr viel an Spannung für morgen genommen. Ein riesen Hype aufbauen und dann zwei Tage davor alles verraten? Erst dachte ich an einen Marketing Gag, aber nun scheint es wohl doch einfach nur ein WWII zu werden. MAl gespannt was es morgen noch für Infos gibt und ob EA aus BF1 gelernt hat.

    Das war doch bisher immer so. Ein kleiner Teaser der am Ende Informationen ohne Ende hatte und quasi viel vorweg genommen hat. Am Ende muss das Spiel doch nur Spaß machen. Battlefield hat im WW2 seinen Start gehabt und alle hatten Spaß.

    #116013 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 34

    Das hat man mit dem Teaser bei BF1 aber besser angestellt. Da wurde noch groß gerätselt, auch wenn es fast klar war dass es WW1 sein wird. Außerdem wurde zuvor nicht so ein Trubel um etwas völlig Neues und unerwartetes gebracht. Für mich ist der WWII nicht neu und die Schauplätze auch nicht unerwartet.

    #116014 Antwort

    mav3r1c0
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 22

    Das hat man mit dem Teaser bei BF1 aber besser angestellt. Da wurde noch groß gerätselt, auch wenn es fast klar war dass es WW1 sein wird. Außerdem wurde zuvor nicht so ein Trubel um etwas völlig Neues und unerwartetes gebracht. Für mich ist der WWII nicht neu und die Schauplätze auch nicht unerwartet.

    Wie schon gesagt – EA hat nix von einem ganz neuen Setting gesagt (wäre auch schwer), sondern nur davon das es etwas Neues wird – da kann Spielmodus, Spieleranzahl, Bezahlmodell, … sein

    #116021 Antwort

    Medaia

    WW2 ? nein danke   :scratch:      es sieht aus wie BF1 nur als WW2 Setting :D Benutzeroberfläche ist auch die selbe ^^

     

    Waffen und Recoil verhalten werden wohl auch wie BF1 sein nur das sie anders aussehen und sich anders anhören ;) vermut ich mal stark,Ich warte mal die Beta ab aber  ich erwarte nix. :negative:

    #116022 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 804
    Antworten: 1473

    Hey Medaia,

    absolut korrekt. Wir als alte Battlefield Hasen sollten unsere Erwartungen bis zur Beta / Gamescom wohl wirklich nicht zu hoch stecken. Bereits auf der Gamescom 2016 war mit klar, Battlefield 1 wird gekauft, aber nicht lange gespielt. Ich hoffe inständig, dass DICE mit dem wirklichen Schritt „Back to the Roots“, also da wo Battlefield seine die Reise begonnen hat, was ordentliches auf die Beine stellt.

    Am Ende befürchte ich aber auch, dass Battlefield V ein ausgewärmtes Battlefield 1 mit WWII Setting ist. Ich bringe da gerne den Vergleich Battlefield 3 vs. Battlefield 4 und das Gefühl, dass es eher eine Mod für Battlefield 3 war.  Wobei Battlefield 3 mir deutlich mehr taugte.

    #116024 Antwort

    Medaia

    @Maxx,Ja ein back to the Roots wäre schön ;)   BF2 zb ….aber an COD ww2 sieht man auch das sowas in die Hose gehen kann,nur wie du sagst WW2 BF kann ein aufgewärmtes BF1 sein deswegen spiel ich intensiv die Beta.

    #116026 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 56

    Meinetwegen darf das Gameplay ruhig etwas „Moderner“ sein, so wie BF3 war, fand ich es eigentlich ganz gut auf die aktuellen Bedrüfnisse zugeschnitten.

    BF1 ist mitderweile aber auch sehr gut geworden. Das einzige was mich da eigentlich wirklich stört, ist das 64 Spieler auf vielen Maps einfach zu viel sind.  Das für WW1 etwas zu flotte Gameplay, könnte aber zum WW2 Szenario auch besser passen.

    Immerhin ist es besser als BF4. Bei BF4 wird man quasi wenn man gewinnen will genötigt Sachen wir M320 spam und Nadespan zu betreiben wenn es nicht vom Admin verboten ist. Das geht aber auch nur bei Inf Only. Sobald Fahrzeuge im Spiel sind hat man bei BF4 als Inf überhaupt keine Chance mehr. Klar, mit Teamwork schon, aber das macht heutzutage ja kein „Random“ mehr.

    Letztenendes lass ich mich einfach mal überraschen. Bei BF4 habe ich Conquest gehasst und so gut wie nur Rush auf Infanteriemaps gespielt. Bei BF1 finde ich die Balance irgendwie besser. Dafür isses halt insgesamt etwas unrealistischer.

    Allen kann man es eh nicht recht machen. Aber bei WW2 hat man zumindest in der hinsicht ne bessere Balance zu erwarten, als das man nicht die Explosives so massiv abschwächen muss weil es aus allen Richtungen im Fahrzeug piepst.

    Ich geh wie immer unvoreingenommen an die Sache ran, was mich dann stört sage ich später :D Gibt zu 100% Garantiert wieder sachen über die ich mich aufregen kann. Aktuell gilt meine größte Sorge aber den Servern.

    3 users thanked author for this post.
    #116033 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 78

    Bevor man jetzt hier den Teufel an die Wand malt und über battlefield  5 meckert, was noch niemand gesehen hat, schaut euch mal das Gameplay von neuem call of duty an. Ich fasse es nicht, das sieht aus, wie all die Jahre zuvor. Kleine maps und uralt Grafik.

    Hätte da nicht gestanden black ops 4, hätte ich gedacht das ist iregndein Teil von ganz früher.

    Allgemein haben sich die Zeiten für Gamer und vor allem für Shooter geändert. Gaming ist nicht nur richtig massen tauglich geworden, sondern ein Teil der POP Kultur.

    Niemand wird mehr als Nerd angesehen, wenn er jeden Tag zockt. GTA V hat jeden Blockbuster Film geschlagen mit seinem Umsatz. Alle wollen Sie das dicke Geld machen und somit sind die Spiele leicht zugänglich und es soll eine ganz breite Zielgruppe angesprochen werden.

    Bin auch kein Fan davon, ist aber nun mal so. Lasst uns erstmal abwarten, wie das neue bf  so wird. Meckern kann man dann immer noch, wenn es gerechtfertigt ist.

    1 user thanked author for this post.
    #116037 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 39

    Bevor man jetzt hier den Teufel an die Wand malt und über battlefield 5 meckert, was noch niemand gesehen hat, schaut euch mal das Gameplay von neuem call of duty an. […]

    Jaah, ich finde das Spiel ist so ziemlich das Endergebnis, welches man erhält, wenn man irgendwelche Trendanalysten sämtliche gamedesigntechnischen Fragen beantworten lässt. Vom Namen angefangen bis hin zum werfbaren Tomahawk.

    Zum Beispiel das Wegfallen der Kampagne. Weil die recht viel Geld frisst und es Prozentzahlen gibt, die belegen, dass der SP nicht solange gespielt wird, wie der Multiplayer. Dass die Kampagne aber ihrem gesamten Spiel überhaupt erst einen szenarischen Rahmen gibt, scheint egal zu sein. Jetzt ist das eben eher „Call of Duty: die Spielesammlung“.

    Das Gefühl wird gestützt durch die ganzen völlig voneinander abgetrennten Modi. Einen Haufen Zombiemodis, weil es sonundsoviele Spieler gibt, welche sich CoD nur deswegen holen. Und dann schnell analysiert, warum kleine Indiestudios mit Spielen wie Pubg einen besseren Erfolg feiern können, als man selbst, obwohl man doch viel mehr Marketingsausgaben hat. „Ach, diesen Spielmodus können wir doch auch machen – das ist gerade ganz heiß!“, wirds dann geheißen haben.

    Dann wird man nochmal schnell auf den Rest der Branche geschaut haben und hat angefangen verschiedene Features aus Battlefield und Rainbow Six Siege zu kopieren und schon heißt das Ding ‚Taktikshooter‘.

    Ich glaube sowas ähnliches käme auch raus, wenn man eine KI ein Spiel programmieren lassen würde. ^^

     

    BTT: Ich drück uns mal die Daumen, dass endlich mal einen richtigen Commandermodus gibt. :)

    2 users thanked author for this post.
    #116042 Antwort

    Darkkonator

    Obwohl sie ein paar  Gute Ideen wenn man es so nennen möchte  hinzugefügt haben. Das der  Recoil und der RBD  immer  gleich  ist. UNd nicht mehr zufällig.. was  ich für  BF V  auch gern sehen würde.  + es gibt kein Autoheal  mehr..  jut das wird dann mit einer  Taste  aktiviert, womit man sich wieder langsam auf  Fullhealth heilen kann…  Erwarte  bei BF  V  schon allein  das sie  es  so groß anpreisen von  GAMEPLAY CHANGES. Das es  mehr  in richtung  Anspruch wird.

    #116044 Antwort

    Darkkonator

    Ohja, ein Commandermodus wie  aus  BF2 würde perfekt reinpassen…  wenn sie ihn diesmal auch gut  hinbekommen. Und nicht so ein lieblosen abklatsch  von  BF4 macht. Natürlich wollen sie versuchen, das etwas nich zustark ist.  Sieht man an der  AC-130 im vergleich zu  BF3 gut. Die ist ja eher  ein witz dagegen. Aber  es  würde  eine nette  Taktische Tiefe bringen, genau einer dieser  Gründe warum BF2 so ein Meisterwerk ist  :)

    #116961 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 78

    Um wieviel Uhr fängt der Livestream heute an?

    #116962 Antwort

    Darkkonator

    Laut youtube um 21  uhr.. aber  eig. laß ich was  von  22 Uhr… 21  Uhr wär perfekt^^..  30 Min  später müsste ich los  auf  Arbeit :D

    #116964 Antwort

    mav3r1c0
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 22

    21 Uhr Vorgeplänkel, 22 Uhr offizielle Start, 22:55 erste Bilder :wacko:

    #116994 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 56

    Die sollen nit mullen sondern liefern :)

    Wenn ich schon här das erst 22:55 Bilder gezeigt werden gehe ich lieber ins bett und schau mir am nächsten Tag hier die Zusammenfassung an.

    Aber die EA Präsentationen gefallen mir all nicht wirklich von der Aufmache her. Die Laberei juckt mich nicht, da wird 60 Minuten lang selbstbeweihräuchert und sich auf die Schultern geklopft. Hat was von QVC Atmosphäre.

    Mich juckt nur der Trailer und das Gameplay. die 60 Minuten „alles wird größter, das beste aller zeiten und so weiter“ könnten die eigentlich auch als Aufzeichnung vom letzten Jahr nehmen ^^

    2 users thanked author for this post.
    #117000 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 804
    Antworten: 1473

    Laut youtube um 21 uhr.. aber eig. laß ich was von 22 Uhr… 21 Uhr wär perfekt^^.. 30 Min später müsste ich los auf Arbeit :D

    Offiziell startet der Stream um 22 Uhr. Der deutsche Stream macht zuvor ein wenig Programm, aber vermutlich nichts ernstes.

    #117010 Antwort

    Darkkonator

    Schaue mir morgen so bald ich Zuhause ankomme von Arbeit. Sofort den Livestream komplett an. Am liebsten würde ich ja heute Blau machen :D Aber den einen Tag kriegt man auch noch rum^^

    #117029 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 78

    Eben. So wie mindsplitting das geschrieben hat, passt das schon ganz gut.

    In erster Linie ist das ja eine PR Veranstaltung.

    Was anderes ware ja die E3 mit gameplay Session.

    Heute wird es keinen Snoopdog geben.;)

    #117042 Antwort

    Darkkonator

    Der mit Joint  im Schützengraben festhängt  :yahoo:

    #117043 Antwort

    mav3r1c0
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 22

    Die sollen nit mullen sondern liefern :)

    Wenn ich schon här das erst 22:55 Bilder gezeigt werden gehe ich lieber ins bett und schau mir am nächsten Tag hier die Zusammenfassung an.

    Aber die EA Präsentationen gefallen mir all nicht wirklich von der Aufmache her. Die Laberei juckt mich nicht, da wird 60 Minuten lang selbstbeweihräuchert und sich auf die Schultern geklopft. Hat was von QVC Atmosphäre.

    Mich juckt nur der Trailer und das Gameplay. die 60 Minuten „alles wird größter, das beste aller zeiten und so weiter“ könnten die eigentlich auch als Aufzeichnung vom letzten Jahr nehmen ^^

    Das mit 22:50 war ein Spaß, Leute :-O

     

     

    #117044 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 804
    Antworten: 1473

    Klein aber fein. Das Bild stammt direkt von der Battlefield Google+ Webseite, wurde aber inzwischen entfernt.

    Der Bild Titel war: „Learn how battlefield V revisited WW2 with a twist“

    Es handelt sich dabei wohl um einen Soldaten der 101st Airborne Division um 1944.

    Anhänge:
    2 users thanked author for this post.
    #117062 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 39

    Nice! Das mit den Fortifications habe ich ja schon zu BF4-Zeiten propagiert! :D

    #117064 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 78

    hollyshit, das sind aber viele gute Neuigkeiten.  Viele geile Bilder. Toolbox klingt interessant, Gebäude wieder aufbauen

     

    Also bisher sehr interessant, ganz anders wie die jahre zuvor

     

    kein premium mehr.

     

    Also bei mir fängt definit der Hype jett an.

    Alles richtige Entscheidungen bis jetzt

     

    1 user thanked author for this post.
    #117073 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 39

    Es klingt wirklich gut.

    Aber gehts nur mir so, oder war der Trailer Quark?

    Das konnten sie echt schonmal besser.
    Wenn ich mir überlege, wie der von BF1 ‚das Internet geschmolzen‘ hat.

    #117075 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 78

    Bin sprachlos gerade. Klingt alles zu schön um wahr zu sein.

    Holly shit.

    #117078 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 78

    ja der Trailer war nicht schlecht, aber nicht so der Bringer.

    Das war ja mehr so Ausschnitte aus dem Single  player denke ich.

    zu e3 kommt wohl der bessere bzw. richtige trailer.

     

    Jetzt beim zweiten mal schauen, sieht man es ja, das ist nur ein kompletter Ausschnitt aus dem Single player.

     

    Aber grafik hammer

    #117081 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 56

    Ich glaub der Trailer warein SP/MP mix, man sieht ja das Hud mit den Flaggen.

    Schade fand ich das man nichts zu Servern gesagt hat. Was man so gehört hat, ist nicht wirklich auf eigenen Servern realisierbar.

    Naja, mal abwarten. Wenns Conquest gibt, wird schon auch server geben.

    #117092 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 78

    ich schaue mir ja die traileranalyse von fabian siegesmund im twitch, die haben gerstern schon super viel info material bekommen und haben sehr viele details.

     

    klingt alles super.

    jeder aus den aquad kann wiebeleben, aber bei den anderen nicht auf 100% und dauert länger als medic selbst.

    sehr viel neue speilmechaniken, die das sqad play fördern.

    finanzierung durch viel customazation, gesicht bemalen, soldier skins usw. find ich gut. statt premium

Ansicht von 34 Beiträgen - 1 bis 34 (von insgesamt 34)
Twitter Facebook