Twitter Google+

Battlefield 4 Artwork veröffentlicht & Analyse

Startseite | Foren | Battlefield 4 | BF4 News | Battlefield 4 Artwork veröffentlicht & Analyse

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Klaus9090 vor 2 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #46114 Antwort

    Bot
    Keymaster

    Zugegeben ist von dem was für den heutigen Freitag erhofft war noch nicht viel passiert. Eine Website und ein Video stehen weiterhin aus. Da es in den USA aber noch nicht an der Zeit ist Feierabend zu machen, ist noch alles offen. Soeben wurde jedoch schon ein Battlefield 4 Artwork veröffentlicht. Erfahre mehr über das Artwork in unserer nachfolgenden Detailanalyse.
    [info_box]Update @16.03.13 – 12:00 Uhr: Ein Artwork kommt selten allein. Ein weiteres Artwork wurde vor wenigen Minuten veröffentlicht. Wir haben unsere Galerie,

    Artikel vollständig lesen...

    #46115 Antwort

    Klaus9090

    Es wäre mal ganz cool zu wissen von wo das Bild kommt, damit man sich ein Bild machen kann über die Seriosität dessen…

    #46116 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Hallo Klaus,

    das Bild stammt vom Eurogamer Webserver. Seriös kann aktuell nur eine Veröffentlichung von DICE sein, da öffentlich bisher keiner ein Artwok gesehen hat. Die Tatsache das, dass Bild in einer Auflösung von 3296x1855px vorliegt, deutet extrem Stark darauf hin, dass dieses Bild ein originales Battlefield 4 Artwork ist. Weitere Gründe warum wir „denken“ das, dass Artwork eines von DICE ist kann ich hier leider nicht näher erläutern. Hier der direkte Link zum Bild: http://bit.ly/XGha8a

    #46117 Antwort

    nando77fr
    Mitglied

    Das ist ja mal cool! Ich könnte mir vorstellen das die Russen in BF4 in China bzw. Asien einfallen, es könnte ja sogar eine verknüpfen mit BF3 geben! Und zwar so; Die Russen konnten in BF3 dank den Amerikanern nicht im Nahen Osten einfallen, und jetzt denken die Russen das sich Amerika nicht um Asien kümmern, und in China einfallen über den Amur Fluss, aber dann mischen sich die Amerikaner wieder ein, oder so. Wir werden ja sehen.

    #46118 Antwort

    FcukEA

    Oh man das wird ja echt zum CoD, alle 2 jahre neues game, multiplayer selber inhalt, neue maps und waffen und eine weitere kurze langweilige kampagne
    R.I.P. Battlefield

    #46119 Antwort

    h34xy

    Das Bild gefällt mir vom Style, wie die von Battlefield 3, jedoch habe ich angst, dass:
    – Battlefield 4 wieder so Grau und Blau ist wie in Battlefield 3. Es sollte leiber alles bund sein wie in Bad Comapany oder bf3 mit dem Color-mod. Da das Bf4 Bild wieder so Grau, Blau ist habe ich angst, das es bei bf4 zutreffen wird.
    – Das Battlefield zu oft veröffentlicht wird und nichts neues (wie bei Cod) bei jedem neuen Teil rauskommt. Naja, gehen wir es so sonst wäre anstatt bf4 jetzt bad comany 3 draußen und dann würde sich keiner über die abstände beschwerhen o.O …
    – Das nix neues kommt, denn ich wünsche mir, wie schon oft gesagt Uboote und Unterwasserkampf wie in Arma 3, und das man sich in den Fahrzeugen wegenen kann, zb das eine scriptsequenz kommt, wenn man im panzer den sitz wechselt …
    Und das es auch animationen gibt, wenn man in einen panzer oder änliches einsetigt.
    – Was mein ihr?

    #46120 Antwort

    gaza78

    Sauber! Das China gewählt wurde passt. Es gibt grosse Waldflächen, Steppen,und die Chinesische Mauer (wäre super für Close Combat). Und wenn es nach Shanghai geht zum Häuserkampf muss es einfach bunt werden. Wenn die Entwickler da mit blaugrauen tönen hantieren haben se Tomaten aufn Augen.
    Und was die Waffen der Chinesen betrifft sind wir ja zumindes mit dem QBZ 95B, dem QBB 95 und dem Typ 88 vertraut.

    #46121 Antwort

    gaza78

    Was mich gerade wundert: wenn dass das offizielle Artwork ist, woher kommt das mit dem Jet.
    Auch ist der Schnipsel viel Detailärmer und verschwommerner für die Grösse der Schrift im Vergleich zum „Artwork“. Ist das eventuell nen Screen vom Teaser? 😉

    #46122 Antwort

    h34xy

    hat mich auch schon gewundert :/

    #46123 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Es gab die ganze Zeit ein weiteres Bild, welches wir aber nicht veröffentlichen durften. Nun hat es doch jemand getan. Wir haben unseren Artikel aktualisiert und das Bild welches wir seit einer Woche vorliegen haben eingefügt.

    #46124 Antwort

    gaza78

    Dieser Schlingel 😉

    #46125 Antwort

    nando77fr
    Mitglied

    Achtet beim linken Artwork mal auf den oberen Teil des T und L, wenn man genau hinschaut erkennt man, das auf diesem kleinen Bild ein Schiff sowie Wasser drauf sind.

    #46126 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Für uns sah das eher nach einem Panzer (IFV) aus, der aus dem Wasser kommt. Aber dass es Schiff sein könnte oder ein Uboot, habe ich auch schon gehört.

    #46127 Antwort

    h34xy

    Das wäre richtig hammer SCHIFFE und UBOOTE ^^

    #46128 Antwort

    GWAR

    Also eine Fahrzeug – Ein/Aussteige-Animation wär‘ schon was feines, das Fehlt mir in BF3 so ein bisschen.
    Wenn das Spiel grau wird ist keine Tragödie, es ist ein Kriegsspiel also darf die Atmosphäre schon etwas bedrückend sein.
    Zum Thema Unterwasserkampf: Was hältst du von meiner Idee: Ein Schiff/U-Boot, das sich etwa wie das Dropship verhält, eine Art Basis ist und auf dem Helis/Boote/Unterwasser-Transportfahrzeuge spawnen? (Wär doch ganz nett :D)
    Und noch was: die mögliche Rückkehr des Commanders lässt mich hoffen, dass mit BF4 eine Rück-Veränderung von „Kompromissloser“ Action (->BF3) wieder etwas in Richtung Taktik und Strategie (->BF2) stattfindet – dass BF4 sozusagen Gameplaymäßig eine Kombination aus BF2 und 3 darstellt.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 20)
Antwort auf: Battlefield 4 Artwork veröffentlicht & Analyse
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Gerade online

There are 540 users online - 0 registered, 540 guests.