Battlefield 2042

Battlefield 2042 mit Free2Play Komponente & Releasezyklus weiterhin bei 2 Jahren

Wenn Battlefield 2042 dieses Jahr am 22. Oktober veröffentlicht wird, haben Battlefield Fans rund drei Jahre gewartet bis ein neuer Titel das Battlefield Franchise erweitert. Damit ist Battlefield 2042 eines der wenigen Titel im Battlefield Franchise, welches einen 3 Jahres Zyklus hatte. Die lange Wartezeit soll aber auch belohnt werden, denn Battlefield 2042 macht einiges anders und kommt mit neuen Features, doppelt so vielen Spielern, deutlich größeren Schlachtfeldern und dem Battlefield Portal Spielmodus daher.

Im Rahmen eines Interviews gab EA´s CEO Andrew Wilson kürzlich bekannt, dass Spieler künftig wieder wie gehabt alle zwei Jahre einen neuen Battlefield-Titel erwarten können. Battlefield Portal könnte sich allerdings auch in künftigen Battlefield Titeln wiederfinden und ein Battlefield Mobile Ableger wurde ja auch bereits angekündigt.

Außerdem trifft Willson noch weitere Aussagen, die allerdings bereits von Analysten, Insidern und Leakern prophezeit worden sind. Laut Willson wird Battlefield 2042 wohl mindestens eine Free2Play-Komponente erhalten. Was genau EA und DICE planen, ist aber nicht bekannt und auch Wilson wurde dahingehend nicht konkreter. Aller Voraussicht nach wird es sich wohl um den bisher nicht näher vorgestellten Modus “Hazard Zone” handeln. 

Battlefield 2042 ist ab sofort im Handel und bei digitalen Anbietern auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 sowie PC erhältlich. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen bestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin kaufen. Alternativ können PC Spieler Battlefield 2042, so wie viele weitere Spiele, über MMOGA mit unserem 3% Rabatt Code "BattlefieldInside" besonders günstig kaufen

Startseite | Foren | Battlefield 2042 mit Free2Play Komponente & Releasezyklus weiterhin auf 2 Jahre

4 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 2042 mit Free2Play Komponente & Releasezyklus weiterhin auf 2 Jahre
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #318605 Antworten | Zitat

      maxx
      Verwalter
      Offline
      Themen: 1861
      Antworten: 2329

      Wenn Battlefield 2042 dieses Jahr am 22. Oktober veröffentlicht wird, haben Battlefield Fans rund drei Jahre gewartet bis ein neuer Titel das Battlefi …
      https://www.battlefield-inside.de/2021/08/battlefield-2042-mit-free2play-komponente-releasezyklus-weiterhin-auf-2-jahre/

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318607 Antworten | Zitat

      eszet89
      Gast

      Damit wird wahrscheinlicher, dass Hazard Zone eine Art Battle-Royale sein wird, was für mich vollkommen i.O. ist.

      Wenn’s spaß macht – toll! wenn nicht – dann kann man es halt links liegen lassen.

       

      4
      4 people like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318608 Antworten | Zitat

      Adam
      Gast

      Find ich nicht so gut etwas als Free 2 play rein

      Zu setzen .

       

      Man schaue auf Warzone (COD) cheater ohne Ende und die können bannen soviel sie wollen . Durch das Free 2 play machen die sich einfach einen neuen Account.

      Damit verliert man seine community und die Ehrlichen Spieler

       

       

      1
      1 person likes this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318874 Antworten | Zitat

      devastor
      Teilnehmer
      Offline
      Themen: 1
      Antworten: 72

      @Adam,

      EA oder Dice interessiert sich schon lange nicht mehr für Ihre Stammspielerschaft. So oft wie man denen seit BF1 vor den Karren geschissen hat in dem man wichtige Community Sachen wie Clans, dedzierte Server etc. komplett ignoriert sind die denen völlig egal.

      1
      1 person likes this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #319120 Antworten | Zitat

      Tomas Mayer
      Gast

      EA soll das free2play lassen….sowas Fürth nur cheater und hacker ohne Ende rein…. Mann Brauch nur spiele wie csgo,CoD und co. Aanzugucken….sowas brauchen wir als Käufer und Spieler nicht…..sollte EA das Spiel egal obs Battle royale ist oder sonstiges kostenlos sein will ich mein Geld zurück  denn da hat sich EA richtig tief ins Knie geschossen….lieber ein Spiel kaufen als auf free2play setzen…..

       

      1
      1 person likes this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 4 Antwort-Themen