Battlefield 2021 Battlefield Bad Company 3

Nächstes Battlefield soll futuristisch werden und nicht Bad Company 3 sein

Die Battlefield V Community wäre über ein neues Battlefield: Bad Company 3 wirklich glücklich und die Leaks zum Spiel sahen auch vielversprechend aus. Nun kommt es aber anders als angenommen, denn laut eines neuen Leaks soll DICE  an einem Shooter mit einem modernen bzw. futuristischen Setting arbeiten, das im Jahr 2030 spielen soll.

Der leider unüberprüfbare Leak stammt von LeakyThrowaway123 und wurde via Reddit veröffentlicht. Als Quelle gibt er an, dass sich seine Aussagen auf die Informationen von zwei ehemaligen DICE Mitarbeitern beziehen, die dort als freie Mitarbeiter angestellt waren.

Laut den Aussagen war der nächste Battlefield Titel, der im Jahr 2021 erscheinen sollte, zunächst tatsächlich und so wie es auch der Sony Leak bereits anteaserte, als Bad Company 3 geplant. Wie die Quellen aber leider weiter aussagten, soll die Umsetzung eines Bad Company 3 komplizierter als gedacht sein, denn es fehlen bis heute wichtige Schlüsselrollen. So hat DICE über die Jahre Mitarbeiter der ersten Bad Company Teile verloren, konnte die Autoren und Synchronsprecher nicht mehr reaquirieren und so habe man nicht das gleiche Spielgefühl wie einst zu Battlefield Bad Company 1 & 2.

Letztlich mangelte es auch noch an ausreichend Zeit für die Entwicklung von Bad Company 3 und Battlefield V wurde, so der Leak, um 3 Jahre vorgezogen. Laut den Informationen des Leaks war Battlefield V als WW2 Shooter erst für das Jahr 2021 geplant. Sollte dies tatsächlich zutreffen, wundert es kaum, dass das Pre-Release Marketing samt Trailer, die fehlenden und gestrichenen Features sowie die Qualität des Spiels zum Release nur Ok bis mittelmäßig ausfallen sind.

Mit der Idee, ein Battlefield Bad Company 3 auf den Markt zu bringen, sei es wohl in jedem Fall erst einmal vorbei, so die Informanten.

Battlefield 2021 als modern-/ futuristischer Shooter

Doch was erwartet uns im Jahr 2021? Wie oben bereits angerissen, soll im Jahr ein Battlefield mit einem modernen und futuristischen Setting erscheinen, dessen zeitliche Einordnung im Jahr 2030 sein soll. Ein Battlefield 2143 mit Mech´s und Titanen werden wir daher wohl nicht erwarten können. Glücklicherweise lässt der Leak bereits ein paar Informationen da, die wir nachfolgend einmal für euch zusammengefasst haben.

  • Das Setting des neuen Battlefield spielt im Jahr 2030.
  • Das Setting soll modern, futuristisch, aber mit realistischer Technologie erschaffen werden.
    • Zu erwarten sind: Drohnen, Robotik, KI etc.
  • DICE verzichtet auf die seit Battlefield 1 verfügbaren Kriegsgeschichten und integriert eine klassische Singleplayer Kampagne.
  • Die Zerstörung und Levolution soll im Battlefield 2021 taktischer gestaltet sein. So soll es noch weniger gescriptete Ereignisse geben und mehr dynamische Zerstörung, die zu mehr unterschiedlichen Ergebnissen führen wird. Vor allem profitiert das Spiel von der Leistung der Next-Gen Konsolen.
    • Gebäude können vollständig einstürzen.
    • Bombardierungen durch Jets sollen ganze Wolkenkratzer zum Einsturz bringen können.
    • Kugeln können wie in Battlefield V je nach Material durch dieses durchdringen. In Battlefield 2021 soll dies realistischer werden und geometrisch korrekte Löcher hinterlassen.
  • Bisher bekannte Spielmodi: Eroberung, Rush, Durchbruch
  • In Battlefield V gestrichen und in Battlefield 2021 wieder als Feature dabei. Es soll für Piloten die in den Battlefield V Videos gezeigten Bruchlandungen geben.

Was an dem Leak am Ende dran ist und ob Battlefield Bad Company 3 wirklich aufgrund von Personal und Zeit nicht realisiert werden kann, ist fraglich. Ein Battlefield in der nahen Zukunft klingt aber ebenso plausibel wie alle anderen Möglichkeiten. In einem hat der Leak allerdings recht. Das für 2021 geplante Battlefield wird auf der Xbox Scarlett, Playstation 5 und dem PC erscheinen und laut EA auch wirklich im Jahr 2021 erscheinen. Dies bestätigte DICE bereits im Rahmen der Investoren Konferenz gegen Ende Oktober 2019.

Die Zeit wird also zeigen wohin die Reise mit dem nächsten Battlefield Titel geht.

Startseite | Foren | Nächstes Battlefield soll futuristisch werden und nicht Bad Company 3 sein

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  nBA12 vor 1 Woche, 4 Tagen.

9 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Nächstes Battlefield soll futuristisch werden und nicht Bad Company 3 sein
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #178298 Antwort

    Exilant

    Nunja,

    Mal angenommen es stimmt, wäre der WWechseln von einem BC3 zu einem „Futurefield“ nur logisch. 2030 ist weit genug weg, um ein paar unrealistische Spielereien einbauen zu können, und nah genug dran an BC3 um nahezu alles bereits vorhandene an Modellen und Co. verwenden zu können.

    Man müsste nichteinmal maps und Location großartig ändern.

    Und wer weiß, in welchem Jahr ein BC3 gespielt hätte.

    Andererseits, können die Schilderungen trotzdem zu einem BC3 passen, denn in BC hat man ja bereits gesehen das die Bad Company nichts mit den Protagonisten zu hat sondern eine Einheit ist die es weit länger gibt als ein Soldat dienen kann. Also könnten es auch bewusst gestreute Fehlinformationen sein die man an externe Mitarbeiter weitergibt, damit sie denken sie arbeiten an etwwas anderem, als am Ende raus kommt.

    Das ist in der Industriellen Entwicklung und Forschung eine nichtmal unübliche Praxis. Je mehr wiedersprüchliche Informationen durchsickern, desto weniger glaubwürdig werden sie.

    Glaubwürdig ist, das BFV viel zu früh erschienen ist. Mal mein Lieblingsthema Server aussen vor… Wirkte es vor Release extrem chaotisch mit der Masse an Features und Inhalten die zu release fehlten, dann die sehr sehr lange Dürre an guten Inhalten, die dann relativ „plötzlich“ nachließ und regelmäßigeren Content hervorbrachte. Das lässt schon drauf schließen das eine zu Eilige Arbeit am Grundspiel dafür sorgte, das die Contententwickler für die „Roadmap“ nicht mehr hinterherkamen. Dafür spricht ebenfalls die Zunahme der „Qualität“ die die neueren Karten haben, sie wirken durchdachter.

    Noch ein kleiner Gedanke:

    Bad Company 1 war für Frühjahr 2008 geplant und kam im Juni. Bad Company 2 kam im März 2010 und da das näcxhste BF 2021 geplant ist, ende 2021 jedoch etwas zu weit weg ist für das was in BFV noch so kommen muss. Wäre ein Release im Frühjahr 2021 viel Wahrscheinlicher als Ende 2021. Und da Spiele der Hauptserie seit BF3 immer im Herbst kamen, könnte ein Release im Frühjahr 2021 ja vielleicht… Nein ich spinn nur ein bisschen rum ^^

    Fakt ist aber, das nach dem was mit BFV passiert ist der nächste BF Titel ein schweres Erbe hat. Seit BF1 sind wenn man den Verkaufszahlen die mir zuletzt bekannt sind viele Spieler verloren hat. Die müssen von Anfang an eine Bombe loslassen damit die Spieler alle wieder zurück kommen.Für mich persönlich hängt alles davon ab was sie jetzt mit den communitygames machen und ob es die Clanlandschaft wiederbeleben kann.

    Please wait...
    #178299 Antwort

    Exitus157

    Morgen gibts den nächsten Leak das der Leak geleakt worden ist, von einem Leaker.
    Hat Dice mir vorhin gesagt.. :wacko:

    Please wait...
    #178355 Antwort

    Rudi-Brudi

    Tja sie hätten ein modern-futuristisches Bad Company auch mit den Jungs von Battlefield Friends machen können. Sie sind in der Szene bekannt und hatten bereits in BF 4 und BF1 Sprechrollen. Ich denke damit hätte die community kein Problem gehabt. Schade.

    Please wait...
    #178361 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 490

    Klingt interessant.  Endlich wieder  modernes  setting.

     

     

    Please wait...
    #178365 Antwort

    Okeystonet

    Irgendwelche Nation baut oder hat eine tragbare Waffe gebaut mit der Menschen in Feuer aufgehen. Das wäre ein Superteil für das neue Spiel :)
    Eigentlich schrecklich wie wir uns über ein Spiel erfreuen indem Krieg gespielt wird.
    Wir kommen alle in die Hölle :P
    :aggro:

    Please wait...
    #178387 Antwort

    Kimble

    Die bei DICE wissen schon das es Star Wars Jedi Fallen Order schon gibt? Ehrlich, was soll der Blödsinn. ich glaube die haben einfach keine Ideen mehr. Battlefield ist am aussterben, die guten alten zeiten sind vorbei.

    Please wait...
    #178389 Antwort

    Timo

    @kimble du weißt aber auch, dass 2030 nicht wirklich viel moderner ist als jetzt oder? Da man im WW2 übel von der Community wegen der teilweise inakkuraten Auslegung war macht man es lieber so. Am Ende gibt es das ein oder andere coole Gadget, aber im großen und ganzen eher wie Battlefield 4 und Battlefield 3. Zumindest würde ich das tippen.

    Please wait...
    #178405 Antwort

    Okeystonet

    Ich persönlich würde mich über ein Vietnam Remake sehr freuen ;)

    Please wait...
    #178413 Antwort

    nBA12

    <p style=“text-align: right;“>Den modernen Schrott können sie behalten. Ich will Vietnam. Das moderne Setting ist so ausgelutscht das es selbst CoD wieder nimmt.</p>

    Please wait...
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Battlefield V Tipps

In Battlefield V kannst du auch „sliden“. Um zu sliden, musst du zweimal die „Ducken-Taste“ drücken während du sprintest.

Werbung

Twitter Facebook