Battlefield V

Battlefield V: Tides of War & Neue Map „Panzerstorm“ kommen Anfang Dezember

Die letzten Tage haben wir äußerst intensiv dazu genutzt die acht Karten von Battlefield V kennenzulernen. Unter anderem sind durch das Spielen auch über 30 gute Tipps entstanden, die wir rechts auf der Seite anzeigen. Doch ist uns auch aufgefallen, dass wir nach Erreichen des Rang 50 und dem Erreichen aller Klassenränge auf Stufe 20 nun alle perfekten Waffen und Ausrüstungsgegenstände zusammen haben, die es braucht, um die Runde zu gewinnen. Daher lechzen wir schon etwas nach neuen Inhalten und Herausforderungen.

Und genau um neue Inhalte soll es nun gehen, denn DICE kündigt im Hauptmenü des Spiels bereits seit dem Early Access Release an, dass wir zu Beginn des nahenden Dezembers neue Inhalte erhalten werden.

Zum einen wird DICE die neue Map „Panzerstorm“ zusammen mit der letzten Singleplayer War Story „Last Tiger“ und des Testgeländes, auf dem Waffen und der Umgang mit diesen sowie Fahrzeuge und Flugzeuge getestet werden können, veröffentlichen. Weiter soll das Update auch die optische Fahrzeuganpassung ermöglichen. Der Termin der Inhalte ist aktuell für den 04. Dezember 2018 vorgesehen.

 

Damit aber nicht genug, denn ab dem 06. Dezember 2018 soll das erste Kaptiel des Battlefield V Live Service Tides of War beginnen. DICE hatte für Tides of War angekündigt, dass man durch den Live Service nicht nur stupide neue Inhalte ins Spiel integriert will, sondern spezielle Herausforderungen, die mehr Zeit in Anspruch nehmen als die täglichen Aufgaben. Als Belohnung für das Erfüllen der Aufgaben wird es unter anderem spezielle Individualisierungs-Gegenstände geben. Man darf also gespannt sein mit welchen Inhalten Tides of War beginnen wird.

Battlefield V jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin & MMOGA zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

Startseite | Foren | Battlefield V: Tides of War & Neue Map „Panzerstorm“ kommen Anfang Dezember

Dieses Thema enthält 33 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ARK_0047 vor 3 Wochen, 5 Tagen.

33 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Tides of War & Neue Map „Panzerstorm“ kommen Anfang Dezember
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 34 Beiträgen - 1 bis 34 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #136131 Antwort

    Hexfurion
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 56

    ICH WEIß ich wiederhole mich…aber ohne eigene Server fehlt was.Einfach dumm sowas bei Release wegzulassen.Gibt besseres als in einer beschissenen Warteschlange  seine Zeit Abends zu verbringen.Das Platoonsystem ist einfach Mist.Wer Limitiert sowas auf 100 Leute?Man sieht noch nicht mal wer  es verlässt ect.Ich möchte nicht alles schlecht reden aber für sowas unfähiges hab ich langsam echt kein Verständnis mehr.

    1 user thanked author for this post.
    #136141 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Wie schafft ihr es jetzt schon Rang 50 zu haben und alle Klassen auf Rang 20??? Ich spiele ja nicht wenig und bin Grad so bei Rang 23. Klassen Ränge  sind noch einstellig, außer  Supporter.  Spielt ihr gar keine Fahrzeuge?

    #136161 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 113

    Vielleicht. Ich bin allerdings auch schon in den 10h Trial auf Rang 22 gekommen. 😮

    Das ist glaube ich einer dieser Aspekte, wo man merkt, dass Servicegames Entwickler dazu verleiten, am Anfang zu tief zu stapeln.
    Nach dem Motto: „Kommt ja alles noch.“ :negative:

    Na, ich freue mich ja schon auf nächste Woche, wenn Battlefield V richtig released wird. Vielleicht fällt der Preis ja auch nochmal bei dem einen oder anderen Keyseller. 😉

    #136167 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Hmm…. Ich fange langsam an meinen Fähigkeiten zu zweifeln. Ich war noch nie ein Top bf Spieler,  sondern normaler Durschnitt.  Kein Noob, aber auch kein pro  oder so. Bin zur Zeit glaube ich Rang 23 oder so.

    Ich spiele zur Zeit so 50% Flugzeuge,  20% Panzer und 30% Infantrie , davon überwiegend  Supporter und ab und zu Sniper. Medic fast gar nicht, die Waffen gefallen mir nicht so und Assault  hat sich noch nicht so ergeben.

    Will unbedingt  das MG 42 haben, braucht man Rang 20 als Supporter.  Ich hab jetzt Rang 15. Ich spiele alle Modi , trotzdem  dauert es gefühlt ne Ewigkeit als Supporter Rang 20 zu erreichen.  Ich bin meistens im oberen Bereich in der Punke Liste,  so oberes 1/3.

    Nehme Flaggen ein, verteidige, Muni  Taste bin ich am spamen,  mache mit dem MG 34 gut Kills und gibt auch viele Punkte fürs niederhalten.

    Hmm.. Aber anscheinend zu wenig Punkte bzw. zu langsam. Habt ihr Tipps,  wie man schnell aufsteigt  ?

    Was mir gerade so einfällt , ist vielleicht  die Tatsache , dass ich als Sniper sehr viel am aufklären bin, also am spotten  mit dem einem Gadget.  Das hilft viel meinem Team, bringt mir aber wenig Punkte. Und die Flugzeuge zu upgraden,  war teilweise mühselig,  wenn andere schon bessere Waffen hatten und Luftradar.

    Aber mit dem Supporter dauert mir das ne Ewigkeit.  Vielleicht  sind so kleine Modi wie Domination oder tdm besser zum Punkte machen? Ich weiß  es nicht, Spiele meistens die taktischen  Modi.

    Edit

    Eine  Liste, die schnellstmöglich  gefixt werden sollte. Kann ich nur bestätigen.

    1 user thanked author for this post.
    #136172 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 113

    Tja, keine Ahnung. Ich hab halt sehr viel als Medic gespielt und da regnets halt viele Punkte.

    Zustimmung zum Video. Der Punkt mit dem Tod in einem Frame ist interessant.
    Ich merkte ja an, dass mir die Sturmgewehre sehr stark vorkämen. Das ist vermutlich nur ein Resultat dieser 1-Frame-Deaths. Die passieren mir nämlich auch gefühlt recht häufig.

    Edith: ist auch ein bisschen bescheuert mit den Rängen. Die meisten fangen vermutlich erst nächste Woche an zu spielen und treffen praktisch von Stunde 0 an auf gemaxte Spieler. Da hat Dice echt was falsch gemacht.

    1 user thanked author for this post.
    #136175 Antwort

    mav3r1c0
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 102

    Bei 50% Flieger brauchst Du Dich nicht wundern … da bekommst Du einfach zu wenige Teamplaypunkte. Geht mir genau so … aber fliegen ist nun mal auch echt geil.

    Mich interessiert auch gar nicht welchen Level die anderen schon haben, mir kommt es auf meinen Spielspaß an und da ich eh bis zum nächsten BF spielen werde kommt der Höchstlevel von ganz alleine.

    #136177 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1014
    Antworten: 1645

    Wie schafft ihr es jetzt schon Rang 50 zu haben und alle Klassen auf Rang 20??? Ich spiele ja nicht wenig und bin Grad so bei Rang 23. Klassen Ränge sind noch einstellig, außer Supporter. Spielt ihr gar keine Fahrzeuge?

    48 Stunden Spielzeit, Querbett durch alle Spielmodi / Playlists. Flugzeuge finde ich nicht so pralle, zumal der Bomber völlig OP ist. Für die Tanks habe ich bei denen die ich auch fahre alle Perks. Die optischen Anpassungsmöglichkeiten und damit „Aufträge, kommen ja erst im Dezember.

    Ich habe viel Sturmsoldat gespielt und die anderen Klassen nur schnell und „dreckig“ mit viel Teamplay etc.

    Der wohl beste Tipp ist aber in Squads mit Absprache zu spielen. Jeder ist gerne gesehen bei uns auf dem Teamspeak.

    1 user thanked author for this post.
    #136182 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Ok, danke euch.

    Schaut  mal das Video.  Was hat sich Dice dabei nur gedacht?!!! So OP die Bomber. Das Problem gab es schon in bf1 und nach 2 Runden Operationen  müsste  das jedem Entwickler  auffallen.

    Kommt mir so vor, als ob man das extra so gemacht hat, um enttäuschte Piloten seit der beta und Alpha anhand von solchen Videos zurück  zu holen. Und nach 1 Monat gibt es dann einen massiven Nerf.

    Selber  bin ich noch nicht geflogen mit nem Bomber  in Operationen,  ich jage Sie lieber. 😉 Zumindest  mit voll Upgrade ist es nicht schwer mit nem Jäger die Bomber  runter zu holen.

     

    Ich finde das auch kacke , diese möchtegern  Pros  zeigen immer nur Operationen  Gameplay. Warum nicht Conquest,  wo es wesentlich  schwieriger ist.  Bomben abwerfen auf einen Flaggenpunkt  wo immer zig Gegner an einem Fleck sind , kann jeder,  da braucht es kein Skill.

    Für mich ist ein Pilot ein pro, wenn er den Luftraum  dominiert  und dogfights  gewinnt. Da trennt sich nämlich  dann die Spreu vom Weizen.;-)

    3 users thanked author for this post.
    #136197 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1014
    Antworten: 1645

    Mal abwarten, was mit dem Bombern passiert. Einer der Bomber, ich meine der der Alliierten hat 40 Bomben. Das ist halt deutlich zu viel. Die Achse Bomber haben meine ich 8-10 Bomben. Entsprechend weniger Schaden verursachen diese Bomber.

    Wir haben bei uns auch ein paar neue Spieler auf dem Teamspeak die mit Bombern fliegen. Nur weil die viel killen, gewinnt man aber noch lange keinen Kampf.

    #136198 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Die Deutschen haben 2 Stukas als kleine Bomber, die sich aber komplett  unterscheiden.  Dann haben Sie einen großen Bomber,  der als Upgrade zu seinen 4 normalen Bomben 32x 50 kg Bomben mitnehmen darf  plus zusätzlich  noch, als ob das nicht schon genug wäre, als letztes Upgrade  noch zusätzlich 2x 1000kg  oder 4x 500kg Bomben mitnehmen kann.

    Man spamt  die Bomben , man muss ja nicht alle 32 auf einmal ablassen,  sondern gemütlich von einer Bombenstation zur nächsten verteilen. So bald man in der Luft das Muni Symbol berührt,  hat man wieder komplett  alle Bomben.

    It’s magic  :wacko:

     

    1 user thanked author for this post.
    #136202 Antwort

    Hoschie50
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 36

    Das ist nicht Magic sondern extrem Müll und verdirbt den Inf’s max. die Lust am Spielen. Zu Rundenstart bist noch keine 50m gelaufen und schon fliegen dir Tonnen von Bomben um die Ohren. Ich bin kein Flieger und die Air’s haben mich noch in keinem BF-Titel sonderlich gestört, solange sie ihr eigenes Süppchen in der Luft kochen. Aber hier ist es eindeutig des Guten zuviel. Gehst mit 2-3 Trupps auf ne Flagge und ein einziger Bomber beendet die ganze Mission. Das passt so irgend wie nicht. :negative:

    1 user thanked author for this post.
    #136211 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1014
    Antworten: 1645

    Jup. Auf Fjell ist ist das echt Krebs. Auf den anderen Karten geht es halbwegs, da der Weg länger ist. Glücklicherweise laufe ich mit meinen Medic Jungs rum. Da steht man schnell wieder auf den Beinen. Ich gehe aber mal stark davon aus, dass der Bomber abgeschwächt wird in seiner Kapazität.

    Obwohl, wäre es dann noch ein „authentisches“ Spiel?! Nicht das nachher wieder alle rumheulen…. :wacko:

    #136218 Antwort

    Darkkonator

    Kann  leider  dazu  nich viel sagen, da mein PC noch  in  der mache ist :wacko:

    Aber was ich bisher  in  Streams   sah  und  auch von  Kollegen hörte. Bzw  vom Gefühl habe  von den paar  Runden die ich  zocken konnte.  Sieht es  sehr nach  BF1  aus..  zumindest  das  Problem mit den Bombern. Zum einen sollte  DICE  diese  Zielhilfe  entfernen finde ich.. sowas  erleichtert das  treffen um  ein vielfaches. Damit muss man doch  gar nicht mehr erlernen wo man sie am  besten raus haut.. einfach warten bis  die  Zielhilfe  auf den Flaggenpunkt ist  un abwerfen…  Dann währe noch eine  Option  die Menge  an Bomben zu  reduzieren..  oder gleich den Radius  einzuschränken. Klar, es  sind  Bomber.. aber  es  sollte  dennoch  ein gewisser  Anspruch herrschen. Wenn ich  das jetzt mal mit den Tanks Vergleiche..  Das  gewisse  Balancing braucht  geschicktes  Feingefühl… zu  stark isses  mies.. zu  schwach  auch nicht gut..  Leichte  Änderungen sollten sie vornehmen, aber nicht gleich alles  in Grund  und Boden nerfen oda  buffen. Das  Balancing wird  so oder  so wida  durcheinander  gewühlt. Wenn  neues  Spielzeug in ToW  dazukommen wird.

    #136219 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 201

    Bomber habe ich bis jetzt nicht als OP empfunden. Im Gegenteil, die dinger gehen mit ner Flak sofort un Rauch auf, so wie jedes andere FLugzeug auch. Man muss halt jemanden an die Flak lassen ders auch kann und die technik des Vorhaltens beherrscht.

    Rein vom Balancing allgemein habe ich bei BFV noch keine super krassen Schnitzer erlebt. Mich nerven nur die Sniper 😀

    Wenn ein Team von einem Bomber oder eine Tank überrant wird, ist es ein „Scheiß Team“. Ich hoffe das man jetzt nicht die Balance über en haufen wirft. Das FLieger überhaupt limitierte Muni haben ist schon ein schritt in die verdammt richtige richtung.

    BFV gefällt mir so wie es jetzt ist durch und durch. Aber ich befürchte, das es wegen der Heulsusen wieder komplett verwurschtelt wird, die Spieler von heute sind nicht mehr in der lage taktisch klug zu spielen. Sie wollen volle karacho rein und mit ihren hirnlos aktionen positive KDs haben. Alles andere is den Pfosten doch egal. BF würde sich selbst en gefallen tun wenn man das Tracking der KD abschaffen würde und nur noch nach Score geht. Die KD huren machen das spiel immer wieder kaputt. Liegen am Arsch der Welt und nehmen nichts ein.

    Es gibt nur eins was BFV noch fehlt, und das sind SERVER ^^

    1 user thanked author for this post.
    #136222 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 113

    Jup. Auf Fjell ist ist das echt Krebs. Auf den anderen Karten geht es halbwegs, da der Weg länger ist. Glücklicherweise laufe ich mit meinen Medic Jungs rum. Da steht man schnell wieder auf den Beinen. Ich gehe aber mal stark davon aus, dass der Bomber abgeschwächt wird in seiner Kapazität.

    Obwohl, wäre es dann noch ein „authentisches“ Spiel?! Nicht das nachher wieder alle rumheulen…. :wacko:

    Meiner Meinung nach sind die Bomben auch nicht zu stark und sollten abgeschwächt werden, oder der Bomber weniger davon haben. Die sollen ja auch eine Bedrohung sein – alles korrekt.

    Die Geschwindigkeit mit der sie aufmunitionieren ist das, was allen die Suppe versalzt.
    Das Problem wäre sofort gelöst, wenn Flugzeuge eine Landebahn hätten, auf der sie landen müssten, um wieder Munition zu tanken.
    Dann würde es wesentlich länger dauern, bis sie wieder einsatzbereit wären und es gäbe auch ein gewisses Risiko dabei von einem feindlichen Jäger erwischt zu werden.
    Da wäre auch die Authentizität kein Problem, weil so ist es ja nun mal wirklich. ^^
    Man kann nicht effektiv Bomber einsetzen ohne die Lufthoheit zu haben.

    Dann wäre den Bomberpiloten vielleicht auch mehr an ihrer Fracht gelegen und daran diese möglichst taktisch einzusetzen.
    Sprengt man jetzt den Tiger da hinten, der den eigenen Truppen so zusetzt, oder lockert man deren verbarrikadierte Verteidigung etwas auf?
    Aktuell ist das ja obligatorisch. Da heißts eher: Erst den Tiger, dann gleich noch die Flagge, dann nochmal die Flagge, dann den einen Sniper da drüben und dann ist schonmal eine Minute vergangen.

    @mindsplitting
    Ich finde, die Flak ist derzeit noch keine Lösung.
    Wenn die Bomberpiloten wissen wo die steht haben sie auf mehreren Maps gute Anflugvektoren wo sie die Geschütze ohne große Gefahr ausschalten können. Klar, man kann die Flaks auch wegfahren, aber wer hat dafür Zeit? Zumal der Squadleader erstmal ein Halftrack anfordern muss (richtig?)

    1 user thanked author for this post.
    #136224 Antwort

    neck85

    Auf der Plattform PS4 habe ich noch keinen über 30 gesehen.  Bin bei knapp 14std und rang 25.

    Dice hat es sich ja mit den platoonsystem ziemlich einfach gemacht und den Schrott von Bf1 übernommen. Der einzige Vorteil ist, dass alle Spieler automatisch übernommen wurden. Ich will! das Battlelog wieder. Es bleibt jetzt nur zu hoffen. Zu wenige Server vorhanden. Ändert sich bestimmt mit dem offiziellen Release.

    Die Bomber habe ich bis jetzt noch nicht als lästig empfunden. Spiele keine Flieger, habe von anderen noch nichts schlechtes gehört. Fraglich sind zurzeit die Tanks, viele Spieler bemängeln die Unübersichtlichkeit sowie das extrem lahme Tempo. Hat ein Squat den Tank auf dem Kicker, hat dieser keine Chance. Hier bin ich gespannt, ob was gepacht wird.

    Die Waffen vom Sanni sind zu schwach. Vllt liegt es daran, dass dieser nicht vorne weg gehen soll und er durch die unendlichen Medipacks die schwache Waffe kompensiert. Sonst wäre er eine miese Killermaschine im Gottmodus.

    Das KE7 vom Supporter wird von vielen als OP empfunden, ich spiele es trotzdem gerne, bis ich das MG42 habe.

    Insgesamt ein geiles Battlefield wieder. Es ist ein richtiges BF. Für Clans und CW noch untauglich. Die features dafür erst März???? Und dann weiß man noch nicht mal was kommt. Das BF kommt bei Veteranen gut an, ich merke es daran, dass Spieler, die wir durch BF1 verloren haben zurück kommen. Spieler, die nur BF1 kennen meckern rum..klar BF5 ist taktischer und schwerer zu spielen.. und das ist auch gut so.

    #136225 Antwort

    Flow

    Danke, ich dachte schon es sind wirklich nur noch stumpfe Infanteristen unterwegs.
    Battlefield ist kein Infanterieshooter, sondern ein Kriegsspiel. Im Krieg gewinnt der mit der Lufthoheit, gerade weil Bomber so stark sind und das ist in BF:V gut umgesetzt. Ich fliege nicht viel und finde auch das man mit der Flak sehr schnell den Himmel aufräumen kann.
    Wer nur auf den Boden achten möchte kann gerne den Infanteriefokus im MP auswählen.

    Für mich sind alle Explosivstoffe zu schwach, die sollten mehr Schaden anrichten.

    Ich finde es gegenteilig zum geposteten Video auch gut das Flugzeuge abgeschossen werden können bevor die Springer raus sind. So ist das nunmal im Krieg. Krieg ist nicht fair sondern Chaos und BF:V zeigt das in vielen Dingen sehr gut.
    Das Gleiche mit dem Schirm. Der Schirm ist bei diesen Luftlandeoperationen mit Abwürfen aus tiefer Höhe einfach nicht steuerbar, auch heutzutage nicht.
    Nur Spezialeinheiten haben steuerbare Schirme und die werden aus hohen Höhen abgesetzt.
    Zumindest etwas Realismus tut auch mal gut.

    #136229 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Gestern hab ich mich mit dem Antiair Panzer beschäftigt.  Normalen Jäger kann man komplett  down bekommen, wenn man sich gut pisitioniert,  Bomber hab ich nicht geschafft. Die haben ja eine viel stärkere  Panzerung, nach 30% Schaden überhitzt schon die gun der Antiair und dann ist der schon außer  Reichweite.

    Folgendes sollte m.M.n. geändert werden bzw. zurück zu Beta. Zielhilfe  in der 3rd Person Ansicht abschaffen,  aufladen sollte wie in der Beta seine Zeit dauern, sprich das 32x 50 kg Paket nicht in 1 sekunde  alles fertig, sondern so als Beispiel  4 Bomben jede 15 Sekunden einsatzbereit.  Momentan  werden alle 40 Bomben komplett  aufgeladen und sind sofort  einsatzbereit. Jetzt hat man sogar das Luxusproblem , dass man nicht mal alle Bomben schafft abzuwerfen,  weil man schon wieder an der Aufladestation ist. Die Bomber sind ja auch um einiges schneller und wendiger als in bf1 noch. Man sollte überlegter und sparsamer  mit seinen Bomben umgehen. Momentan  ist es nur spamen.  Nach dem Motto , ich hab gleich eh wie der 40 neue.

    Man hat seit der beta, die Waffen gestärkt,  es gibt mehr Bomben, Aufladezeit abgeschafft, Zielhilfe eingeführt  und die Flugphysik komplett verbessert. Zu viel des Guten. Und das ist halt typisch für Dice.

    Ich mein, in bf V ist alles stark , ist auch ok so. Panzer sind auch stark, aber Sie brauchen schon ne Minute,  um von 0 wieder auf voll aufzuladen.  Die Flugzeuge  nicht. Man hat als Pilot nie das Problem mit Muni , weil man ist ruckzuck an der nächsten Aufladestation. Und man hat ja eigentlich nur 2 Feinde. Jäger  und Antiair. Panzerfaust nur, wenn man tief fliegt. Das wird ganz sicher abgeschwächt,  nur frage ich mich, wie sowas nicht intern aufgefallen  ist vorher.

    Was mir auch aufgefallen ist,  die Stukas sind absolut harmlos gegenüber den anderen Bombern.  Sehe da gar keinen Sinn die zu fliegen. Haben kaum Vorteile gegenüber den anderen Bombern, aber deren Nachteile.

    @ Hoschie

    Das mit its Magic, war ja sarkastisch  gemeint. 😉

     

    #136230 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 113

    @Flow:

    Kriegsspiel?
    Seit wann ist es eine gängige Taktik im Krieg Flächenbombardements auf von beiden Seiten umkämpfte Ziele zu fliegen?
    Zumal das unglaublich schnelle Aufmunitionieren der Bomber eh in keinster Weise authentisch ist.
    Von Lufthoheit zu reden, wenn in manchen Modi gerademal ein Fliegerslot pro Seite zur Verfügung steht, ist eh Murks.
    Da man sich seine Mitspieler derzeit nicht aussuchen kann, kann es so gerne mal vorkommen, dass einfach zwei sich verfeindete Bomber auf der Karte unterwegs sind und sich den Luftraum ganz sozial teilen.

    Man sollte sich schon mal überlegen, woher es kommt, dass im Netz viele Spieler über die berüchtigten Runden sprechen, wo ein Pilot alleine mit 130+:4 KD das Spiel beendet. Und ja, KD ist an sich irrelevant, bei so hohen Werten kann man aber davon ausgehen, dass da mehr als einem Mitspieler die Runde verdorben wurde.

    Es ist natürlich einfacher alle Kritiker als unerfahrene Infanteristen abzustempeln.
    Ein beliebtes Totschlagargument im Internet. Den anderen einfach Unerfahrenheit zu unterstellen und schon haben sie kein Mitspracherecht mehr. B-)

    #136232 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Mal ne andere Frage in die Runde. Hat schon mal jemand versucht sein(e) Upgrade(s) zurück  zu nehmen? Wie funktioniert  das genau, verliert  man dann alles schön vorher  upgegradede oder wie läuft ab genau? Und wie ist das z.B. wenn ich mich komplett  für die linke Seite entschieden habe und will dann später  die Rechte Seite haben? Finde das irgendwie unübersichtlich alles. Wenn ich ein neues Upgrade freischalten will, muss ich zunächst  den Server verlassen,  das ist doch Mumpitz.

    In der beta war es ja so,  dass man das gleiche Fahrzeug z.B. nochmal hinzufügen konnte , um eine andere  Variante an Upgrades  auszuprobieren.

    Also unübersichtlicher  geht’s wohl kaum.

    Am besten wäre  es doch so,  wenn man alles freischalten  könnte  und sich so sein eigenes individuelles Loudout  zusammen stellen  könnte,  je nach map und Gefechtslage.

    Diese Autokorrektur am Handy treibt mich noch in den Wahnsinn.

     

    #136247 Antwort

    The-Evil-GER
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 41
    @Ark
    Also wenn du eine Waffe/ Fahrzeug voll durchgeskillt hast kannst du unten links die aktuelle Belegung löschen und dann neu vergeben.
    1 user thanked author for this post.
    #136251 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Ok, danke dir erst mal. Aber bedeutet das, dass die alte Belegung dann komplett  weg  ist? Kann man nicht zwischen 2 oder 3 Belegungen auswählen?

    Und was ist, wenn ich in der Mitte z.B. merke, ich hätte weiter nach rechts  gehen sollen statt nach links? Will ja auch nicht die ersten beiden Upgrades verlieren,  nur weil ich mich 1x vertan habe.

    Und dann noch ein Edit von mir zum  Antiair  Panzer. Hab zwar noch kein Waffen Upgrade, aber die haut auch normal schon gut rein . Bomber kann man damit zumindest  verscheuchen oder ein Kill  abstauben,  wenn der schon gut angehitet war. Infantrie geht auch einigermaßen , nur ist die Antiair halt lahm und leichtes Ziel für Panzerfäuste. Mal schauen, wie es mit besserer  gun sein wird. Jäger  kann man aber definitiv gut in einem Rutsch runter holen. Nur muss man immer beobachten, dass  die gun nicht überhitzt. Aber man ist dann auch primäres Ziel für die Piloten , also schön in Bewegung  bleiben.;-) Bei 1000kg Bombe macht man aber nix.  Dann heißt  es gute Nacht. 😉

    #136259 Antwort

    mav3r1c0
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 102

    Alles was Du einmal freigeschaltet hast (also jedes der einzelnen Baumteile) behälst Du auch beim Rücksetzen und muss es nicht noch ein zweites Mal freischalten – d.h. hast Du erst alle Upgrades einmal freigeschaltet, kannst Du Dir den Baum jederzeit neu zusammenstellen oder weiteres Ingamegeld.

    1 user thanked author for this post.
    #136260 Antwort

    mav3r1c0
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 102

    Zum Thema überpowerte Flugzeuge, Panzer, Waffen, … o.ä. will ich nur sagen: Lasst doch dem Spiel und den Spielern erstmal Zeit sich „einzugrooven“. Klar ist gefühlt z.B. der Bomber grad etwas nervig, aber das reguliert sich mit der Zeit von alleine, wenn Jäger oder Luftabwehr mehr Skill bekommen (hab ich gestern grad erst live erlebt, als drei gute Jäger jeden Bomber nach Sekunden vom Himmel geholt haben – fand der sicher auch nicht lustig und wollte die Jäger genervt haben) – gleiches gilt für Tanks oder sog. Überwaffen – jetzt schon wieder rumjammern und DICE wegen Balanceänderungen anzuflehen find ich arg verfrüht. Nächste Woche kommt dann nochmal ne große Menge an Spielern dazu und meiner Meinung nach gibt es ganz andere Baustellen als irgenwelche Balancingsachen. Wenn sich mit der Zeit irgendwas als total unbalanced rausstellen sollte (und nicht nur von dem einen oder anderen gefühlt) wird sich DICE dessen schon annehmen.

    2 users thanked author for this post.
    #136263 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Ja, so ganz Unrecht hast du nicht. Ist natürlich alles noch ziemlich früh. Und die meisten kriegen ja erst langsam ihre Upgrades. Das was du eben mit den Jägern beschrieben hast, hab ich grad selbst im Bomber erlebt. Es ist ja eigentlich  auch nur dieser eine deutsche Bomber mit den 40 Bomben, der zur Zeit alle nervt.

    Das mit den Upgrades hört sich dann schon besser an. Werde wohl bei der deutschen Antiair komplett alles zurück nehmen. Finde die MG Gun , die von Anfang an dabei ist besser als die Flak, die man upgraded.

     

    #136274 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Die Jagdflieger können auch sehr stark gegen Infantrie sein, dank Minengeschoss . Auch hier wieder die deutschen Flieger  viel stärker.

    Ich weiß nicht, ob ich einen Denkfehler  habe, aber finde das irgendwie  ungerecht,  unbalanced,  dass die deutschen Flugzeuge stärker sind als die britischen. Das mag ja so gewesen sein, aber fürs reine Spiel finde ich das irgendwie unfair. Dieses Minengeschoss gab es tatsächlich damals bei den deutschen Fliegern, es macht ein großen Splash Damage. Die Spitfires  können da nicht mithalten.

    Hab ich selbst auch upgegraded  und kann es auch selbst bestätigen .

     

    #136291 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 113

    Ich hab mich heute mal als Flaksoldat verdient, nachdem eine Runde in Operations (auf dieser Karte mit den Feldern ringsum) damit begann, dass das halbe Team auf dem Weg zur Flagge wenige Sekunden nach Spielbeginn gewiped wurde.

    Das klappt schon. In Kombination mit einer anderen Flak und der eigenen Air Force konnten wir die deutsche Luftwaffe schon empfindlich einschränken. Ist auch ganz gemütlich. Man lungert mit der Flak rum und wartet auf die nächste Gelegenheit und hilft dem Team …
    Es gilt allerdings, was ich bereits sagte. Die Piloten sind selten dumm oder lernresistent. Nach der halben Runde wussten die Jerrys wo ich stand und haben die Kirche als Deckung für Überflüge über die Flak benutzt. Ab da wars chancenlos, da man die Bomber erst ins Visier bekam, als deren Bomben schon ausgeklinkt waren.

    Wäre ganz nett, wenn es mehr Transportfahrzeuge gäbe, die auch so eine Kanone ziehen können. Dann hätte ich ja auch mal die Position gewechselt. :wacko:

    1 user thanked author for this post.
    #136294 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Bowelas,  dann hättest du dann auf die mobile Antiair umsteigen sollen. Man muss die ja aber erst freischalten. Die map, die du meinst ist wohl Arras.

    Da hab ich auch gestern paar Runden drauf gespielt  in der Antiair. Später hat man dann Jagd auf mich gemacht mit der Panzerfaust . Das dicke MG der deutschen Antiair haut gut rein. Gegen kleine Jäger m.M.n. besser  als das größere  Geschütz , was man upgraden kann.

    P.S. Dein Text liest sich lustig. Jerrys,  deutsche Luftwaffe  empfindlich getroffen. 😉

    Hast du dir jetzt das Spiel doch direkt gekauft ?

    #136298 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 113

    Danke. Na, wenn überhaupt dient das Setting doch super für fiktive Kriegsgeschichten. 😉

    Meinst du den AA-Panzer? Den gab es da nicht. Das war die große Operation, wo man zuerst auf der großen Brücke kämpft und zum Schluss im Dörfchen, wo eben gelbe Felder drumrum sind. Ich glaube als Conquestkarte sind dort Panzer auswählbar, aber an Tag 3 einer OP spielt man ja Durchbruch (oder wie dieser Modus heißt). Und da gibt’s nur Flieger.

    Und das ist es ja eben. Zeitweilen nur eine einzige Flagge, aber potenziell 2 Bomber je Royal Air Force und Reichsluftwaffe.
    Man kann sich das Massaker unter den Fußsoldaten gar nicht vorstellen.

    Ganz lustig eigentlich.
    Ich habe einen Prime-Access-Monat geschenkt bekommen. Und naja, so sehr ich das Abo verachte; einem geschenkten Gaul …

    Edith:
    Muss meine Aussage von neulich übrigens revidieren.
    Ich bin doch erst Level 14 oder so. Keine Ahnung, wie ich auf über 20 kam. Mein Fehler. ^^

    #136305 Antwort

    mav3r1c0
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 102

    Es sei Dir verziehen 😉

    1 user thanked author for this post.
    #136309 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Ich glaube, ich sag zu Ballance  erst mal gar nix mehr. Die ganzen Upgrades werfen alles durcheinander.  Also der eine Jäger der Reichsluftwaffe 😉 hat ja diese 2 gelenkte  Raketen,  die onehitten jeden Bomber damit.  War gemütlich eben paar mal in dem richtig fetten der Bomber der Briten unterwegs  und Ausschau  gehalten nach möglichen Zielen ,  ( dem größten  Bomber im Spiel, wo das Team drin spawnen  kann und per Fallschirm abspringen kann und der nur mickrige  8 Bomben a 40 kg  hat und totaaaal lahm ist) und  war  dann plötzlich  instant down komplett, durch die 2 Raketen. Bevor man merkt, was los ist, ist man tot.  Das finde ich dann aber auch übertrieben. Man sollte da doch unterscheiden wie groß ein Flugzeug  ist. Ist ja so wie mit der Panzerfaust. 1 Treffer und jedes Flugzeug ist down komplett.  Also so sind die Bomber dann keine Gefahr mehr, wenn man das so betrachtet.

    Also gerade bin ich echt durcheinander.

    Lassen wir dem Spiel erst mal Zeit bzw. den Spielern,  sich richtig einzugewöhnen.

    Operationen sind so ne Sache für sich. Ne richtig gute Ballance  da hinzubekommen wird schwierig.  Ab und zu ne Operation ist ok, aber meistens ist das ja ein clusterfuck . Spiele am liebsten Conquest und Frontlinien.

    #136356 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 201

    ARK: Lenkraketen? Im WW2? Naja…. ich hoffte man hat bei BFV keine diese Lockonscheißdinger mehr.

    Gabs sowas überhaupt? Mir ist nur was von Drahtgelenkten Raketen im WW2 bekannt die man aber so gut wie nie einsetzte weil es Piloten nicht möglich war raketen zu lenken (ja manuell) und zusätzlich den jäger.

    Aber wie gesagt, bin auch dagegen jetzt die balance schon anzupacken und vor allem nicht aufgrund von spielerfeedback, das ist fast immer subjektiv. DICE soll en paar monate Metadaten sammeln und dann schauen ob etwas zu OP ist indem sie Hitrate und Co. analysieren. Dann wird man ja schnell feststellen ob man manchen sachen wirklich nichts entgegensetzen kann. Lockon Raketen die Onehitten wären sicher einen Blick wert. Lockon Waffen müssen immer weniger schaden machen als „Stumpfe“ Waffen.

    #136375 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Keine Angst Minssplitting. Lenkraketen nicht in diesem Sinne. Man muss schon zielen, nur kann man sag ich mal aus weiterer Entfernung ungefähr zielen und nicht milimeter genau. Lockon  war nicht mit gemeint. Es sind 2 Stück jeweils, die man nachladen muss. Sie machen aber sehr hohen Schaden auf alles, gr0ßer spalsh damage.

     

    Die Spitfire hat dafür dann 8 ungelenkte Raketen. Stehet so in der Beschreibung drin im Spiel. Die machen aber nicht so viel Schaden finde ich und man muss schon genau treffen. Definitiv finde ich die deutschen Raketen besser.

Ansicht von 34 Beiträgen - 1 bis 34 (von insgesamt 34)

Battlefield V Tipps

Spiele immer das Ziel – Rückt als Trupp gemeinsam zum Eroberungspunkt vor. Je effektiver ihr als Trupp arbeitet, desto mehr Anforderungspunkte erhaltet ihr, und desto schneller könnt ihr Verstärkungen anfordern, die das Spiel verändern, wie die vernichtende V1-Rakete.

Werbung

Twitter Facebook