Battlefield V

Battlefield V: Map Übersicht von Arrars und Infos zur Anzahl der Flaggen

In der vergangenen Woche gab es umfangreiche Informationen zu den acht Battlefield V Multiplayer Maps, die zum weltweiten Release am 20. November 2018 im Spiel enthalten sein sollen. Geboten wird eine gute Auswahl an Infanterie Maps, Maps, auf denen sich das Gefecht auf Fahrzeuge konzentriert und Maps, die sowohl Fahrzeug- als auch Infanterie-Liebhaber glücklich machen.

DICE hat neben den mündlichen Map Beschreibungen auch Informationen dazu preisgegeben wie viele Flaggen die Maps im Conquest Spielmodus haben werden, was in etwa auch ein Indikator für deren Größe ist. Demnach werden die Maps von Battlefield V 5-7 Flaggenpunkte haben.

Zusammen mit dieser Information ist auch ein Work in Progress Screenshot der Map „Arras“ veröffentlicht worden, welcher die Map Overview der Karte mit insgesamt fünf Flaggen zeigt. Bekannt ist zu dieser Map, dass wir uns auf dieser im ländlichen Teil Nord Frankreichs bewegen werden. Weiterhin gibt DICE zu der Map an, dass Infanterie Gefechte im Zentrum der Karte stattfinden werden und es außen rum Fahrzeug Gefechte geben wird. Insgesamt stehen dafür derzeit 2 Panzer, 2 Flugzeuge und 3 leichte Fahrzeuge bereit, wobei letztere wohl für den schnellen Zugang in die Stadt gedacht sind.

Die Map erinnert aufgrund Ihres Layouts stark an die beliebte Battlefield 1 Map „St. Quentin Scar“.

Battlefield V wird am 15. November 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 20. November 2018. Über Origin Access und EA Access wird das Spiel ab dem 09. November 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für 10 Stunden limitiert spielbar sein. Spieler mit Origin Access Premier können ebenfalls ab dem 09. November 2018 beginnen zu spielen und haben keine zeitliche Begrenzung.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin & MMOGA zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

Startseite | Foren | Battlefield V: Map Übersicht von Arrars und Infos zur Anzahl der Flaggen

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ARK_0047 vor 2 Monate.

12 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Map Übersicht von Arrars und Infos zur Anzahl der Flaggen
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #128529 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 164

    :negative: :good: :scratch:

    #128531 Antwort

    rv112

    Wenn man angemeldet ist kann man nichts posten, außer Smilies. Siehe Beitrag über mir 😉

    Auf mich macht die Map ebenfalls einen guten Eindruck

    1 user thanked author for this post.
    #128532 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 978
    Antworten: 1618

    Danke für den Hinweis. Nun kann man wieder schreiben.

    #128540 Antwort

    Conan

    Ich kann es kaum abwarten meine KD zu pushen das ist der wahre grund aller spieler aber teamwork gehört auch dazu 🙂

    #128596 Antwort

    BODYLOVE666

    Ok die neben Schauplätze von ww2 ist ja als Anfangsmaps ok.. Aber DICE vergesst nicht die richtigen ww2 Schlachtfelder. .. Stalingrad Berlin usw. s.h BF 1942  wenn die Maps nicht kommen ist das Spiel ein Witz und man sollte noch mal in die Schule gehen.

    #128597 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 103

    Ich weiß nicht. Auf mich wirkt sie recht klein …
    Aber das mag auch täuschen. Die farbliche Abwechslung wird gut tun.

    #128606 Antwort

    DrOhne112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 4

    Ich schließe mich der Meinung an, dass die Karte etwas klein geraten aussieht. Und ich hätte mir pro Seite mehr als jeweils 2 Panzer gewünscht.

    #128607 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 978
    Antworten: 1618

    Ich weiß nicht. Auf mich wirkt sie recht klein …

    Aber das mag auch täuschen. Die farbliche Abwechslung wird gut tun.

    Dice beschriebt die Map von der Dimension als durchschnittlich. Aber auf dem Bild wirkt es tatsächlich als ob es kleiner als Rotterdam wäre.

    Ggf. Gibt es viel vertikal Gameplay in der Stadt.

    #128609 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 187

    Immer dran denken:

    Eine kleine Map mit viiiiiiieeeeeeeeel Deckung in Form von Hecken, Sträuchern und Gräben kann am Ende viel größer wirken als ne riesen Wüstenmap.

    Es sieht finde ich so aus alsob das so eine Map ist. Der kleine Bach, Hecken um die Felder ein paar Krater usw.

    Da finde ich 2 Panzer pro Seite schon wieder viel zu viel des Guten. Zumal ich die Inf-Vehikel Balance in der Beta totalen Rotz fand. Ne Panzerfaust macht 20 Schaden, man kann maximal 3 tragen… Das passt nicht zum rest des Games. Ein Tank von Vorne 20 Schaden finde ich okay, aber von hinten sollte er 60-80% Schaden nehmen, so würde man wieder für Taktischere Nutzung der Tanks sorgen.

    Wenn die Balance so bleibt, werde ich wie bei BF4 wieder nur (oder fast nur) auf Servern ohne Tanks spielen. Denn die Panzer sind schon ziemlich hart gegen Inf. Was viel Schaden macht, darf nicht gleichzeitig auch zu viel Einstecken.

    Wie gesagt, am Besten von Vorn 20 Schaden, Seiten vielleicht 30 oder so aber von hinten 60% mindestens.

    #128614 Antwort

    The-Evil-GER
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 27

    @mindsplitting
    Ich kann dir ausnahmsweise mal nicht zustimmen. Meiner Meinung nach ist der Panzer alles andere als zu stark. In der Beta haben nur zu wenige die Panzerfaust ausgerüstet. Denn zum Schluss der Beta wurde ich regelmäßig von Gegnern mit der Panzerfaust ausgeschaltet. Am Anfang der Testphase konnte ich mit dem Panzer eine Runde dominieren und habe immer 2 Flaggen gedeckt. Aber zum Schluss als mehr Gegner die Panzerfaust hatten wurde ich oft innerhalb von ein paar Sekunden zerstört. Dafür gibt es mehrere Gründe. Ich wurde zum Teil auch von Infanterie begleitet aber da die Turmdrehzeit langsamer ist als bisher, man die Gegner schlechter sieht und die Panzerfaust einen kurze Nachladezeit hat hat man einfach weniger Zeit zu reagieren.

    1 user thanked author for this post.
    #128624 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 187

    @The-Evil

    Hmmm, okay… Dein Standpunkt klingt ebenso plausibel. Scheinst mehr Erfahrung im Panzer gemacht zu haben als ich. Ich saß nur einmal als Gunner mit drin und hab richtig abmähen können ^^

    Scheinen also noch recht subjektive Eindrücke zu sein ^^ Mal abwarten wie es so ist wenn die Spieler alle ihre Unlocks haben und so. Kommt für mich am ehesten drauf an wie viele Panzter auf der Map sind. Bei 2 Panztern kann man das noch gut als Inf handlen. Wenn man jetzt 5 Panzer hätte, käme die Inf mit der Bedrohung nicht mehr zurecht und es würde kippen.

     

     

    #128730 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 294

    Ich finde, es ist vollkommen richtig, dass man 2-3 Soldaten  braucht, um einen Panzer zu zerstören.  Es soll ja ein Teamplay Spiel. Der Gunner kann sich selbst nicht drehen.

    Ich bin oft platt gemacht worden von der Infantrie. Entweder durch Panzerfaust  oder Dynamit oder Minen oder von einer Stuka. Panzer haben auch begrenzte Munition.

    Panzer fahren  hat mir mehr Spaß gemacht als fliegen in der Beta.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Battlefield V Tipps

Die Soundeinstellung „War Tapes“ ist nicht mehr die Beste. Mit der Einstellung „3D Headphones“ hörst du Gegner besser und kannst deren Schritte, hinter, über, unter oder neben dir hören.

Werbung

Twitter Facebook