Antwort auf: Kein weiterer Content mehr für Battlefield V! DICE stellt Tides of War Liveservice ein und zieht sich zurück

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Kein weiterer Content mehr für Battlefield V! DICE stellt Tides of War Liveservice ein und zieht sich zurück | Antwort auf: Kein weiterer Content mehr für Battlefield V! DICE stellt Tides of War Liveservice ein und zieht sich zurück

#188442 Zitat

maxx
Verwalter
Offline
Themen: 1447
Antworten: 1999

Finde ich ehrlich gesagt ein bisschen lächerlich, ein paar Youtubern „eine große“ Mitschuld an dem Versagen von BattlefieldV zuzuschreiben

Man darf nie vergessen. Diese Youtuber sind auch EA Gamechanger. Feedback muss in so einer Rolle adressiert werden. Stattdessen ging es vielen um Klicks auf den Videos anstatt das Spiel zu verbessern und über die Internen Kanäle mit den Entwicklern zu sprechen. In einer Zeit in der Youtube, Twitch, Klicks und Zuschauerzahlen über die Gunst der Community entscheiden ist das leider so.

Habe einen Kommentar verfasst dieser wird aber leider nicht angezeigt, einloggen kann ich mich auch nicht mehr.

Beide Kommentare sind da. Warum kannst du dich nicht mehr anmelden? Was hast du zur Anmeldung verwendet. Schreib mir gerne mal eine E-Mail :)

Keine Ostfront??? Kann doch nicht sein!

Die Ostfront wäre schon noch ein guter Einsatzort gewesen. Ein paar Hinweise steckten  ja auch schon in den Gamefiles. Leider kommt davon nun nichts mehr für uns :cry:

Bitte was? also haben die immer noch nichts draus gelernt. wir wollen keine community games!!!

Was das betrifft wird es wohl nie wieder Server geben. Die Engine wurde damit geleakt und es war Platz für Modding und Free2Play Varianten von Battlefield 3, Battlefield 4 & BFBC2. Community Games in einer stark ausgebauten Form könnten schon gut sein. Ein Serverbrowser mit gescheitem Filter und mietbaren Server wären mir aber auch lieber ;-)

Traurig, aber nicht überraschend. Man kann nun über die Vermarktungsstrategie von EA endlich streiten. Aber ich erinnere daran, dass die Forderung den „Live-Service“ kostenfrei zu stellen, aus der Community kam.

Gold richtig. Man hatte so erstmals auch auf DLC Maps viele Spieler. Man sollte auch nicht vergessen, wie im Text erwähnt, dass Battlefield V mehr oder weniger 1,5 Jahre Content erhalten hat. Über die Menge brauch man nicht reden, aber es kam etwas. Für mich wirkt Battlefield V wie ein Lückenfüller. Es gabt dazu auch mal einen Leak mit schlüssigen Aussagen.

Viel Schlimmer finde ich die Lüge von EA gegenüber der Community. Noch im Oktober hier es, dass man über das EA-Fiskaljahr 2021, läuft von 01. April 2020 bis zum 31. März 2021, Battlefield V mit Content versorgen will. Das war einfach eine Lüge und wurde keinesfalls in dem offiziellen Post entschuldigt. Klar kommt noch eine Map im FY21 aber das verstehe ich persönlich nicht unter “major focus for us, and we´ll add new content”.

EIFhy0DWkAQpoaf

Post von damals: https://www.battlefield-inside.de/2019/10/ea-bestaetigt-neues-battlefield-kommenden-jahr-battlefield-v-live-service-bis-maerz-2021/

Please wait...
Anhänge:
1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
Twitter Facebook