Battlefield 2042

Battlefield 2042: DICE äußert sich zu anpassbarem Fadenkreuz, Kill-/Hit-Indikatoren und Killfeed Kritik

Lange dauert es nicht mehr bis Battlefield 2042 veröffentlicht wird. Eigentlich sollten Spieler daher schlaflose Nächte haben und aufgeregt sein, denn das moderne Setting verspricht wieder viele Battlefield Momente, wie wir sie aus der Vergangenheit kennen und lieben gelernt haben. Stattdessen häuft sich die Unzufriedenheit innerhalb der Community, denn EA zeigt einfach nichts Neues zum Spiel, das den aktuellen Entwicklungsstand widerspiegelt.

Daher kommt es gelegen, dass sich Battlefield Core Gameplay Designer Florian Le Bihan auf Reddit blicken lässt und ein paar Probleme aus der Welt schafft, die das Fadenkreuz sowie Hit- und Kill-Indikatoren und den Killfeed betreffen.

Er erklärt, dass es in Battlefield 2042 Anpassungsmöglichkeiten für Trefferanzeigen, Treffermarkierungen, Kill-Indikatoren und sogar Fadenkreuze geben wird.

Wortwörtlich heißt es, dass die Trefferanzeigen, welche wir bisher in den offiziellen Videos gesehen haben, noch in Arbeit sind und während der Battlefield 2042 Open Beta bereits überarbeitet wurden. Bis zum Release sollen dann noch weitere Anpassungen erfolgen, da dies Elemente seien, die man erst zum Ende der Entwicklung überarbeitet und finalisiert. Das Gleiche soll wohl auch für die Probleme mit dem Kill-Feed und ähnlichen Hit/Kill-Feedback-Elemente gelten.

Wann die Battlefield 2042 Beta startet, ist aktuell noch nicht von EA und DICE offiziell kommuniziert worden. Wir rechnen mit einem Betastart gegen Ende September.

Battlefield 2042 erscheint weltweit am 19. November für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC über Origin, Steam und den Epic Games Store. Abonnenten von EA Play & EA Play Pro oder Vorbesteller der Gold oder Ultimate Edition können Battlefield 2042 bereits ab dem 12. November 2021 spielen. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Vorbesteller-Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen vorbestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin vorbestellen. 

Spieler auf der Xbox oder Playstation Plattform finden die besten Angebote auf Amazon.de oder dem Playstation bzw. Microsoft Store.

Startseite | Foren | Battlefield 2042: DICE äußert sich zu anpassbarem Fadenkreuz, Kill-/Hit-Indikatoren und Killfeed

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 2042: DICE äußert sich zu anpassbarem Fadenkreuz, Kill-/Hit-Indikatoren und Killfeed
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #319698 Antworten | Zitat

      maxx
      Verwalter
      Offline
      Themen: 1622
      Antworten: 2173

      Lange dauert es nicht mehr bis Battlefield 2042 veröffentlicht wird. Eigentlich sollten Spieler daher schlaflose Nächte haben und aufgeregt sein, denn …
      https://www.battlefield-inside.de/2021/09/battlefield-2042-dice-aeussert-sich-zu-anpassbarem-fadenkreuz-kill-hit-indikatoren-und-killfeed/

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 0 Antwort-Themen