Battlefield 2042

Battlefield 2042: Neuer Killfeed könnte zum Problem werden

Battlefied ist unter anderem auch für seine umfangreichen Informationen auf dem Bildschirm des Spielers bekannt. Minimap, Kompass, Tickets, Waffen und Ausrüstung. Dazu noch der Chat, Punkte, erreichte Medaillen und Ribbons sowie der Verlauf der aktuellen Mission. Ganz schön viele Informationen, die während des Matches auf einen Spieler einwirken.

In den Battlefield Portal Gameplay Schnippseln ist aber auch aufgefallen, dass DICE versucht hat ein UI-Element drastisch zu vereinfachen. Konkret geht es hier um den persönlichen Killfeed, der euch bestätigt, ob ein Spieler durch euch zur Strecke gebracht worden ist oder nicht, mit welcher Waffe er gestorben ist oder ob eure schlafende Mine am Spielfeldrand der Auslöser für den Kill war.

Dieser Killfeed scheint in Battlefield 2042 nun nur noch den Namen anzuzeigen. Killt ihr zwei oder mehr Spieler, so ist der Name dieser Spieler gar nicht zu sehen, sondern wird lediglich mit einem +1, +2, +3… bestätigt. Auch die Anzahl der Punkte, ob Headshot oder nicht, lässt sich so nicht mehr erkennen. Ebenso gibt es keine Angaben zur Waffe oder dem Gadget.

Habt ihr in eurem Rücken zum Beispiel Claymores ausgelegt und killt einen Spieler im Gefecht, bekommt ihr das mit der neuen Anzeige nicht mehr mit.

In der Community ist zu dieser Änderung schon einiges an Meinungen zu finden und viele Spieler sind der Meinung, dass der alte Killfeed aus Battlefield 3 am besten war und dem Spieler die meisten Informationen auf knappen Raum gab.

Am Ende muss aber auch gesagt sein, dass es sich bei dem Gameplay um Material aus der Pre-Alpha handelt. Änderungen können daher durchaus noch vorgenommen werden. Eventuell ist auch eine Option für mehr oder weniger Informationen in den Optionen von Battlefield 2042 eine Möglichkeit alle Spieler zufriedenzustellen.

Battlefield 3 Killfeed
Das Bild zeigt den alten Killfeed aus Battlefield 3 mit vielen Informationen

Was meint ihr dazu? Reicht euch der kleine Killfeed oder wollt ihr alle Informationen zu eurer Performance? Schreibt uns in die Kommentare.

Battlefield 2042 erscheint weltweit am 19. November für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC über Origin, Steam und den Epic Games Store. Abonnenten von EA Play & EA Play Pro oder Vorbesteller der Gold oder Ultimate Edition können Battlefield 2042 bereits ab dem 12. November 2021 spielen. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Vorbesteller-Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen vorbestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin vorbestellen. 

Spieler auf der Xbox oder Playstation Plattform finden die besten Angebote auf Amazon.de oder dem Playstation bzw. Microsoft Store.

Startseite | Foren | Battlefield 2042: Neuer Killfeed könnte zum Problem werden

5 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 2042: Neuer Killfeed könnte zum Problem werden
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #318320 Antworten | Zitat

      maxx
      Verwalter
      Offline
      Themen: 1622
      Antworten: 2173

      Battlefied ist unter anderem auch für seine umfangreichen Informationen auf dem Bildschirm des Spielers bekannt. Minimap, Kompass, Tickets, Waffen und …
      https://www.battlefield-inside.de/2021/07/battlefield-2042-neuer-killfeed-koennte-zum-problem-werden/

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318329 Antworten | Zitat

      Ejbroham
      Gast

      Es ist pre-alpha footage. Ich denke nicht das man hier jetzt schon etwas Bewerten kann.

      5
      5 people like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318330 Antworten | Zitat

      Fadenkreuzjohm
      Gast

      Nie und nimmer ist das die finale Version des Killfeeds.

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318349 Antworten | Zitat

      Circuit
      Gast

      Fakt muss der Killfeed besser sein. In keiner Pre-Alpha war der Killfeed so. Hinter der Version des Killfeeds in 2042 steckt ja bereits eine Idee und technische Umsetzung. Ich kann mir daher schon vorstellen, dass DICE das so in der Art lässt.

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318361 Antworten | Zitat

      rv112
      Teilnehmer
      Offline
      Themen: 0
      Antworten: 308

      Ich hoffe das wird noch geändert. Der Killfeed muss schnell und informativ sein. Seit BF4 macht DICE da leider Rückschritte. Der BF3 Feed ist mit Abstand der Beste.

      1
      1 person likes this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318362 Antworten | Zitat

      sabbelnder Gutmensch
      Teilnehmer
      Offline
      Themen: 0
      Antworten: 184

      Völlig egal, ob ich sehe wer mich mal wieder gekillt hat, obwohl ich schon “ums Eck” war :wacko: ..darauf sollten sie lieber Wert legen

      3
      3 people like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 5 Antwort-Themen