Battlefield V

Battlefield V: Darum gab es keine Neuigkeiten zum 5v5 Esport Modus während der EA Play 2019

Eigentlich war für Battlefield V und die EA Play 2019, die nun beendet wurden, auch ein tieferer Einblick in den 5v5 Esport Modus samt Showmatch fest zugesagt. Passiert ist rund um dieses Thema allerdings nichts und auch die erste sowie die zweite und derzeit aktuelle Battlefield V Roadmap für die Tides of War Kapitel 4 und Kapitel 5 zeigen keinerlei Spuren des angekündigten Esport Spielmodus für Battlefield V.

Stattdessen hat man die Community nun relativ stark verwirrt, indem man zwei kleinere Infanterie Karten vorgestellt hat, die im August 2019 im Rahmen des vierten Kapitels erscheinen werden. Viele Spieler sind daher automatisch der Meinung, dass die beiden Maps „Lofoten“ und „Provence“ bereits die ersten beiden Karten für den Esport Modus seien. Ganz offiziell ist dies aber nicht so, denn beide Maps sind eher für die kleineren Battlefield V Spielmodi bis zu 32 Spieler angedacht. Video Material zu den beiden Karten findet ihr nochmals im nachfohlenden Video.

 

Warum war der Esport Modus nicht auf der EA Play 2019 zu sehen?

Via Reddit meldete sich nun Community Manager „PartWelsh“ zu diesem Thema. Laut Welsh hat man am EA Play Wochenende absichtlich kein Wort zum Esport Modus verloren, da man den Fokus auf die neuen Maps für Battlefield V legen wollte. Wie es nun mit dem Esport Modus weitergeht, verrät Welsh allerdings nicht. Er gibt zwar an, dass beide Maps auch in „speziellen Spielmodi“ gut spielbar wären, aber konkret auf den Esport Modus bezieht er sich dabei nicht.

Mögliche Neuausrichtung rund um das Thema Esport in Battlefield V?

Die Tatsache, dass der Esport Modus keine Erwähnung mehr findet und auch nicht auf der Roadmap steht, lässt vermuten, dass DICE ggf. primär versucht die Esport Erfahrung durch die Privat Matches zu generieren. Generell ist dies sicherlich auch sehr gut möglich, denn mehr als verwaltbare Server und existierende Karten, die in den unterschiedlichen Spielmodi und Kartengrößen verfügbar sind, hat es seit je her noch nie gebraucht, um Battlefield mit kompetitiven Ambitionen zu spielen. Unserer Meinung nach gibt es mit Domination, Squad Conquest, Rush und Conquest auch genügend Spielmodi, die sich für den Esport eigenen würden.

Bitte beachtet, dass wir diese These einfach in den Raum werfen und davon nichts bestätigt ist.

Trotzdem noch Hoffnung auf den dedizierten Esport Modus!

Via Datamining wurden in den Spieldateien von Battlefield V für den Esport Modus bereits spezielle Waffen Decals gefunden. Diese Decals tauchten auch in den Videos auf, die seitens DICE für die Maps „Lofoten“ und „Provence“ gemacht worden sind. Es ist also gut möglich, dass DICE doch noch einen eigenen Esport Modus für Battlefield V plant oder alternativ die Waffen-Customizations weiter ausbaut.

Wie denkt ihr dazu? Schreibt uns in die Kommentare!

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Startseite | Foren | Battlefield V: Darum gab es keine Neuigkeiten zum 5v5 Esport Modus während der EA Play 2019

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Zentra vor 2 Monate.

10 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Darum gab es keine Neuigkeiten zum 5v5 Esport Modus während der EA Play 2019
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #163978 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 459

    Schwer zu sagen. Battlefield  und das Thema ESport ist so ne Sache. Es wurde schon oft propiert, dabei ist aber nie was ernsthaftes draus geworden. Schade eigentlich .

    Aus persönlicher Sicht wäre ich schon zufrieden,  wenn Dice, Sqad Conquest  auf allen maps verfügbar  machen würde , inclusive der neuen kommenden maps.

    Please wait...
    #163982 Antwort

    Zentra

    Wenn Dice es nicht hin bekommt einen ordentlichen modus im 5vs5 Stil zu bringen und den mit ordentlich Maps versorgt dann Wechseln bei uns im Clan ein Menge Spieler zum neuen CoD

    Please wait...
    #163987 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1220
    Antworten: 1826

    Wenn Dice es nicht hin bekommt einen ordentlichen modus im 5vs5 Stil zu bringen und den mit ordentlich Maps versorgt dann Wechseln bei uns im Clan ein Menge Spieler zum neuen CoD

    Wo ist das Problem 5v5 im beispielsweise im Domination, Squad Conquest oder im Rush Modus zu spielen? Damals brauchten wir das in Battlefield doch auch nicht anders?! :scratch:

    Please wait...
    #163992 Antwort

    Zentra

    Vollkommen richtig… damals ist aber damals und dann sollte man nicht ankündigen das man einen eSports Modus bringt wo es für diesen Modus extra angepasste Maps gibt. Sowas weckt Erwartungen wo man anfängt zu hoffen … Alles was du aufgezählt hast waren alternativen die sich die Community selber gemacht hat. Fazit von sowas ist …. Battlefield war noch nie eine große Leuchte am eSports Himmel ! Dabei wünschen sich viele einen extra Modus mit extra Maps vielleicht im Stile von S&Z oder ähnlichem….

     

    Was aber wieder kommen könnte ist:

    Ankündigen

    Tot schweigen

    Canceln

    Please wait...
    #163993 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1220
    Antworten: 1826

    Damit hast du natürlich völlig recht. Aber nun heißt es wieder nur „abwarten…“

    Please wait...
    #163996 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 459

    Wieder ein  paar neue Waffen geleakt.

    Die Tage zuvor schon geleakt

    Please wait...
    #164019 Antwort

    M F

    @ Zentra, wen du mit viele meinst, weiß ich nicht, kenne ca 25 Spieler und keiner braucht zwingend diesen Modus. Somit beziehst dich vermutlich auf den reinen esport-Bereich. Und hier sind nun ZUM GLÜCK die Entwickler umgeschwenkt. Die Zeche für das Spiel zahlen die Casuala und nicht die Competitives… und somit haben nun endlich neue „gewöhnliche“ Maps Vorrang. Hätte der esport in Battlefield eine größere Reichweite, wäre es bestimmt anders entschieden worden, aber da bin ich ehrlich, esport lebt von den Zuschauerzahlen und ich kenne keinen großen Battlefield-Streamer.

     

    Wie der Autor geschrieben hat bekommen die Competitives mit den eigenen Servern alle Möglichkeiten, deshalb so what zu den 5vs5 Karten, spielt dort Euro Clanfights, gibt genug interessante Maps dafür und die zwei neuen scheinen ebenfalls perfekt dafür zu sein.

    Please wait...
    #164021 Antwort

    Zentra

    Netter gedanke aber Clans füllen Server nicht die Casual Spieler die beim nächsten großen Hit wieder weg sind. Ist ein Spiel competitive erfolgreich dann bleibt es immer im Munde durch Turniere streams usw. Sowas nennt sich dann gratis Werbung und besser kann man das wohl nicht haben.

    CSGO R6S LoL um nur ein paar Titel zu nennen die eine riesen Clan Community haben…. Daraus folgt der Entwickler muss nicht alle 1-2 Jahre ein neues Spiel bringen sondern nur content bringen und die Server sind voll …. Beiden hatten wie die letzten 6 Monate bei Battlefield nicht !

    Please wait...
    #164044 Antwort

    M F

    Das die Server von esport-Clans gefüllt werden sehe ich nicht ganz so.

    Meiner Meinung nach kann man die Battlefield-Community nur sehr schwer mit anderen vergleichen. Das sie kleiner ist glaube ich nicht, aber sie ist deutlich älter (mit der CS zusammen) und war lange gar nicht auf den Bereich esport ausgelegt.

    EA mit Dice verfolgt auch grundsätzlich andere Ansätze mit den neuen Spielen. Du hast vollkommen recht, dass andere das nicht brauchen, würde EA/Dice auch nicht brauchen, die erwarten aber mehr Erträge mit neuen Spiele, deshalb bringen die auch neue Spiele (analog CoD).

    Ich hätte auch gerne längere Pausen und mehr Content, dies ist ber wie gesagt auch nicht deren Ansatz. Mit Fifa weiß EA genau, dass eine treue Com, notfalls auch jedes Jahr den Geldbeutel zückt. Bei BF wird „jeder“ motzen, wenn schnell ein neuer Titel kommt, aber „jeder“ wird ihn kaufen.

    Nur das Du mich nicht falsch verstehst, kann Dich und Deine Haltung zum verschobenen Modus verstehen,  für mich und mein Clan, sind die neuen „gewöhnlichen“ Maps aber einfach mehr Wert.

    Please wait...
    #164047 Antwort

    Zentra

    So sind die Erwartungen halt eine andere und dementsprechend wahrscheinlich auch die Freundesliste … Bei mir warten alle auf Competitive entweder Spieler die das Spiel erst dann wieder anfassen

    ( diese Spieler würden auch nicht zurück kommen wenn es 10 neue Maps geben würde sie wollen nur ordentlich Competitive spielen )

    oder Spieler die dice mit diesem Modus Inclusive Server die letzte Chance geben das es mit BFV noch was wird… Denke so ein großes Studio mit so einem großen Publisher sollte den Spagat schaffen.

    Vielleicht einfach die Leute die für diesen überragenden Koop Modus verantwortlich sind auf andere Ressourcen verteilen

    Please wait...
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Battlefield V Tipps

Werbung

Twitter Facebook