Battlefield V

Battlefield V: Nächstes Update bearbeitet auch Bomber

Des einen Freund ist des anderen Leid. Derzeit fliegen die Bomber tief über sämtliche Karten, denn vor allem die Bomber der Alliierten sind äußerst stark mit 40 Bomben, die in einem Rutsch abgeworfen werden können. Die Tatsache, dass Flugzeuge früher losfliegen als Spieler spawnen und das Design der Maps, bei dem Flugzeuge ohne weiteres in den Spwan fliegen können, verleitet Bomberpiloten oftmals zu Manövern, die Spielern auf der Gegenseite wenig Freunde bereiten. Schnell können mit einer solchen Methode über 100 Kills und 0 Tode in einer Runde zusammengefarmt werden.

Der Global Community Manager Dan Mitre gab nun via Reddit bekannt, dass man mit dem kommenden Battlefield V Update unbedingt nachbessern wird. Was genau sich ändert, sagt er nicht, aber die Situation kann quasi kaum noch schlechter werden.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Startseite | Foren | Battlefield V: Nächstes Update bearbeitet auch Bomber

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ThePassionateGamer vor 2 Wochen, 2 Tagen.

14 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Nächstes Update bearbeitet auch Bomber
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #136554 Antwort

    Minz

    Am 10.11.18, einen Tag nachdem das Game draußen war, hab ich eine Runde auf Twisted Steel gespielt.
    Runde geht los, ich Spawn mit viel Glück in dem schweren Churchill Tank :yahoo: , setze das langsam fahrende Ungetüm in Bewegung, fahre damit ca. 5 m, BOOM….down. Da mich Bomber bis dato noch nicht wirklich genervt hatten, dachte ich mir im ersten Moment nur, WTF, was war das? Der Bomber hat mit seinem ersten Anflug nach Rundenbeginn unseren kompletten Spawnpunkt zerlegt. Nicht mal die Infanteristen kamen so schnell weg. Das zog sich auch die komplette Runde so durch. Jede Flagge die gerade eingenommen oder verteidigt wurde, wurde von dem Piloten mit Bomben zugespammt. Auf Hamada war es im Prinzip das gleiche Spielchen. Ich habe alle Karten ausprobiert und finde auch alle Maps richtig gut gemacht, allerdings meide ich mittlerweile alle Maps außer Rotterdam und Devastation (die gefallen mir eh am besten). Da man mit den Stationären Antiairs bei den Bombern auch keinen nennenswerten Schaden macht, habe ich auch keine große Lust mich den K/D geilen Piloten als Kanonen- /Bombenfutter zur Verfügung zu stellen. Ich bin daher gespannt was Dice daraus macht.

    #136559 Antwort

    itsjustm3

    Tja, da fragt man sich manchmal ob die DEVs wirklich mal das gespielt, was sie selbst programmiert haben. Absolut unverständlich, wenn man sich das Gesamtspiel anschaut.

    • Teamwechsel nicht vorhanden (wg. Autobalancer, der halt leider meistens nicht geht!)
    • Stationäre Anti-Air macht weniger Schaden als ein FG42 – daher nutzlos!
    • Bomber (vor allem die Tante JU) ist nahezu unzerstörbar! Nicht nur wegen der vielen Bomben, sondern auch wegen der Einfachheit den Sitzplatz zu wechseln um ans schwere Heck-MG zu kommen
    • Spezialisierungen der Waffen können nicht im Spiel angepasst werden
    • Der ESC-Bug (das man in einem leeren Menu fest hängt) ist „immer noch“ vorhanden – wie auch in BF1!
    • Waffen-Balance aktuell schlechter wie in der Alpha/Beta. FG42, KE-7 etc.
    • Loadouts werden stellenweise nicht übernommen oder resettet
    • Keine Deaktivierung des Auto-Spawns möglich
    • Keine vorab Auswahl der Fahrzeuge möglich (bei BF1 hat es 1 Jahr gedauert, bis die Funktion nachgeliefert wurde)
    • usw. usw.

    Sind „eigentlich“ alles nur Kleinigkeiten aber wenn man dann wirklich längere Zeit intensiv spielt geht es einem tierisch auf die Klöten und man fragt sich wieso stellenweise solch existentielle Sachen schlichtweg vergessen oder entfernt wurden.

    Aber hey … es läuft super stabil & frisst nur halb so viel CPU wie z.B. BF1.  :good:

    #136560 Antwort

    mav3r1c0
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 102

    Du schreibst es doch selbst schon – „… sind eigentlich alles nur Kleinigkeiten …“ – also warte einfach ab, bis DICE die gefixt hat und bis dahin muss man eben damit leben oder sich eine Alternative suchen (bis alles soweit gefixt ist). Was habt ihr erwartet?! Das BFV kompett fehlerfrei am Releasetag ist? Welches BF der letzten 10 Jahre war das und welches MP-Spiel an sich? DICE arbeitet wie im Artikel beschrieben daran und wird das auch weiterhin tun (Erfahrung aus den Vorgängern) und damit werden sich die meisten Probleme lösen.

    Über das Mimimi zur Waffenbalance sag ich schon gar nix mehr. Der Bomber ist ohne Probleme mit Teamplay (in Worten TEAMPLAY) innerhalb von Sekunden vom Himmel zu holen und TEAMPLAY ist die Devise von BFV. Warum sollte es möglich sein einen Bomber in einem Überflug mit der AA (die man übrigens ausbauen kann – zumindest den Panzer) runterzuholen, wenn dieser sich nicht ganz dumm anstellt? Aber einen Bomber damit den Rest zu geben oder schon mal für die Jäger anzuschießen, dafür ist sie genau richtig. In diesem Zusammenhang noch – wenn euch der Heckschütze des Bombers zu sehr zusetzt, einfach unter den Bomber tauchen (der hat nämlich nur einen sehr begrenzten Winkel) und von dort angreifen und es reicht selbst dann ein Anflug um den Bomber runter zu holen. Nur mal so dazu, wie man einfach mal seine Strategie dem Spiel anpassen sollte, anstatt dauernd um Anpassungen zu betteln.

    Wie schon gesagt … gebt dem Spiel doch erstmal ne Chance und beschäftigt euch mal ein bisschen damit. DICE hat es endlich mal geschafft ein wenig weg vom CasualShooter zu kommen und alles Gejammer zu Nervs and Buffs wird nur dazu führen, dass wir nächsten wieder Einheitsbrei auch in BFV haben und nächstes Mal bekommen.

    Btw. Teamwechsel sind derzeit nur möglich indem ihr von einem Teamkameraden ins Squad eingeladen werdet (und ein Platz auf der Seite frei ist)

    3 users thanked author for this post.
    #136561 Antwort

    Lordex
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 1
    Antworten: 16

    Ach ja das Bomber Geheul. Weil die Leute wieder nicht in der Lage sind die vorhanden Mittel zu nutzen. Abgesehen von der Flak, von der der Schaden an Bombern etwas höher sein sollte, wären Bomber kaum ein Problem wenn die Teams es endlich mal kapieren würden auch mal in einen Jäger einzusteigen. Sobald du ne Spitfire etwas gemoddet hast sind Bomber schneller down als die Scheiße sagen können. Oder die Mosquito, übelstes Teil, konnte gestern nicht mal bis 3 zählen in meiner ach so OP JU 88 als ich abgeschossen wurde. Nein da wird genauso in ein Bomber gestiegen statt mal einen scheiß Jäger zu nehmen… :scratch: Lustig ist auch das es ok ist wenn die eigenen Bomber den Gegner wegballern aber wehe der Gegnerische Bomber macht das gleiche dann ist das Geheul natürlich groß.

    Lustig sind auch immer die Gegner Jäger die sich absolut gerade hinter menen Bomber hängen und dann rum heulen das Sie aus der Luft rausgepustet werden. Aber ist natürlich wieder der Bomber Schuld.

     

    Wir wissen alle das Dice auch hier wieder wie in BF1 das Fliegen versauen wird. Richte meinen Dank also schon mal an die ganzen Heulsusen die es nicht geschissen kriege in eine mobile Flak (Und ja man kann sehr wohl Bomber abschießen bzw sehr schwer beschädigen, wenn man dann nicht nur Bomber in der Luft hätte sondern auch nen Jäger dann…  :scratch: ) einzusteigen. Ich fahre gerne mal mobile Flak und werde selten sofort rausgebombt, woran das wohl liegt? Ach ja stimmt, ich bewege das Ding auch. Wenn ich mobile Flak zerbombe stehen die JEDESMAL an einem Punkt und dann is natürlich wieder der böse böse OP Bomber Schuld :yahoo:

     

     

    Übrigens die „Tante JU“ ist nicht die JU88 sondern die JU52

    2 users thanked author for this post.
    #136565 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Ich weiß , ich war derjenige der die Bomber Videos mit massig Kills gepostet hat, aber nun muss ich meine Aussage doch etwas revidieren.

    Wie schon die 2 Kollegen hier geschrieben haben, kann man mit Teamwork  ruckzuck jeden Bomber down kriegen. Teilweise auch alleine, wenn man im Jagdflieger die richtigen Upgrades  hat.

    Wenn die Bomber tief fliegen, dann freut sich der Assault mit seiner Panzerfaust. Die Sache ist die, dass in bf V alles stark ist. Also ich hab auch mein Glück mehrmals im Bomber versucht und auch meine Kills bekommen, aber nicht diese absurd hohen Mengen. Aber meistens war der Spaß  kurz. Entweder Panzerfaust , Jäger, Flau oder Antiair hat einem das Leben schwer gemacht.

    Problem sind die Bomber bei den Operationen.  Das hab ich eben mehrere Runden gespielt, Durchbruch.

    Da ist die Balance tatsächlich schlecht, aber das ist dem Spielmodus  geschuldet und dem jeweiligen Team.

    Also mich hatte eben keiner aufhalten wollen. Und bei der map mit der grosen Stahlbrücke (Durchbruch  modus) ist die Distanz zu den beiden Flagen und Muni Station sehr klein und da kann man die Bomben halt spamen.

    Erst später, als jemand die mobile Antiair genommen hat und im Gegnerteam statt nur auch Bomber, die nix gemacht haben gegen mich, Jäger kamen,  war ich down. Das ging dann auch ziemlich schnell.

    Auf Arras kann ich fast gar nicht mehr Bomber fliegen, weil man ständig von irgendjemanden angegriffen wird.

    Die meisten Spieler sind gestern gekommen und müssen sich rein finden.

    Und man muss auch einigermaßen fliegen können, um in der Luft überleben zu können.

    Auf der zweiten Narvik map, die im Gebirge, da nerven die Bomber natürlich.  Die Wege sind nicht so offen und da gibt es masdig Flugzeuge . Momentan geht jeder auf die map, um seine Flugzeuge upzugraden. geht dort am einfachsten.

    Nichtsdestotrotz bin ich für ein langsameres Aufladen der Bomber. Etwas , nicht wieder  übertreiben Dice.

    Nicht jeder Bomber hat so viele Bomben.

    @maxx

    Die 40 Bomben hat der deutsche Bomber , nicht der britische.;-)

    Am schwierigsten fand ich bisher die eine Stuka Variante B2, die keine Bomben hat, komplett  upzugraden. Das war mühselig  und hat Zeit beansprucht. Aber die dicken Geschütze vorne als letztes Upgrade knallen voll rein, ist aber nicht einfach das handling.

     

    #136568 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 113

    Ach kommt.
    Ich höre immer „Nimm die mobile AA“ oder „Nimm nen Jäger“ …

    Ich habe schon Schwierigkeiten überhaupt mal ein Fahrzeug zu erwischen. I.d.R. sind die innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde vergriffen.
    Und Fliegen liegt sowieso nicht jedermann – das ist wohl kaum der Konter, den man hier einbringen kann.

    Hätte DICE mal ordentliche Clanserver eingebaut, würde ich auch überhaupt nichts sagen.
    Dann gäbe es gewiss Möglichkeiten TEAMPLAY mit daran Orientierten zu etablieren.
    Macht das mal auf nem Server voller Randoms. Das ist zu 50% zum Scheitern verurteilt.

    Abgesehen davon will auch niemand, dass die Bomber schneller vom Himmel geholt werden. Es will nur niemand im Spawn, nach 3 Sekunden Rundenbeginn, zusammen mit dem halben Team zu Mus gebombt werden.

    Statt sich als Pilot mal gleich angegriffen zu fühlen, kann man auch akzeptieren, dass die Statistiken, die mit den Bombern eingefahren werden exorbitant hoch sind. V.a. wenn man bedenkt, dass der Part mit dem Bebomben lachhaft einfach ist.

    Was spricht also dagegen wenigstens das Aufmunitionieren einzuschränken, damit nicht ein Bomber allein die halbe Karte einebnet?

    #136573 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Hab hier ein Video gefunden zu neuen (möglichen?) Waffen gefunden.

    Es  sind  Einträge  zu diesen neuen Waffen gefunden worden.

    #136598 Antwort

    Hoschie50
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 36

    Ich meckere auch nicht über die Bomber oder über sonstiges Gedöns von oben. Während des Spiels relativiert sich das ganze eh weil die in der Luft ihr eigenes Battlefield spielen. Mir geht nur der Rundenstart auf die Ketten. Bevor sich die Teams richtig formiert haben (und dies sei ihnen eigentlich wenigstens eine Minute lang vergönnt) knallts schon rein.

    Vielleicht wäre ein Ansatz, die schweren Kisten ein wenig zeitversetzt spawnen zu lassen. Dann würde sich auch das Gejammere in Grenzen halten.

    #136602 Antwort

    Darkkonator

    @Ark hab  das  Video auch gesehen. Interessant  was  DICE  so  Plant für die Zukunft. Auch wenn das nur ein kleiner  Teil  ist..  darf man doch gespannt  sein. Erst  recht  durch die  neuen ConceptArts  die man durch das  Buch *The  Art  of  Battlefield V*  sieht. Dort  sieht man z.b  ein Bild, mit einer  B-17 Flying Fortress und einer P-51  Mustang.

    #136605 Antwort

    ThePassionateGamer
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 2
    Antworten: 39

    Da kann ich @bowelas nur zustimmen.

    Keiner sagt das die Bomber in Grund und Boden generft werden sollen. Aber wie oft bekommt man mit „Randoms“ denn eine gute Bomber-Jagd zusammen? Die Flak-Geschütze sind gegen sie einfach zu schwach. Das ein Bomber ohne auch nur die geringste Sorge eine AA anfliegen und wegbomben kann ist nicht ok. Wo bleibt denn da bitte das Steine/Schere/Papier Prinzip wenn ein Flugabwehrgeschütz keine Flugzeuge abwehren kann?

     

    Denn die „Teamplay“ Karte kann ich genauso ziehen. Ein Bomber ALLEIN sollte nicht so übermächtig sein. Beschäftigt ein Jagdflieger die Flak oder schießt sie ab hat der Bomber freie Bahn. Oder ein Recon schießt den Flak-Benutzer raus oder ein Panzer. Geht auch alles im Team gell? Also bitte nicht mit Teamplay kommen wenn eine stärkere Flak mit genau dem selben Teamplay auch kein Problem wäre. Nur die Egomanen die sich primär um ihre K/D kümmern würden nämlich dann alleine keine Riesen-Killstreaks mehr farmen und das ist meiner Meinung nach gut so.

     

    Ich möchte ja nicht den Bomber in 5 Schuß abknallen können. Wenn er aber so dreist ist mich in völlig gerader Linie anzufliegen und ich von meiner maximalen Reichweite anfange zu schießen und auch Treffer zu landen, dann muss ich ihn auch zum abdrehen zwingen oder halt abschießen können falls er stur weiter fliegt, bevor er mir seine 40 Bomben auf den Kopf werfen kann. Sonst sind Flak Geschütze gegen Bomber relativ Sinnbefreit. Gegen Jagdflieger sind sie momentan an der Grenze zum zu stark sein. Man muss als Jagdflieger sofort ausweichen wenn man unter „nahes“ Flak-Feuer kommt oder man ist Geschichte. Da könnte man evtl. sachte nach unten korrigieren und es wäre wohl auch ok, wobei die Jagdflieger halt auch wendig genug sind um auszuweichen mit einem fähigen Piloten.

     

    Aber ich will nicht groß rumzicken hier. Tatsache ist mit den 3rd Person-Ziel-Kreisen ist das Bomben abwerfen leicht wie nie. Kreis über Ziel bringen, Linke Maustaste drücken, fertig. Mit der Flak sauber vorzuhalten ist da schon etwas schwieriger und selbst das wird halt nicht belohnt mit genug Schaden um den Bomberpiloten zum abdrehen zu bewegen. Ich habe schon ein paar Mal gelesen das Leute sagen sie machen pro „Treffer“ nur 1 Schaden am Bomber. Habe es selbst nie genau beobachtet um ehrlich zu sein. Sollte das stimmen bräuchte man 100 Treffer für einen Bomber. Bei aller Liebe aber das ist nicht gut gebalanced. Das MG42 mit der Brandmunni macht da ja mehr Schaden als die Flak.

    1 user thanked author for this post.
    #136608 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 337

    Achja, ich bin mal gespannt  was Dice machen wird.  Etwas Feintuning wird dem Spiel gut tun.

    Flak etwas stärker machen gegen Bomber ist ok, ist ja auch wirklich zu schwach.

    Aber dann würde ich mir auch wünschen, dass dann die Panzerfaust nicht mit einem Schuss einen dicken Bomber runter holt. Kleine Flugzeuge alles ok, Stuka auch,  aber die ganz dicken nicht. Das passt  irgendwie nicht. So 60-70% wäre wohl mehr angemessen .

    Auf der anderen Seite  denke ich mir, selbst Schuld, wenn der Pilot so tief fliegt. 😉

    Eine Variante der Spitfire  hat auch 2x 250 kg Bomben, aber ohne die Kreise zur Zielhilfe und da sieht man dann, um wieviel  schwieriger es ist damit zu treffen.  Bei mir klappen von 10 Versuchen nur 2. Meistens landen Sie immer daneben. 😉

    Ich fand das System in der Beta eigentlich ziemlich gut. Da ist man über die Muni Station geflogen und es hat so um die 5 Sekunden gedauert pro Bombe. Also bei 2x 1000 kg, hatte man erst während  des Fluges die 2te Bombe zur Verfügung . Also insgesamt  nach 10 Sekunden die 2te Bombe.

    Bei 4x 250 kg, jeweils immer im zweier Paket geladen.

    Eigentlich ist ja nur der deutsche Bomber mit seinen 40 Bompen OP. Das sagen ja auch die ganzen Pros. Weil er hat ja keine Nachteile gegenüber den anderen Bombern. Er hat gute Bewaffnung,  hat hinten eine starke gun, ist für einen Bomber ohne Motor Upgrade schnell . Im Vergleich  dazu sind dann alle anderen Bomber schlechter. Es macht zur Zeit wenig Sinn z.B. die Stuka zu nehmen, weil Sie nix besser kann und die Bewaffnung schlechter ist. 4 x 50 kg und 1x 1000 kg. Dafür muss man auf andere Sachen verzichten bei upgraden. So ähnlich sieht es bei den britischen Bombern aus.

    Also man könnte  sagen , die Bomber sind soweit ok, nur der eine deutsche macht fie Ballance kaputt.  So als würde  ein Heli in bf4 10 TVS haben.  Deshalb bin ich von  den Stukas  etwas enttäuscht momentan.

    Stuka B 2 ist auch noch verbuggt zur Zeit. Da kommt der Sound beim feuern der gun immer 5 Sekunden verzögert.  Man schiesst schon gar nicht mehr und dann kommt erst der Sound dazu.

    Naja genug von den Bombern. Ich will nur nicht, dass Dice jetzt im 4 Wochen Rhythmus   die Ballance  ständig ändert.

    Im Vergleich  zur Beta  haben Sie ihren Plan doch zu viel über Bord geworfen. Jetzt hat man auch so viel Muni wieder direkt am Start. Ist fast schon so wie in vorherigen Teilen.

    Und was ich davon halten soll, dass der Sniper sein Wurfmesser  dabei hat und damit jeden onehittet, weiß ich auch noch nicht so ganz. Idee ist ja schon cool.

     

     

    #136655 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1014
    Antworten: 1645
    • Teamwechsel nicht vorhanden (wg. Autobalancer, der halt leider meistens nicht geht!)
    • Stationäre Anti-Air macht weniger Schaden als ein FG42 – daher nutzlos!
    • Bomber (vor allem die Tante JU) ist nahezu unzerstörbar! Nicht nur wegen der vielen Bomben, sondern auch wegen der Einfachheit den Sitzplatz zu wechseln um ans schwere Heck-MG zu kommen Spezialisierungen der Waffen können nicht im Spiel angepasst werden
    • Der ESC-Bug (das man in einem leeren Menu fest hängt) ist „immer noch“ vorhanden – wie auch in BF1! Waffen-Balance aktuell schlechter wie in der Alpha/Beta. FG42, KE-7 etc.
    • Loadouts werden stellenweise nicht übernommen oder resettet
    • Keine Deaktivierung des Auto-Spawns möglich
    • Keine vorab Auswahl der Fahrzeuge möglich (bei BF1 hat es 1 Jahr gedauert, bis die Funktion nachgeliefert wurde) usw. usw.

    Ein paar Sachen werden mit dem Dezember Update bereits gelöst. Bomber Balancing, Auto-Spawn und mehr. Ob die Waffen-Balance fertig wird zum Dezember ist nicht bekannt. Die KE-7 stand aber mit auf der Liste der anzupassenden Waffen.

    Das mit dem Teamwechsel ist ärgerlich, hat aber im Umkehrschluss auch nur Probleme gemacht. In der Regel gingen dann 2-4 Squads auf eine Seite und haben alles „weggebumst“. Es ist schön, dass DICE ein wenig weg vom Casual Trend geht. Aber die Casual Spieler sind nun einmal da und wenn diese aufgrund der Clan und Communitys nur verlieren, herrscht dort entsprechend wenig Spaß. Der Grund warum der Teamwechsel nicht drin ist, ist also Matchmaking.

    #138194 Antwort

    Fox

    An die Genies die hier meinen die Bomber seien ja gar kein Problem man bräuchte nur in einen Jäger einsteigen und sie abschießen.

    Da es kein Übungsgelände gibt wo man sich mit der Steuerung richtig auseinandersetzen kann,um die Flugzeuge auch entsprechend problemlos zu fliegen und ein Gefühl dafür zu bekommen,werden manche Spieler wohl ihre Probleme damit haben,mal eben ein Flugzeug zu nutzen um irgendjemanden abzuschießen.

    Und selbst dann wird es schwer,da der Bomberpilot auch problemlos an ein Heck-MG steigen und den Jäger abschießen kann,da er ja eh kaum Schaden nimmt.Oder die Bomber sind zu 2. unterwegs,so das einer den anderen Deckung geben kann (passiert auch oft genug).

    Wenn man mit den Flugzeugen noch nicht richtig umgehen kann und/oder sowieso sofort abgeschossen wird,kann man die auch kaum richtig leveln und entsprechend anpassen.

    Ich habe es nun schon mehrfach erlebt,man sitzt im Jäger schießt wie blöd auf dem Bomber ein und trifft auch und zack wird man von einem 2.feindlichen Flugzeug abgeschossen oder vom Bomber selbst durch das Heck-MG.

     

    Was die Bomber betrifft,das ist bestimmt kein rumgeheule,es ist eine Tatsache das die Bomber absolut übermächtig und sind und für Frust sorgen.

    Die einzigen die rumheulen bei dem Thema,sind die Leute die die Dinger selbst fliegen und nun Angst haben nicht mehr ganz oben in den Listen zu stehen,wenn sie zig Kills innerhalb einer Runde bekommen und wenn überhaupt mal 1,2 mal abgeschossen werden.

    #138218 Antwort

    ThePassionateGamer
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 2
    Antworten: 39

    Ich möchte hier mal kurz um Rückmeldung anderer Spieler bitten.

    Die Tage ist mir auf der „Fjell“ Karte aufgefallen dass mein benutztes FLAK Geschütz gefühlt mehr Schaden am Bomber gemacht hat. Da hab ich auf einmal 3er Treffer gemacht anstelle der 1er Treffer die man vorher gemacht hat. Ist das noch jemandem aufgefallen?

    Es gab keinerlei Patchnotes oder sonstige Info von Dice dazu soweit ich weiß. Die Flak Geschütze wurden somit sozusagen Ninja-Gepatched.

    Bitte mal Eure Beobachtungen dazu ob ihr das auch bemerkt habt oder ich mir das nur einbilde.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)

Battlefield V Tipps

Du respawnst bei einem Truppkameraden schneller. Wenn du also das letzte überlebende Mitglied deines Trupps bist, dann spiele zurückhaltend und gib deinen Freunden die Chance ins Spiel zurückzukommen.

Werbung

Twitter Facebook