Antwort auf: Battlefield V: Nächstes Update bearbeitet auch Bomber

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Nächstes Update bearbeitet auch Bomber | Antwort auf: Battlefield V: Nächstes Update bearbeitet auch Bomber

#136559 Antwort

itsjustm3

Tja, da fragt man sich manchmal ob die DEVs wirklich mal das gespielt, was sie selbst programmiert haben. Absolut unverständlich, wenn man sich das Gesamtspiel anschaut.

  • Teamwechsel nicht vorhanden (wg. Autobalancer, der halt leider meistens nicht geht!)
  • Stationäre Anti-Air macht weniger Schaden als ein FG42 – daher nutzlos!
  • Bomber (vor allem die Tante JU) ist nahezu unzerstörbar! Nicht nur wegen der vielen Bomben, sondern auch wegen der Einfachheit den Sitzplatz zu wechseln um ans schwere Heck-MG zu kommen
  • Spezialisierungen der Waffen können nicht im Spiel angepasst werden
  • Der ESC-Bug (das man in einem leeren Menu fest hängt) ist „immer noch“ vorhanden – wie auch in BF1!
  • Waffen-Balance aktuell schlechter wie in der Alpha/Beta. FG42, KE-7 etc.
  • Loadouts werden stellenweise nicht übernommen oder resettet
  • Keine Deaktivierung des Auto-Spawns möglich
  • Keine vorab Auswahl der Fahrzeuge möglich (bei BF1 hat es 1 Jahr gedauert, bis die Funktion nachgeliefert wurde)
  • usw. usw.

Sind „eigentlich“ alles nur Kleinigkeiten aber wenn man dann wirklich längere Zeit intensiv spielt geht es einem tierisch auf die Klöten und man fragt sich wieso stellenweise solch existentielle Sachen schlichtweg vergessen oder entfernt wurden.

Aber hey … es läuft super stabil & frisst nur halb so viel CPU wie z.B. BF1.  :good:

Battlefield V Tipps

Du kannst Granaten zurückwerfen, indem du die Interaktionstaste, auf dem PC die Taste „E“, drückst. Der Schaden, der durch die fremde Granate verursacht wird, wird auf deinem Punktekonto gutgeschrieben.

Werbung

Twitter Facebook