Battlefield V

Hat Battlefield V zu wenig Waffen oder hat uns DICE in der Vergangenheit nur zu stark verwöhnt?

Zum Release wird Battlefield V mit 30 Primär Waffen7 Sekundär Waffen9 Melee Waffen16 Gadgets7 Reinforcements und 24 Fahrzeuge sowie diversen Granaten wieder ein umfangreiches Arsenal anbieten, das mit den Waffen-Spezialisierungen bzw. dem Perk System an den persönlichen Spielstil weiter anpasst werden kann.

Der Schrei nach mehr Waffen ist aber  groß und wir haben bisher nicht wirklich verstanden warum, denn am Ende spielt jeder seine 2-3 Waffen pro Klasse. Meist sind dies dann auch die Waffen, mit denen der halbe Server spielt und man fragt sich, warum man überhaupt mehr Waffen braucht.

Via Twitter sind wir auf ein Bild gestoßen, welches ziemlich deutlich zeigt, dass DICE uns in der Vergangenheit und speziell in Battlefield 4 einfach sehr stark verwöhnt hat. Battlefield 4 hatte nämlich 64 Primär Waffen, viele Fahrzeuge und ist für viele Spieler wohl auch der Maßstab der Dinge, da Battlefield Hardline sowie Battlefield 1 einfach nicht aktiv mit dabei waren. Der Vergleich zeigt in jedem Fall, dass Battlefield V im Vergleich zu allen anderen Battlefield Titeln richtig gut dabei ist und nicht deutlich mehr oder weniger Waffen und Fahrzeuge besitzt.

Battlefield V wird am 15. November 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 20. November 2018. Über Origin Access und EA Access wird das Spiel ab dem 09. November 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für 10 Stunden limitiert spielbar sein. Spieler mit Origin Access Premier können ebenfalls ab dem 09. November 2018 beginnen zu spielen und haben keine zeitliche Begrenzung.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin & MMOGA zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

Startseite | Foren | Hat Battlefield V zu wenig Waffen oder hat uns DICE in der Vergangenheit nur zu stark verwöhnt?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Kimble vor 2 Wochen, 4 Tagen.

5 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Hat Battlefield V zu wenig Waffen oder hat uns DICE in der Vergangenheit nur zu stark verwöhnt?
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #131295 Antwort

    Darkkonator

    Bin mit der Waffen Auswahl fürs erste zufrieden. Klar, ein wenig schade das doch viele aus BF1 zum *start* dabei sind. Aber das war dann doch abzusehen. Bin jemand der eig. so ziemlich alle mal Anspielt. Und nicht wie manch anderer der nur mit der Automatico,Hellriegel spielt. Nur weil man damit am besten farmen kann.

    Abwechslung ist mir dann auch wichtig, und deshalb alle mal anspielen macht den Spaß aus.. Bei den Fahrzeugen ist das so eine sache… Dank dem BF1 Fahrzeugsystem ist die Auswahl an Unterschiedlichen Fahrzeugen auf den Maps ja eher mau..

    Da hätten es auf dem Schlachtfeld selber schon ein paar unterschiedliche feste Fahrzeugtypen sein sollen. Aber man darf auch nicht vergessen das die Maps auch nicht XXL Riesig sind wie aus Armored Kill z.b

    #131366 Antwort

    Alexander Strnad

    Bin zufrieden. Die Leute sollen doch mal aufhören zu nörgeln, BF1 Waffen in dem Spiel 🙁 Als ob jemand damals sagte „ach nööö die Waffe hats schon im 1. WK gegeben die will ich nicht“ 😛

    Die Leute heut sind nur noch am nörgeln, egal was ist. Spielen dann eh nur STG44 …

    #131378 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 85

    Danke für die Statistik @Maxx

    Am Ende ist es eine Frage der Vielfalt.
    Mag ja sein, dass der halbe Server dieselben drei Waffen spielt.

    Die andere Hälfte tut es dann aber de facto ja nicht. Und ich zähle mich dazu.
    Erst recht wenn alle dieselben Kniften spielen, habe ich ja schon mal keine Lust, es allen nachzumachen.
    Ich habe zwar auch meine Favoriten, aber auch sehr große Freude daran mal andere Konfigurationen zu testen.
    Und natürlich ist da BF4 das Maß aller Dinge, denn dort konnte man sich unter dem Gesichtspunkt richtig austoben.
    (Auch wenn die Knarren sich letztendlich recht wenig unterschieden)

    30 Waffen sind natürlich schon in Ordnung und auch nicht wenig.
    Für den Anfang …

    Ich warte dann eh erstmal ab, was da noch so kommt. Das doofe Perksystem kommt mir nicht für über 30€ auf die Platte. B-)

    #131387 Antwort

    Pompi

    Ich mochte die riesige Auswahl in bf4.
    Aber in bf1 und v ist es quasi egal. Kenn eh keine der Waffen. In bf4 hatte man noch Bezug zu den Waffen. Das vermisse ich sehr

    #131546 Antwort

    Kimble

    Jeh weniger Waffen umso besser. Gerade in Spielen wie den WW1 oder WW2 muss man nicht mit so vielen Waffen Spielen, dann greift man auch eher auf andere zurück. Guckt man sich BF1 an mit gefühlten 200 Waffen spielt doch sowieso meist nur die gleichen 3-5 Stück. Die Waffe muss eine hohe Feuerrate machen wenig Recoil und auf mittlere bis lange Distanzen gut sein und das sind die wenigsten also spielt man auch nur mit denen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Twitter Facebook