Battlefield V

Battlefield V Fans beschweren sich über zu wenig Waffen & Info zum Verbleib der anderen bereits gesichteten Waffen

Battlefield V hat mit dem Verzicht auf diverse Spielmodi, vor allem dem Rush Spielmodus, sowie dem späteren Erscheinen des Battle Royale und Coop Spielmodus sowie diversen Gameplay Mechaniken nicht die Pluspunkte gesammelt. Damit aber nicht genug, denn wenn es nach der Community geht, hält die vollständige Liste der Waffen, Fahrzeuge, Gadgets etc., die jüngst von DICE veröffentlicht wurde, zu wenig Waffen zum Release von Battlefield V bereit.

Zum Release wird Battlefield V nämlich „nur“ 30 Primär Waffen7 Sekundär Waffen9 Melee Waffen16 Gadgets7 Reinforcements und 24 Fahrzeuge haben, die mit den Spezialisierungen bzw. Perk System an den persönlichen Spielstil weiter anpasst werden können. Bei 8 dieser Waffen handelt es sich um Waffen, die aus Battlefield 1 bekannt sind.

Durch die Perks können zwar die Attribute, wie Schaden, die Präzision, Hüftfeuer-Kontrolle sowie die allgemeine Stabilität der Waffen angepasst werden, doch lässt die Waffen Vielfalt an sich und gerade durch die bekannten Waffen aus Battlefield 1 etwas zu wünschen übrig.

Via Twitter, Reddit und Co. liefen daher einige Fans kurz nach der Veröffentlichung der Liste bereits Sturm und haben nach den diversen Waffen gefragt, die zuvor auf offiziellen Concept Arts, Trailern und anderen Bildern zu sehen waren.

Ohne Zweifel fehlen, sofern man all die bereits veröffentlichten Concept Arts betrachtet, mit denen DICE uns den Mund wässerig gemacht hat, im kommenden Battlefield V tatsächlich einige der auf den Bildern zu sehenden Waffen.

DICE selbst gibt an, dass nicht alle veröffentlichten Concept Arts auch den Release Content präsentiert haben. Ein Teil der Concept Arts, so DICE, repräsentiert auch den künftigen Tides of War Content, wie zum Beispiel den Nord Afrika Content. Der Global Community Manager Dan Mitre verrät auf Reddit des Weiteren, dass man neben den Waffen, die wir durch den Liveservice Tides of War erhalten werden, auch weitere Waffen durch Spielfortschritt erhalten wird.

Umfrage:

Nimm an unserer Umfrage teil und lasse uns wissen, wie du zu dem Thema stehst!

Genügen dir 30 Waffen zum Release in Battlefield V?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Battlefield V wird am 15. November 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 20. November 2018. Über Origin Access und EA Access wird das Spiel ab dem 09. November 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für 10 Stunden limitiert spielbar sein. Spieler mit Origin Access Premier können ebenfalls ab dem 09. November 2018 beginnen zu spielen und haben keine zeitliche Begrenzung.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin & MMOGA zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

Startseite | Foren | Battlefield V Fans beschweren sich über zu wenig Waffen & Info zum Verbleib der anderen bereits gesichteten Waffen

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sensenmann85 vor 2 Monate, 1 Woche.

4 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V Fans beschweren sich über zu wenig Waffen & Info zum Verbleib der anderen bereits gesichteten Waffen
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #131250 Antwort

    camrule

    Also ich bin zufrieden mit der Auswahl. Lieber weniger Waffen und dafür gut gebalanced, als umgekehrt. Und am Ende darf man auch nicht vergessen das es dann immer Waffen geben wird die einfach besser sind als andere. Die anderen Waffen werden dann auch viel seltener bzw. garnicht gespielt. Und was bringt das dann? Aber hey, wir haben 50 verschiedene Waffen😉.

    #131274 Antwort

    mav3r1c0
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 101

    Was will man mit mehr als 30 Waffen beim Release?! Bei BF1 waren es meiner Meinung nach auch nicht mehr und es war völlig ausreichend. Am Ende spielen dann eh wieder alle die Noobwaffen … aber Hauptursache rumjammern.

    #131306 Antwort

    Karottank

    Ich finde vor allem das Geheule über die Waffen, welche aus (dem seeehr geilen) BF1 übernommen wurden, extrem unnötig.
    Ersteinmal ist es historisch logisch, dass diese Waffen weiterhin verwendet werden.
    Zudem hat man so ein paar Vertraute Waffen (wenn man BF1 gespielt hat), mit denen man so vielleicht leichter ins Spiel findet.
    Ich persönlich habe zum Beispiel den Selbstlader M1916 absolut GELIEBT, also freue ich mich, ihn auch im aktuellen Teilen der Serie spielen zu können.
    Am ehesten finde ich diese Diskussion aber lächerlich, weil sich bei BF3 zu BF4 auch niemand beschwert hat.
    Vielleicht haben sich die Leute auch beschwert, aber dann liefen doch alle wieder mit ihren Liebgewonnenen Waffen rum (AEK, usw.).
    Ich persönlich halte 30 Waffen (es kommen ja eh noch mehr) völlig ausreichend, wenn sie denn gut gebalancend sind und sich verschieden spielen.
    Ich denke, seit BF4 sind die Spieler halt „geschädigt“, da es dort (unnötigerweise) über 100 verschiedene Waffen gab.
    So ist man irgendwie verwöhnt worden.
    CS:GO funktioniert auch, und es gibt keine hundert Waffen, und eine Million Gadgets, von denen die Hälfte dann eh nicht genutzt wird.

    Wie auch immer,
    Wir sehen uns im November
    😀

    #131372 Antwort

    Sensenmann85

    Da wird sich aufgeregt das es Frauen geben wird Aber Waffen gibt’s dann nicht genug!
    Hatten im Krieg ja auch vor jedem Gefecht die Wahl zwischen 100 Waffen

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Gewinnspiel

Battlefield V Tipps

Die Flare Gun des Scharfschützen kann in einem gewissen Radius Feinde auf der Minimap markieren. Um die Markierung zu entfernen, kannst du die Flare auch abschießen.

Werbung

Twitter Facebook