Battlefield V

Releasetermin für die Battlefield V Deluxe Edition vorverlegt

Origin Access, EA Access und vor allem Origin Access Premier bieten Spielern auf dem PC sowie der Xbox deutlich früheren Zugriff auf Battlefield V. Solltet ihr nämlich Origin Access Premier, Origin Access auf dem PC oder EA Access auf der Xbox gebucht haben, könnt ihr Battlefield V bereits ab dem 09. November 2018 spielen. Während EA allen Origin Access sowie EA Access Abonnenten die gewöhnlichen 10 Stunden Early Access Spielzeit anbietet, können Abonnenten von Origin Access Premier komplett ohne zeitliche Limits ab dem 09. November 2018 mit dem Spielen beginnen.

Viele Spieler empfinden dies als ungerecht, da Origin Access mit oder ohne Premier sowie EA Access in jedem Fall die Playstation Spieler außen vor lassen. Sicherlich kann man hier vielen Recht geben. EA würde das Abo sicherlich auch gerne auf den Konsolen etablieren, doch die Kosten sind hier deutlich anders, denn während Origin die EA eigene Vertriebsplattform ist, sind die Marktplätze von Microsoft und Sony von Dritten, die entsprechend auch verdienen wollen. Ein Premier Abo für die Konsolen wäre also deutlich teurer und Sony selbst sperrt sich bereits gegen EA Access.

Erfreuliche Nachrichten gibt es nun allerdings für Vorbesteller der Battlefield V Deluxe Edition auf allen Plafformen. Der EA Global Community Manager Dan Mitre verkündete nämlich kürzlich via Twitter, dass man Vorbestellern der Battlefield V Deluxe Edition einen Tag mehr Zeit geben wird Battlefield V exklusiv vor allen anderen Spielern spielen zu können. Das Releasedatum der Battlefield V Deluxe Edition fällt damit nicht wie zuvor angekündigt auf den 16. November 2018, sondern nun auf den 15. November 2018.

Battlefield V wird am 15. November 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 20. November 2018. Über Origin Access und EA Access wird das Spiel ab dem 09. November 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für 10 Stunden limitiert spielbar sein. Spieler mit Origin Access Premier können ebenfalls ab dem 09. November 2018 beginnen zu spielen und haben keine zeitliche Begrenzung.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin & MMOGA zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

Startseite | Foren | Releasetermin für die Battlefield V Deluxe Edition vorverlegt

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Basti vor 6 Tagen, 9 Stunden.

22 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Releasetermin für die Battlefield V Deluxe Edition vorverlegt
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 23 Beiträgen - 1 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #127138 Antwort

    Shadow

    Also BF5 Deluxe nach der Beta Woche stornieren, am 1. November Origin Access Premier für 1 Monat kaufen und für 10% Rabatt BF5 neu bestellen.
    Origin Access Premier dann nach 1 Monat stornieren. 🙂

    #127139 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 146

    @shadow: Dann zahlste aber trotzdem drauf.

    Ich finde dieses Geschäftsgebahren abartig. Noch bedenklicher finde ich, das die Leute das auch noch mit sich machen lassen. Ich für meinen Teil werde das nicht unterstützen und mir am Release Tag das spiel irgendwo günstig kaufen.

    Das heißt, falls ich es überhaupt zu release kaufe. Denn ohne Server kauf ich nicht, weil ich ohne clan oder community nichts spiele ausser single player spiele (eigentlich nur RPGs)

    1 user thanked author for this post.
    #127140 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 78

    Was für ein Unfug.

    Ich weiß, das gab’s auch schon früher, aber hier nervt es mich massiv an.
    Vermutlich weil ich absoluter Gegner des Premium Abos bin und es sehr schäbig finde, die Spieler mit ein paar Tagen früheren Zugang zu ködern.
    Dazu dann EA’s Ruf, gerne Abzockmechanismen einzusetzen, der im letzten Jahr nicht unbedingt besser wurde.
    Und obendrauf die Tatsache, dass BFV eh noch nicht unter einem guten Stern steht und sie es trotzdem machen.

    1 user thanked author for this post.
    #127141 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 220

    Ich finde es auch nicht richtig. Deshalb werde auch ich es in einem key sore kaufen oder access premier über VPN für die Hälfte.

    Ich hab bisher alle bf Teile entweder in mexico mit VPN oder wie bf1 für  35 im keystore gekauft.

    Und ja, mich haben Sie schon an der Angel mit ihren komischen Veröffentlichungen. Nur setzt bei mir nicht der Verstand aus und deshalb mit VPN 50% billiger.

    1 user thanked author for this post.
    #127143 Antwort

    Shadow

    Ich möchte gerne die Länder sehen wo es sich überhaupt noch lohnt über VPN zu kaufen.
    Dachte das wäre schon bei BF1 vorbei, weil es eben so viele ausnutzten.

    #127145 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 146

    @bowelas, so ähnlich sehe ich es aus.

    „Früher“ war es aber etwas anders. Früher haben ALLE Vorbesteller GLEICHZEITIG am Frühzugang teilnehmen können. Zudem war der Frühzutang nicht 11 Tage, also fast 2 Wochen, sondern vielleicht 2 Tage. Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege.

    2 Tage frühzugang, vor allem für Vorbesteller aller Arten finde ich okay.

    Das jetzt ist reine Verarsche. Je mehr geld man ausgibt, desto früher darf man rein. Man merkt richtig worauf spekuliert wird. Die ganzen Fans sollen schön 20€für einen Monat Access ausgeben, wobei EA darauf spekuliert, das ein gewisser Prozentsatz es „verpasst“ rechtzeitig zu kündigen.

     

    Access an sich finde ich ja ne gute Sache, aber auf die Art und Weise wird es missbraucht um Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen und um sich einen starken Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Einzelhandel zu verschaffen.

    Wenn man an die Kunden denken würde, würde man ALLEN Vorbestellern Frühzugang geben, auch jenen die bei Amazon, Saturn und Co. kaufen. Es wäre ein leichtes in die Vorbestellerboxen im Einzelhandel einen Frühzugangscode beizulegen oder bei Amazon und Co. halt per Mail zu versenden. Man will es nur schlichtweg nicht.

    Und mit jedem der jetzt mitzieht, steigt die Wahrscheinlichkeit das es in Zukunft noch viel extremere Unterschiede gibt.

    Vor allem heuchelt EA einem was vor von wegen „community soll nicht gespalten werden“. Mir war von Anfang an klar, das man nichts verschenkt und wurde belächelt ^^ Wartets nur ab, bald kommen Tides of War auch für Acess 2 Wochen früher, Acess Kunden bekommen mehr „Skinlootboxen“ als andere Spieler und wenn der Verkauf der Boxen nicht stimmt, kommen da auch exklusive Inhalte rein oder aber man macht das Freispielen (denke mal so ähnlich wie bei battlepacks) so dermaßen langatmig, das es mehr leute kaufen.

     

    2 users thanked author for this post.
    #127147 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 220

    So siehts aus Mind.

    #127167 Antwort

    I_theSpooks_I

    Origin Access? Ich kann nur jedem DRINGENDS davon abraten dieses Abomodel auf einen bestehenden Account zu Buchen!!!
    ACHTUNG BETRUGSMODELL!! Kunden“service“ ist bei EA leider ein Mythos und die Community scheint den kollegen dort auch recht „wurscht“ zu sein….

    https://answers.ea.com/t5/Technische-Fragen/keine-anmeldung-bei-origin-moglich/td-p/6997972/page/26

    #127168 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 118

    Ich kann Dir gerade nicht folgen? Ich hatte nun schon mehrfach verschiedenste Formen von Access und nie Probleme. Auch mit dem Support via Chat oder Telefon gab es nie Probleme. Bestellungen wurden zuverlässig storniert oder geändert, Beträge zeitig zurückgebucht usw.  :scratch:

    #127175 Antwort

    I_theSpooks_I

    @rv112

    tja, das schaut momentan etwas anders aus, lies dir den verlinkten ˋfred´ mal kurz durch, dann bist auch du im bilde.
    Aufgrund eines Buchungfehlers in deren system oder einfach nur kündigung des abos, ZAHLREICHE Konten samt
    , auch außerhalb des abos, erworbenen spielen und fortschritten zu sperren und dann keinerlei kundensupport zu geben, is schon arg.

    https://answers.ea.com/t5/Technische-Fragen/keine-anmeldung-bei-origin-moglich/td-p/6997972/page/1

    #127178 Antwort

    Shadow

    Im Endeffekt muss es doch jeder selber wissen ob er sich nen Abo holt oder nicht, für einige lohnt es sich für andere eben  nicht 🙂

    #127179 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 118

    @rv112

    tja, das schaut momentan etwas anders aus, lies dir den verlinkten ˋfred´ mal kurz durch, dann bist auch du im bilde.

    Aufgrund eines Buchungfehlers in deren system oder einfach nur kündigung des abos, ZAHLREICHE Konten samt

    , auch außerhalb des abos, erworbenen spielen und fortschritten zu sperren und dann keinerlei kundensupport zu geben, is schon arg.https://answers.ea.com/t5/Technische-Fragen/keine-anmeldung-bei-origin-moglich/td-p/6997972/page/1

    Wenn ich das richtig gelesen habe, hat bei den betroffenen Leuten die Bank eine Rückbuchung durchgeführt. Klar dass EA dann stinkig ist. Dass man gleich den gesamten Account sperrt ist natürlich unschön, klar.

    #127182 Antwort

    I_theSpooks_I

    @rv112

    zum einen, leider nicht so bei allen. viele, wie auch ich, haben das abo mit guthaben ihre EA-Wallt genutzt und dennoch wird zu allen anfragen die selbe antwort gegeben, keine.
    und selbst kunden, welche das abo normal kündigten haben kein zugriff mehr auf ihren account. anderen wird wiederum einfach weiter die monatliche gebühr abgebucht…
    und der support stellt sich stur und bearbeitet keinerlei Anfragen auch nur ansatzweise kompetent…
    und aufgrund eines abos, nen 300,- account zu sperren, was noch dazu gegen die eigenen AGBs verstößt, is schon arg panne….

    #127184 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 118

    Wenn dem wirklich so ist, definitiv. Allerdings habe ich versucht nun mal im englischen Forum nach so einem Problem zu suchen und finde nichts dazu. Also entweder betrifft es nur Deutschland, oder es liegt ein anderes Problem vor.

    Es hieß kürzlich ja auch dass Leute die Sachen per VPN gekauft haben gebannt werden.

    #127198 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 220

    Ich hab schon selbst Access öfter gehabt und wieder gekündigt und nochmal  gemacht usw.

    Probleme gab’s niemals. Also schon komisch und bestimmt nicht Standard.

    Das der Support  scheisse ist, glaube  ich. Das ist ja heute überall.  Es wird versucht die Probleme online mit FAQ zu lösen.

    Ob jetzt  eBay, Amazon,  EA ist überall mittlerweile  das gleiche. Es wird am Support gespart. Bei Oculus der gleiche Mist oder bei HTC.

    #127199 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 220

    Also hab da jetzt mal den Thread etwas gelesen und ich würde einfach mal zur Verbraucherschutz zentrale gehen und mir paar Sachen notieren und dann de EA nochmal kontaktieren.

     

    In einem Fall ging es um nicht bezahlte Abogebuhren. Deshalb einen kompletten  Account zu sperren ist denke ich in Deutschland  nicht rechtens.  Egal was EA in den AGBs schreibt.

    Access Account sperren ja, aber nicht komplett.

    Bzw. Möglichkeit geben die Beiträge nachzubezahlen.

     

    #127201 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 118

    Soweit ich weiß erwirbt man mit dem Kauf eines Spieles nur das Nutzungsrecht, nicht das Spiel selbst. Von daher könnte es schwierig werden zu klagen. Immerhin hat EA einem ja nichts genommen was einem gar nicht gehört. Aber ja, ich würde auch definitiv zur Verbraucherschutzzentrale und ggfs. einen Fachanwalt einschalten.

    #127202 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 220

    rv112 schrieb:

    „Es hieß kürzlich ja auch dass Leute die Sachen per VPN gekauft haben gebannt werden.“

    Was meinst du damit genau? Ein Gerücht oder besteht die Gefahr real?

    #127204 Antwort

    Shadow
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 1

    rv112 schrieb:

    „Es hieß kürzlich ja auch dass Leute die Sachen per VPN gekauft haben gebannt werden.“

    Was meinst du damit genau? Ein Gerücht oder besteht die Gefahr real?

     

    Es ist einfach Blödsinn 🙂 habe vieles über VPN und wurde nie gebannt, ich kenne auch niemand der gebannt wurde, es ist ja nicht illegal. Das war aber der Grund warum die Preise überall angepasst wurden, also VPN ist nun eh sinnlos.

    #127205 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 220

    ok, danke. hab ja auch premium für bf4 in mexiko gekauft. ach glaube sogardas hautspiel auch.

    Access premier soll aber noch güstig sein, fast für die hälfte.

    Das Problem ist bei mir, dass EA mich mit ihrer blöden Masche voll erwischt hat. Hab kein Bock die 11 Tage zu warten.

    Sonst würde ich es im keystore für 35 kaufen. Aber ich bin kein geduldiger Mensch.

    #127221 Antwort

    SiMoHZV

    Also das Ganze hin und her mit den paar Tagen früher spielen etc. ist doch nur reine Geldmacherei.
    Ich warte auch auf den Release Tag und kaufs mir im Laden. Und das Ganze hat man wohl auch nur aus taktischen Gründen verschoben
    da RDR2 am 26. Oktober draußen ist.

    #128622 Antwort

    Basti

    ACHTUNG LEUTE, AUFGEPASST!

    Origin sperrt momentan Accounts, welche sich Spiele über das Ausland günstig einkaufen!!

    Woher ich das weiß? Nun mich hat es selbst getroffen.
    Ich habe Battlefield V Deluxe im Ausland vorbestellt, die Beta gespielt alles wunderbar… und ja, heute kam die Meldung: Anmeldung derzeit nicht möglich. Bitte versuche es später noch einmal.
    Nichts dabei gedacht, die Server sind ja oftmals down. Weil es mir dann doch etwas zu lange gedauert hat, habe ich doch den Support angeschrieben. Ich dachte, evtl liegt es an einer neuen IP durch meinen Internetanbieter. Aber nein. Accoutsperrung! Alle Spiele und Spielstände eingefroren.

    Weitere Details werden mir durch den technischen Support noch mitgeteilt.

    Und ich hatte mich schon so auf das Spiel gefreut…

    Ich schlage deshalb vor, sollte sich wer das Game im Ausland vorbestellt habe, gebt es zurück und kauft euch für den ersten Monat Origin Premier, danach könnt ihr euch ja das Spiel etwas günstiger kaufen.

    Beste Grüße
    Basti

Ansicht von 23 Beiträgen - 1 bis 23 (von insgesamt 23)
Twitter Facebook