Battlefield V

Battlefield V: Augenzeugen berichten über Gamescom-Version

Presse, Influencer und Gamechanger sind aufgrund einer Verzichtserklärung dazu angehalten nichts über das auf der Gamescom erlebte zu reden, wenn es um Battlefield V geht. Glücklicherweise ändert sich das ab Montag gegen 15:00 Uhr deutscher Zeit, da DICE das Datum des Embargos vorverlegt hat.

Augenzeugen kann der Mund aber nicht verboten werden und so ist es nicht verwunderlich, dass es allerhand Informationen zum Beta Build gibt, dass auf der Gamescom bereits gespielt werden konnte. Nachfolgend fassen wir zusammen, was die Augenzeugen während ihrer 20-30 Minuten langen Spielsession auf dem EA Showfloor erlebt haben. Wir fassen zusammen:

  • Waffen auf der Gamescom / Beta
    • Assault: STG44, M1A1 Carbine, Turner’s SMLE, Gewehr 43
    • Medic: MP40, EMP, Suomi SMG, Sten
    • Support: SIG KE7, Bren, M30 Drilling, FG42
    • Scout: Lee Enfield Mk4 No.1, Kar98, ZH-29
    • Pistolen: Ruby & Walther P38
    • Granate: Fraggranate, Brandgrante,  Bouncing Betty Minen
    • Gadgets: SMLE Grenade Launcher, AT-Minen, Anti Tank Rocketlaucher
    • Alle Waffen lassen sich bedingt anpassen mit Visieren und kosmetischen Modifikationen
  • Zweimal „Crouch“ Taste drücken ermöglicht es zu Sliden
  • Die Revive Zeiten sind für Medics und alle anderen Klassen deutlich kürzer
  • Der Assault und Medic können den SMLE Grenade Launcher benutzen
  • „Enemy Suppressed“ wird als Icon über dem Gegner angezeigt
  • Neue Fortifications (Holzbarrikarden)
  • Jeder Soldat kann ein Heilungspaket tragen, um sich selbst zu versorgen
  • Gefallen: Bleed-Out und Call for Revive kann mit der Maus kontrolliert werden
  • Das Ziehen in Sicherheit von verwundeten Soldaten ist nicht in der Beta enthalten
  • Kosmetische Anpassungen an den Waffen zählen für jedes Anbauteil
  • Es gibt keine Soldaten oder Fahrzeuganpassungen in der Beta
  • Das Spiel berechnet nun beim einnehmen der Flagge auch die Entfernung der Spieler

Battlefield V wird am 16. Oktober 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 19. Oktober 2018. Über Origin und EA Access wird das Spiel ab dem 11. Oktober 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für limitierte Zeit anspielbar sein.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei Origin vorbestellt werden.

Startseite | Foren | Battlefield V: Augenzeugen berichten über Gamescom-Version

Dieses Thema enthält 30 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Bowelas vor 2 Monate, 2 Wochen.

30 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Augenzeugen berichten über Gamescom-Version
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 31 Beiträgen - 1 bis 31 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #126323 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 274

    Hmm, dass jeder Soldat 1 eHeilungspaket mit sich trägt  ist so ne Sache für  mich.

    Untergräbt wieder etwas die Rolle vom Medic, nachdem im Squad schon auch andere  Klassen wiederbeleben können.

    Die Klassen verschwimmen immer mehr. Ohne selbst die Beta gespielt  zu haben , kann ich natürlich nix dazu sagen, aber das war halt so ein erster spontaner Gedanke beim Lesen.

    1 user thanked author for this post.
    #126330 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 151

    Thank me later.

    1 user thanked author for this post.
    #126334 Antwort

    Hexfurion

    jo sieht gut aus:-)

    #126335 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 961
    Antworten: 1602

    „I was at gamescom and filmed a video. It is forbidden to spread it, but I will take a risk for you. This is Battlefield V BETA. Сlick a like if you want video on Battlefield V BETA.“

    Wie gutmütig, und dann noch in 720p. Das macht mehr kaputt als es bringt. Mal sehen wie lange es online ist.  :wacko:

    Danke für den Post.

    #126337 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 274

    Map sieht gut aus.

    #126338 Antwort

    DER_M4DE

    Eine Mischung aus BF3 „Seine Crossing“ und BF1 „Amiens“

    Schaut gut aus und ich freu mich auf die Open Beta!  :yahoo:

    #126389 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 151

    Hier mal 1080p mit RT auf einer 2080Ti: https://www.youtube.com/watch?v=KAvyMlqlb8M

    1 user thanked author for this post.
    #126390 Antwort

    Darkkonator

    War das neues Gameplay Footage? oder das alte was seit gestern geleakt wurde.

    #126391 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 151

    Das ist neu. Das gestern war ohne RT.

    #126392 Antwort

    Darkkonator

    Die Map macht einen guten Eindruck.

    #126393 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 151

    Definitiv. Nun müsste man das gleiche Gameplay mal ohne RT sehen. Bin echt gespannt und kanns kaum abwarten am 4. selbst Hand anzulegen  :yahoo:

    #126395 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 274

    Eine Mischung aus BF3 „Seine Crossing“ und BF1 „Amiens“

    Schaut gut aus und ich freu mich auf die Open Beta! :yahoo:

    Exakt auch meine Gedanken dazu gewesen. 😉

    @rv Danke fürs  Video

    Schau es grad  auf dem Smartphone  an.  Sehr ihr auch die Frame  Einbrüche? Für mich wäre das mit meinem 3440x 1440 Monitor unspielbar, wenn es schon bei 1920×1080 nicht flüssig läuft.

    #126400 Antwort

    Darkkonator

    @rv112 Der Unterschied mit und ohne Ray Tracing währe wirklich Interessant.. Allein Performance Technisch und als letzteres Optisch. Vielleicht wird Rotterdam ebenfalls eine sehr gute Karte. Narvik wurde mir in der Alpha überhaupt nicht Langweilig. Ein gutes Zeichen ^^

    @Ark Jep.. wie in manchen Artikeln erwähnt. Game ist mit Ray Tracing noch nicht wirklich Optimiert.
    Ob man das jetzt in den ca. 2 Monaten in den Griff bekommt ist die andere frage.

    #126402 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 151

    Diese harten Stotterer wurden im laufe der Gamescom bereits gefixt, so zumindest die Aussage anderer „Augenzeugen“. Vielleicht kann Max ja dazu etwas sagen. Ich denke man wird RT zeitnah gut zum laufen bekommen – also ohne Crashes oder Stottern. Allerdings tippe ich auf nur ca. 1/3 der FPS als ohne RT. Für 60 FPS 1080p wird es sicher reichen. In diesem Fall nichts für mich, mir sind >120 FPS einfach wichtiger.

    #126404 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 961
    Antworten: 1602

    @rv112 Das Spiel lief auf der Gamescom butterweich. Es gab kein stottern oder ruckeln wie in dem Video. Wir haben allerdings „nur“ mit einer 1080TI gespielt und dementsprechend ohne RTX Support. Hands-On auf die Version mit RTX hatten wir leider nicht. Wir schreiben zu dem RTX Video und dem was wir wissen in jedem Fall heute etwas darüber, sofern es noch online ist.

    Viele Unterschiede sehe ich da aktuell auch nicht. Aber soviel macht RTX in Battlefield V auch nicht. Es beschäftigt sich mit Spiegelungen. Man sieht also in den Scheiben, Pfützen etc. mehr Details.

    Für den Esport ist es eventuell interessant mehr Details zu haben. Persönlich glaube ich, dass es wichtigeres gibt. Vor allem, wenn man 1080TI Besitzer ist und gut damit klar kommt. Persönlich darf ich zwischen RTX 2080 TI und 9 Tage 5-Sterne Urlaub / All-Inkl. entscheiden. Da nehme ich mir vermutlich lieber den Urlaub. Bei einer Neuanschaffung, die ggf. schon lange geplant ist, ist es wieder etwas anderes.

    Wir werden aber auch mit Nvidia zusammen arbeiten und sobald RTX etwas solider integriert ist auch ausfürhlich über die Pros und Cons berichten.

    Den Rest hebe ich mir dann mal für den Artikel auf 🙂

    Anhänge:
    1 user thanked author for this post.
    #126407 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 961
    Antworten: 1602

    Eine Mischung aus BF3 „Seine Crossing“ und BF1 „Amiens“

    Schaut gut aus und ich freu mich auf die Open Beta! :yahoo:

    Du klaust und unsere Formulierung im großen Anspielbericht  😥
    Aber ja. Die beiden Maps hatten wohl starken Einfluss, wobei Rotterdam selbst hier das übrige tut. Ich hoffe der Rest der Maps ist ebenso durchdacht gestaltet.

     

    1 user thanked author for this post.
    #126409 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 151

    RT sieht man am besten in Spiegelungen, das stimmt. Jedoch ist die gesamte Beleuchtung realistisch. So wirken z.B. auch enge Gassen in die nur einseitig das Licht einfällt realistisch, wohingegen mit Rastertechnik künstliche Lichtquellen zum beleuchten der im Schatten befindlichen Hauswände herhalten müssen. Diese verändern sich dann auch nicht abhängig von der Perspektive. Ich denke die Fotografen unter uns werden hier schon recht deutlich die Vorteile von RT sehen, wobei man die Rastertechnik durch viele Tricks inzwischen natürlich auch im Griff hat.

    Wer weiß was Treiber und Optimierungen noch bringen. Lässt sich die 2080Ti wirklich derart gut übertakten, wird es vielleicht ja doch etwas mit wenigstens 100 FPS. Dann gibt es halt doch noch einen G-Sync Monitor  B-)

    #126410 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 961
    Antworten: 1602

    Pressemäßig wird davon gesprochen, dass die 2080TI 6-10 mal schneller ist als eine 1080TI. Ich denke beim Gaming wird man 50% mehr Leistung haben und die RTX Berechnung macht, wenn ich richtig informiert bin, ohnehin ein separater Chip, der seine Berechnung an die GPU weiter gibt.

    #126411 Antwort

    Darkkonator

    BFV Gamescom customization

    1 user thanked author for this post.
    #126412 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 151

    Das mit der Waffencustomization finde ich auf der einen Seite gut auf der anderen Seite schade. Auswirkungen durch Lauf oder Griffe wären sicher interessant, allerdings hat man mit den festen Vorgaben durch Freischaltungen des Levelsystems einfach besser die Kontrolle über die Balance der Waffen. So finde ich es auch gut dass Anfängerwaffen (STG44) zu Beginn stärker sind, dann aber nicht so weit hoch gelevelt werden können als anspruchsvollere Waffen.

    #126413 Antwort

    DER_M4DE
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 28

    @Maxxx es war nicht meine Absicht irgendwelche Erklärungen zu klauen.

     

    Es war halt nur mein erster Eindruck vom Video das gepostet wurde.

    1 user thanked author for this post.
    #126415 Antwort

    Darkkonator

    @rv112

    Bin da der gleichen Meinung. Ob ich da jetzt ein Lauf dran haue der mir % etwas verbessert oder eben nicht.. Interessiert mich nich so, da eh fasst jeder die gleichen Attachments nehmen wird. Aber schon traurig wie in den Kommis unter den Videos darüber sich aufgeregt wird #NotmyBattlefield. Nur weil die Anpassungen an den Waffen keine Vorteile mehr bringen wie vorher.
    Man kann ja die Waffen trotzdem über den Skill tree auf einer weise modifizieren. Ist für mich eher ein unwichtigeres Feature. Ein wenig seine Waffe nach den Wünschen Modifizieren ist zwar nett, aber nicht das wichtigste von BF.

    #126420 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 274

    Wer kann das mal genauer erklären, wie dieses Waffen Skill tree funktioniert?

    Wird man die Waffen also doch auf irgendeine Weise verbessern/modifizieren können?

    Gebe zu, bin jetzt etwas durcheinander bezüglich  der Waffen. :scratch:

    #126422 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 961
    Antworten: 1602

    @ark_0047 Die Waffen haben sich nur minimal anpassen lassen. Im Grunde hat man eine Waffe, die man durch Spielfortschritt freischaltet. Nur diversere Scopes je Waffe und Müdungsdämpfer, die allenfalls das Aussehen und den Sound geändert haben, konnten bisher angepasst werden. Aber ggf. ist die Beta auch noch nicht so weit.

    @der_m4de Alles gut. Es ist schön zu wissen, dass ich mit meiner Einschätzung nicht alleine bin.

    2 users thanked author for this post.
    #126440 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 151

    @ARK

    Der Skilltree schaltet durch Punkte die man mit den Waffen erspielen kann einzelne Fortschritte frei die man wohl auch selbst wählen kann. Jeder Fortschritt wird vermutlich die Waffe irgendwie verbessern. Z.B. weniger Rückstoß, schnelleres Nachladen usw. Vermutlich ähnlich zu Perks, nur dass es dann permanent für diese eine Waffe ist. Laut DICE sollen anspruchsvolle Waffen mehr Möglichkeiten haben sie zu verbessern als eben die Einsteigerwaffen. So will man erreichen dass ein guter Spieler auch wirklich Vollgas geben kann mit einer Waffe, was ich eine gute Entscheidung finde.

    Vielleicht lohnt es sich so dann wieder einige Stunden in das Spiel zu stecken ohne nach kurzer Zeit im Skillcap zu hängen.

    1 user thanked author for this post.
    #126442 Antwort

    Lordex
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 1
    Antworten: 12

    Was mir schon wieder BRUTAL auf den SACK geht is das wieder jede Nation scheinbar mit jeder Waffe rumrennt. MEINE FRESSE minimale Historische Korrektheit ist doch nicht zu viel verlangt zumindest in ein paar Sachen… :negative:

    #126443 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 151

    Das stört mich nun überhaupt nicht. Im Gegenteil: ich war in BF3 immer froh als ich die Waffe für die andere Fraktion freigeschaltet hatte um mich nicht ständig umstellen zu müssen. In BF3 musste man ja noch je nach Map und Spielmodi eine andere Waffe nehmen um wirklich das Letzte herauszukitzeln.

    #126584 Antwort

    Darkkonator

    DICE lernt.. und geht mit vielen dingen zurück die bemängelt wurden.. alpha ttk und Munitions Knappheit ist zurück.. jetzt sowas hier. Good Job DICE ;D

    1 user thanked author for this post.
    #126588 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 274

    Momentan ändert sich gefühlt  jeden Tag etwas.

     

    #126594 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 93

    Danke für die News, Dark.

    Ich weiß nicht, ob ich das gut oder schlecht finden soll. Eigentlich fand ich die Archetypes mit Waffen ganz interessant.
    Aber gut, vielleicht wäre es so am Ende zu restriktiv gewesen. Also auch gut.

Ansicht von 31 Beiträgen - 1 bis 31 (von insgesamt 31)
Twitter Facebook