Battlefield V

DICE arbeitet weiter an Flugzeug Bruchlandungen in Battlefield V – Neue Informationen zur E3

Der Moment, in dem wir im Trailer ein abstürzendes Flugzeug gesehen haben und der Pilot sich aus dem Cockpit seines fast zerstörten Flugzeugs befreit hat, war einer der Momente, in dem wir gemerkt haben, dass DICE mit Battlefield V tatsächlich völlig neue Wege gehen wird und das sonst angewandte Spielprinzip „was kaputt ist ist kaputt und du bist tod“ über den Haufen geworfen hat.

Ab Battlefield V gibt es bei Flugzeugen auch einen Status, an dem es nicht mehr fliegen kann und Richtung Boden stürzt. In Battlefield 1 gab es bei einem solchen Kontrollverlust drei Optionen. Entweder der Pilot stirbt mit seinem Flugzeug, er springt ab oder er repartiert es total authentisch per Tastendruck in der Luft. Ob all dies auch wieder in Battlefield V möglich sein wird, ist bisher unbekannt.

In jedem Fall wird das Flugzeug auch wieder verschiedene Zerstörungszustände haben, in dem es mehr oder weniger gut geflogen werden kann, aber eben auch jenen Zustand, in dem es nicht mehr fliegen kann und unweigerlich zu Boden geht. Geschickte Piloten, die einen geeigneten Landeplatz für eine Bruchlandung finden, werden dann mit allerhand Suppression Effekt aus dem Cockpit steigen können und am Boden weiter kämpfen.

 

Wie nun auf Twitter bekannt wurde, hat DICE an diesem Feature noch weiter gearbeitet und wird zur E3 am 09. Juni 2018 das bereits verbesserte System samt weiterer Informationen vorstellen.

Bisher ist nämlich zum Thema Fliegen recht wenig bekannt. So stellt sich beispielsweise die Frage, ob es in Battlefield V wieder eine Piloten-Klasse geben wird und ob es wieder einen fliegenden Start oder wieder Start- und Landebahnen geben wird, auf denen man sich beim Überflug reparieren und neue Munition besorgen kann.

Battlefield V wird am 16. Oktober 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 19. Oktober 2018. Über Origin und EA Access wird das Spiel ab dem 11. Oktober 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für limitierte Zeit anspielbar sein.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin & MMOGA zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

Startseite | Foren | DICE arbeitet weiter an Flugzeug Bruchlandungen in Battlefield V – Neue Informationen zur E3

Dieses Thema enthält 10 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Rebell vor 6 Monate, 1 Woche.

10 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: DICE arbeitet weiter an Flugzeug Bruchlandungen in Battlefield V – Neue Informationen zur E3
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #118867 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 326

    Ich fand das System in bf3 eigentlich ganz gut. Das ab einem gewissen Grad an Zerstörung die Kiste am qualmen war und man landen musste um zu reparieren. Bei Helis kein Problem, bei den Jets war es kniffig, aber gute Piloten konnten auch das. In bf4 fand ich das mit dem Auto Heal bei Fahrzeugen beschissen. Da hat man mit einer TV 90% Schaden gemacht und der Gegner ist kurz verschwunden, nur um in paar Sekunden auf magische Weise wieder komplett repariert zu sein.

    Das war mein großer Kritikpunkt an bf4. Naja das und die Tatsache, dass das gesamte Air Gameplay unballanced gegen g Bodenziele war und total verkokst war. Mal war der fette Jet OP gegen Bodenziele, dann war die mobile AA OP. Ewiges Hin und Her. Dogfights selbst waren aber gut. Aber nicht mehr so wie in bf3.

    Da fand ich die Balance bei bf1 schon besser, aber dafür war das fliegen langweilig.

    Ebenfalls würde ich mir für bf 5 wünschen, dass man wie ganz früher mit Flugzeugen  aufmunitionieren muss und nicht unendlich Muni hat. So wie früher, an der eigenen Base ne Runde drehen oder an der Landebahn  ganz nah fliegen.

    2 users thanked author for this post.
    #118898 Antwort

    Darkkonator

    Ohja.. bitte  die  schweren Fahrzeuge wieder in der Base,  in Reihe und  Glied  stehen  haben.

    Propellermaschine anwerfen und langsam den Flugplatz  entlang  fliegen und  abheben… das  wärs….  Allgemein wurde noch  garnix über  Fahrzeuge  geredet.. was  sind den da  für  Änderungen vorgesehen?

    3 users thanked author for this post.
    #118937 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 195

    @ARK: BF4 war meiner Meinung nach auch nur im Hardcore spielbar. Habs in BF4 auch fast nur Inf. Only gespielt, fand BF4 hatte die mieseste Fahrzeug/Inf Balance von allen Battlefields.

    Bei BF1 finde ich die Balance (mit der Weile) gut, spiele da aber auch nur Hardcore.

    #118943 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 326

    Hej Leute, ich hab mal ne Frage zu Hardware. Und zwar bezüglich Bf V und Plattform. Stehe vor der Entscheidung ob ich gebraucht günstig vom Bekannten was kaufen soll (intel i7 6700k, geköpft komplett mit gutem Asus Mainboard und 16 GB ddr4 2666) kaufen soll oder ob ich richtig Geld in die Hand nehme und auf neuste Sachen upgrade. Entweder Intel i7 8700k oder AMD Ryzen 2 in Form ebenfalls eines 6 Kerners 2600x. Beim Angebot vom Bekannten würde ich viel sparen. Da ich mir jetzt einen Beamer samt Leinwand kaufen will, brauch ich jeden einzelnen Euro. Verstand sagt klar gebraucht, das Gamer Herz ist noch unschlüssig. Ich weiß halt nicht ob so ein i7 6700k für Bf V noch ausreicht, um es optimal zu spielen. Ist ja nur ein 4 Kerner mit 8 Threats. Habe eine AIO Wasserkühlung. Habe aber gelesen, der 6700k lasst sich nicht so hoch takten wie ein 7700 oder gar 8700. Andererseits ist der ja geköpft. Bekannter hat den ganz wenig übertaktet, ist mehr der Silent Freund.

    Zur Zeit hab ich den i5 3570k @4 GHz. Ist ja ein reiner 4 Kerner ohne zusätzliche Threats und nur 8 GB RAM ddr3 1333. Das bremst meine GTX 1080 schon ziemlich aus und bf1 hat oft geruckelt, gerade auf vollen 64 Mann Server. Wenn da noch gleichzeitig Explosionen waren , dann gingen die fps in den Keller so für 2-4 Sekunden und das regelmäßig. Ich spiele auf einem 21:9 Monitor mit g sync in 3440*1440.

    Also was meint ihr, würde der 6700k mit den 16 GB ddr4 2666 reichen, um diese Ruckler weg zu bekommen?

    So auf  4,4-4,5 GHz könnte ich die CPU mit Wasser übertakten auf allen Kernen, hoffe ich. Ist halt die Frage ob 6 echte Kerne und 12 Threats merklich die Performance verbessern. Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit dieser CPU und bf1? Wenns dort gut gelaufen ist, dann hoffe ich, dass Bf V auch es noch packt. So oder so, von meinem jetzigen System aus, würde ich ja eh schon merkliche Verbesserung haben. Aber das Gamer Herz will natürlich die Regler nicht nach links verschieben. 😉

    #118949 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1004
    Antworten: 1641

    Hi Ark,

    dein i5 wird sicherlich der Engpass in deiner aktuellen Konfiguration sein. 8 Gigabyte sind ok, aber 16Gb sind besser. Der i7 6700k wird Battlefield V mit Sicherheit besser hinbekommen. Wie teuer sollen die gebrauchten Komponenten sein?

    Ich habe noch einen i7 7700k übrig, allerdings ohne Board. Bei Interesse einfach mal melden  B-)

    Von den aktuellen Intel Coffee Lake CPUs würde ich die Finger von lassen. Wenn du Geld in die Hand nimmst, nimm die neue Generation, in der dann Meltdown und Spectre Sicherheitslücken als Probleme gelöst sein sollen. Die neue CPU Generation kommen aber erst gegen Ende des Jahres auf den Markt  :unsure:

    1 user thanked author for this post.
    #118950 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 326

    ja maxx ich bin interessiert. Wie kann ich mit dir in privaten Kontakt treten? Gibt es hier pm? Wie schauts aus mit Ram bei dir aus, das hättest du auch?

    Zurück zu BF V

    Was haltet ihr davon? Sind angeblich 10 geleakte maps von bf V.

    #118952 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1004
    Antworten: 1641

    @ARK: Leider noch nicht 🙁 Nimm am besten das Kontaktformular. Damit erreichst du mich am besten aktuell.

    Kontakt

    Oder komm zu uns auf´s Teamspeak:

    Battlefield-Inside.de Teamspeak 3

    Bzgl. des Leaks hatte ich mich dazu entschlossen nichts zu schreiben. Alles sind irgendwo Schlachtfelder aus dem WW2 und könnten vorkommen. So wie ich DICE kenne, stehen aktuell weder Namen oder Inhalte für künftige DLCs fest.

    #118958 Antwort

    Darkkonator

    Hmm, ob  diese Maps  als  Updates  wirklich dazukommen steht in den Sternen. Allgemein war  sein Leak zum teil richtig, aber  vieles  auch falsch. Eine  schwierige  Situation  ob er  wirklich  was  weis. Oder  obes nur  Zufall war.  Der  damalige  BF1  Leak von  AlmightyDaq  war  zu  99%  richtig.. dieser  hier  wackelt..

    #118959 Antwort

    Bowelas
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 113

    „Leak“ finde ich in dem Zusammenhang immer witzig. ^^
    Woher will er denn die Infos haben?

    Ich stelle mir mittlerweile immer bei Leaks ein paar verspielte Schlingel in EA Marketingsabteilung vor, wie sie da sitzen von wegen: „Hihi! Was leaken wir denn mal heute? Totalen Schwachsinn, oder ein Quäntchen Wahrheit? Was lässt die Fans verrückt werden?“

    Naja, ich warte mal ab, bis es Bilder von den Karten gibt. Da lässt sich viel mehr drüber sagen.

    @ARK:
    Ich verstehe dein Problem so gut. Bei mir prozessiert ein i5-4590 @ 3,3 rum und obgleich er jedes andere Spiel noch recht problemlos frisst, läuft er bei BF1 dann doch schon am Limit.
    Er packt noch die 60fps … aber eben mit kleinen Drops um 15fps, wenn mir alles um die Ohren fliegt.

    Ich guck jetzt aber erstmal, wie er sich bei BFV benimmt. Wenn er es genauso gut wie bei BF1 schafft, lass ich ihn noch weiter ackern.
    Prozessor ist halt so eine Sache… Neues MB, neuer Ram … :unsure:

    #118970 Antwort

    Rebell
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 5
    Antworten: 25

    Na da warten wir mal ab  :good:

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Gewinnspiel

Battlefield V Tipps

In Battlefield V kannst du auch „sliden“. Um zu sliden, musst du zweimal die „Ducken-Taste“ drücken während du sprintest.

Werbung

Twitter Facebook