Battlefield V

Battlefield V: Das neue Movement-System liefert nie dagewesene taktische Tiefe

Das Movement-System, sprich das System, in dem ihr euch in Battlefield V bewegen werden könnt, hat im Vergleich zu allen bisher dagewesenen Systemen in Battlefield wohl den größten Sprung gemacht. Das neue Bewegungssystem kommt insgesamt deutlich agiler und vielseitiger daher als es im direkten Vergleich zum Vorgänger (Battlefield 1) der Fall gewesen ist.

In Battlefield V werdet ihr durch geschlossene Glasfenster springen und das in der gleichen Bewegung mit zerbrechen lassen. Ganz unbeschadet übersteht ihr einen solchen Fenstersprung natürlich nicht. Nach dem Fensterspung geht es mit den neuen Bewegungen weiter, denn nun könnt ihr euch geschickt abrollen und während ihr noch auf dem Rücken liegt bereits, wenn auch etwas ungenauer, losfeuern.

 

Die reinen Bewegungsabläufe sind aber auch authentischer geworden und machen Battlefield erstmals etwas realistischer, denn die Umwelt und alles was passiert, wird die Bewegung in irgendeiner Form beeinflussen.

Das fängt Beim laufen durch hohes Wasser an, bei dem sich die Beine des Charakters „angestrengt“ bewegen und das während das Wasser dich verlangsamt und geht weiter beim Gras, das sich entsprechend deiner Bewegung verhält und hört auf beim zufälligen Stolpern, wenn man auf unbefestigten Pfaden, beispielsweise in felsige Gebieten, den Weg in den Kampf sucht.

Explosionen durch zum Beispiel Raketen, Panzergeschosse und Granaten werden euch durch die Druckwelle durch die Gegend werfen, gefallene Soldaten bleiben liegen und rufen um Hilfe und das Highlight ist wohl die Möglichkeit verwundete Soldaten im eigenen Squad in Sicherheit zu ziehen, um diese in Sicherheit wiederzubeben.

Damit ist dann aber auch noch nicht Schluss, denn wenn Flugzeuge im richtigen Winkel und kontrolliert aufschlagen, kann zwar nicht mehr damit geflogen werden, aber der Pilot kann aussteigen und als Infanterist weiter am Kampf teilnehmen.

Durch all diese neuen Features des Movement-Systems gibt DICE der Battlefield Reihe seit Jahren eine völlig neue taktische Tiefe.

Battlefield V wird am 16. Oktober 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 19. Oktober 2018. Über Origin und EA Access wird das Spiel ab dem 11. Oktober 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für limitierte Zeit anspielbar sein. Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin & MMOGA zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

Startseite | Foren | Battlefield V: Das neue Movement-System liefert die dagewesene taktische Tiefe

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ARK_0047 vor 6 Monate, 2 Wochen.

7 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Das neue Movement-System liefert die dagewesene taktische Tiefe
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #117713 Antwort

    Darkkonator

    *never be  the same* passt einfach Perfekt  zu  Battlefield V. Das  sogar  im Positiven sinne, bisher ist  nix  negatives  an neuen Elementen mir  aufgefallen.  Keins der  anderen teile davor,  hat wohl soviel an Innovationen dazugewonnen. Finde das richtig gut, das  BF V  weg  vom Casual geht und etwas  anspruchsvoller  wird.  Man muss halt  etwas  mehr sich anstrengen um was zuerreichen. Finde die ganzen Ansätze wirklich Klasse. Natürlich muss man noch auf richtiges  Gameplay abwarten.

    1 user thanked author for this post.
    #117715 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 195

    @Dark, ich finde viele Dinge auch gut.

    In Bezug auf Movement habe ich nur die Bedenken das es zu Random mäßigen Stolpern wo es nicht passieren drüfte und zu viel zu vielen Einflüssen von Explosionen kommt. Ich erinnere mich noch an BF4 am Anfagn, als man geschüttelt wurde, wenn 100 Meter weit weg ein Tank explodierte.

    Wills ja nicht von anfang an verteufeln oder so, die ideen sind super. Aber ich rechne damit das am Anfang, noch sehr viel schief gehen kann was man dann nachpatchen muss. Bisher war ja auch noch kein einziger BF Release wirklich rund ^^ von daher 😀

    #117716 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1004
    Antworten: 1641

    Es ist die Frage wie lange an dem Battlefield schon gearbeitet wird. Das Ganze Konzept dahinter klingt nicht nach 3 Jahren. Es scheint durchaus ausgereifter zu sein als das Konzept für Battlefield 1. Den Gedanken, dass Battlefield V eine Mod von Battlefield 1, rein vom Gefühl her, ist bei mir aber bereits verflogen.

    Bugs wird es natürlich trotzdem geben und auch das Balancing wird überarbeitet werden. Wenn das Spiel trotz Bugs aber Spaß macht und keine Pay2Win Debatten oder Netcode Skandale ans Licht kommen, sehe ich Battlefield V echt gut entgegen.

    1 user thanked author for this post.
    #118100 Antwort

    rv112

    Ich hoffe dass es wieder ein flüssiges Movement wird. In BF1 habe ich irgendwie ständig das Gefühl dass ich die Tasten fester drücken muss, weiß es nicht besser zu erklären. Das Movement in BF4 geht da deutlich geschmeidiger von der Hand.

    Alles andere ist mir weniger wichtig und kann ich mit leben. Wobei dieses Stolpern wohl nur andere Spieler sehen sollen und man selbst gar nicht merkt. So hat es zumindest Daniel Berlin im Interview gesagt.

    #118112 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 326

    @maxx

    Heute schreibe ich nicht viel, bin kaputt von gestriger Feier.;)

    Aber will mich mal an der Stelle für deinen Einsatz für die Battlefield Community bedanken.

    Da hast du jetzt gestern ziemlich viele Artikel raus gehauen, super. Danke dafür und danke für dein Engagement die letzten Jahre für die Community. :heart:

    3 users thanked author for this post.
    #118164 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1004
    Antworten: 1641

    @ark_0047 Danke für das freundliche Feedback. Ich gebe mir größte Mühe. Wie Mike aka SirUruk mache ich das Ganze mehr oder weniger inkl. der Technik alleine und gehe ebenfalls einer umfangreichen Vollzeittätigkeit nach.

    Ich habe versucht die Informationen sp sinnvoll wie möglich zu aufzubereiten. Bei einer solchen RIESEN Menge an Informationen und so vielen Änderungen, viele absolut positiv, habe ich von einem 10.000 Wörter Artikel, welchen die wenigsten bis zum Ende lesen, mal abgesehen. Kleine Artikel gehen einfach fixer und sind in dieser Form schon immer gut angekommen bei unseren Lesern & Fans. :yes:

    Eure Kommentare sind am Ende mein Lohn für all das.

    Schön, dass ihr alle hier her gefunden habt und sich hier eine angenehme Diskussion unter vielen Beiträgen stattfindet. :heart: :rose:

    PS: Ich hoffe die Feier hat sich gelohnt!

    2 users thanked author for this post.
    #118170 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 326

    Ja, hat sich geloht,, war ganz cool. Ich kenne deine Seite schon seit den bf3 Zeiten. Die Seite hier und uruks Seite waren immer meine 2 Anlaufstellen.

    Das neue Bf hat es mir irgendwie ziemlich angetan, obwohl ich mir ja eigentlich ein MW Setting wieder gewünscht habe.

    Bis jetzt hört sich Bf V für mich super an auf dem Papier jedenfalls.

    Hoffentlich kann auch das Gameplay dann vollends überzeugen.

    Die ganzen vielen Themen in verschiedene News Artikel verpacken finde ich auch gut.

    Ist auch besser für die Übersicht und angenehmer zu lesen so.

    Weiter so maxx. :good:

    1 user thanked author for this post.
Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Gewinnspiel

Battlefield V Tipps

Um feindliche ausgeknockte Gegner schneller zu töten, kannst du mit der Brandgranate den Tod deutlich beschleunigen und das Ticket für dein Team sichern.

Werbung

Twitter Facebook