Battlefield 2018

Battlefield 2018 Concept für Performance Reports von Battle(non)sense

Battle(non)sense hat sich seit Battlefield 4 mit vielen Themen rund um Battlefield beschäftigt, vor allem aber um Themen, wie den Netcode samt aufwendiger Tests. Chris, der hinter Battle(non)sense steckt, macht sich aber auch weitere Gedanken über Battlefield und wie DICE es schaffen könnte ein Battlefield attraktiver und besser zu gestalten. Damals hatte er bereits ein Konzept für ein Battlefield 1982 vorgelegt, dass in der Battlefield 4 Community auf sehr viel Liebe gestoßen ist. Nun hat er ein entsprechendes Projekt gestartet, in dem er sich rund um Konzepte für das kommende „Battlefield 2018“ kümmert.

Mit seinem ersten Projekt versucht er dem Chaos den Weg zu weisen, das man in Battlefield 1 erhält, wenn man auf übervolle 64 Spieler Server verbindet. In seinen Augen fehlt der rote Faden, der den dutzenden neuen Spielern, die das Battlefield Franchise mit Battlefield 1 gewonnen hat, erklärt, wie Battlefield gespielt und erlebt werden soll. Dazu stellt er sein ganz eigenes Konzept eines „Performance Reports“ vor.

In Zukunft werden zu diesem Projekt noch weitere Videos folgen, die wir euch natürlich auch vorstellen werden. Das aktuelle Video findet ihr weiter oben.

Startseite | Foren | Battlefield 2018 Concept für Performance Reports von Battle(non)sense

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 2 Wochen, 6 Tagen.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 2018 Concept für Performance Reports von Battle(non)sense
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Twitter Facebook