Battlefield 1

Nvidia: Zweiter Anlauf mit neuem Treiber für Battlefield 1 Crash Probleme

Spieler mit einer Nvidia Grafikkarte haben seit dem Release und eigentlich seit der Open Beta von Battlefield 1 das Nachsehen. Permanent crasht das Spiel. Bei einem mehr, bei anderen weniger. Grund sind DirectX Probleme, die sich einfach nicht lösen lassen. Soviel man auch probiert und umstellt, Battlefield 1 crasht einfach weiterhin.

Während AMD das Crash-Problem in den Griff bekommen hat und Nvidia im ersten Anlauf das Problem nicht lösen konnte, wurde von Nvidia nun ein weiterer neuer Treiber veröffentlicht, der das Problem lösen soll. Im Changelog des GeForce Hot Fix Treibers mit der Versionsummer 376.60 schreibt Nvidia, dass für Battlefield 1 der „Dark Puddles“ Fehler und Crashes in Verbindung mit einer Grafikkarte samt Kepler GPU behoben worden sind. Besitzer einer Grafikkarte der GeForce-600-Serie, der GeForce-700-Serie oder einiger Modelle der GeForce-900-Serie dürfen sich also über eine Ursache weniger freuen, die verantwortlich für die häufigen Crashes ist.

Herunterladen könnt ihr den Hotfix derzeit nur auf der englischen Webseite oder direkt nachfolgend:

Windows 10

Windows 8.1/Windows 7:

 

 

Startseite | Foren | Nvidia: Zweiter Anlauf mit neuem Treiber für Battlefield 1 Crash Probleme

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 11 Monate.

5 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Nvidia: Zweiter Anlauf mit neuem Treiber für Battlefield 1 Crash Probleme
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #76567 Antwort

    Manuel

    ENDLICH! Ich konnte drei Stunden am Stück spielen! Danke Nvidia und danke für den Hinweis.

    #76747 Antwort

    Kimble

    Hi,

    dem muss ich absolut wiedersprechen. Ich spiele BF1 seit der Alpha und bin auch mittlerweile schon Level 100 und habe eine ganze Menge Zeit mit dem Spiel verbracht. Und ich muss sagen das mir das Spiel noch NICHT ein einziges mal abgestürzt ist. Weder mit einer EVGA GTX 970 noch mit meiner jetzigen MSI GTX 1070 und immer mit den aktuellsten Treiber (keine Beta Treiber) Und das obwohl ich des öfteren zwischen DX 11/12 geswitched habe.

    Mein System seht ihr hier http://www.sysprofile.de/id133989

    Enweder bin ich hier die Ausnahme oder es liegt an was anderem.

    Gruß

    #76865 Antwort

    Maenchen1123

    Bei mir unverändert. Nach 25 Minuten Operations Absturz!

    #77382 Antwort

    Tom

    Ich habe eine GTX-1080 und spiele BF1 seit Mitte Nov. ohne einen einzigen Absturz im DX11 Mode!

    #77435 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 614
    Antworten: 1345

    Die GTX1080 hat einen neuen Chiptsatz. Ich hatte mit meiner auch keinerlei Probleme. Es scheinen „nur“ die älteren Modelle betroffen zu sein. Ich wage zu behaupten, dass 70-80% aller BF1 Spieler mit Nvidia Graka eine solche ältere Karten haben.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Twitter Facebook