Twitter Google+

Battlefield 1 ist um das eigene Spiel Line of Sight erweitert worden

bf1_customgame_teaser

Startseite | Foren | Battlefield 1 | BF1 News | Battlefield 1 ist um das eigene Spiel Line of Sight erweitert worden

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Manuel vor 6 Tagen, 8 Stunden.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #70299 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Ganz heimlich, still und leise hat DICE ein weiteres Preset für die eigenen Spiele veröffentlicht, das auf den Namen „Line of Sight“ bzw. „Sichtkontak

    Artikel vollständig lesen...

    bf1_customgame_teaser
    #70397 Antwort

    hotze

    Nur mal so am Rande, du nichtsnutziger Sani Spritzen Vergesser.
    Es gibt wirklich noch am Rand campende Zielfernrohrfetischisten die für ihr Team Gegner spotten.
    Das nennt man dann Teamplay

    #70469 Antwort

    Y-DNA91

    Wüstenmaps und nur Sniper!? Klingt jetzt nach nichts besonderem 😉
    Vielleicht will man von DICE damit ja die ganzen Supersniper (^ natürlich nicht die, die auch ihre Arbeit dementsprechend erledigen) von den anderen Servern holen 😀

    #70474 Antwort

    deOnkel_386

    Nur mal so am Rande, du nichtsnutziger Sani Spritzen Vergesser.
    Es gibt wirklich noch am Rand campende Zielfernrohrfetischisten die für ihr Team Gegner spotten.
    Das nennt man dann Teamplay

    Na klar vor allem weil campen ja auch etwas mit Teamplay zu tun hat!
    So ein Gespräch kann nur von einem CoD Depp sein.
    Die Aufgabe des Aufklärers in BF1 ist es auf der Karte die jeweiligen Winkel abzulaufen,
    zu spotten einen oder 2 Kills zu machen und dann den nächsten Winkel in Angriff zu nehmen.
    Campen ist keinerlei Bestandteil von Battlefield. Egal in welcher Reihe!!!!

    1 user thanked author for this post.
    #70498 Antwort

    melaw

    Danke für die klaren Worte. So ein Unfug. Wollte man ein Sammelbecken für Sniper erschaffen?

    Es wäre viel besser gewesen, die Mietserver zu öffnen, dann können Fans von exotischen Spielmodi dort rumprobieren. Die Entwickler sollten mal lieber an den immernoch bestehenden Bugs arbeiten. Spawnen ohne Panzer/Pferd, falsche Darstellung im killscreen, Battlepack-Vergabe, XP-Leiste, Bugs bei Wiederbelebung, ach die Liste ist ziemlich lang.

    1 user thanked author for this post.
    #70583 Antwort

    ich

    ach hotze, ich habe noch nie einen scout gesehen der spottet. wenn ein scout jemanden sieht schiesst er drauf, mehr nicht.
    zumal der grösste teil noch nie etwas von spotten gehört hat, egal welche klasse.

    und ich habe es mehr als einmal erlebt das eine seite mit zu vielen scouts nicht einmal den ersten sektor schafft bei operation. aber sie haben ganz vile kills, toll. macht sinn. das ist dann teamplay………..

    die leute die den scout auch als SCOUT (kundschafter, späher, aufklärer) spielen kannst an einer hand abzählen.

    #70728 Antwort

    Manuel

    Haha köstlich. Die Konfersation ist hier einfach göttlich. Ich sehe es so wie deOnkel_386.

    Campen ist keinerlei Bestandteil von Battlefield. Egal in welcher Reihe!!!!

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Antwort auf: Battlefield 1 ist um das eigene Spiel Line of Sight erweitert worden
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Gerade online

There are 435 users online - 0 registered, 435 guests.