Battlefield 2042

DICE zu Kartenänderungen in Battlefield 2042: Patch kommt leider nicht nicht vor Saison 1, Fahrzeug-Anpassungen bereits im April

Battlefield 2042 wird basierend auf dem Feedback der Community in Zukunft erhebliche Kartenänderungen erhalten, wobei die erste dieser Änderungen im Rahmen der ersten Saison des Spiels eingeführt wird. In einem aktuellen Blog-Beitrag skizzierte Adam Freeman, seines Zeichens Battlefield-Community Manager, das gesamte Feedback, welches DICE von der Community über verschiedene Kanäle gesammelt hat und welche Änderungen letztlich aus dem gesammelten Feedback resultieren.

Die wohl größten Probleme sehen Fans wohl in der zu großen Entfernung zwischen den Zielen, das Fehlen von Deckung oder Objekten, um die Sichtlinie zu unterbrechen sowie das Fehlen klarer Wege zwischen den Zielen und das Gefühl, dass sich die Karten zu sauber anfühlen. Und natürlich wurde sich darüber beschwert, dass sich die 128er Spielmodi des Spiels zu chaotisch anfühlen.

All diese Bedenken will DICE nun adressieren. Dazu beschriebt Freeman, dass man Ziele verschieben wird, um die Reisezeit zu verkürzen, es wird mehr Deckung hinzugefügt, das Gelände wird angepasst und es werden direktere Wege von einem Ziel zum anderen geben. Auch optisch will sich DICE um Verbesserungen bemühen. Konkret will man die primären Kampfgebiete bzw. Flagranges und deren direkte Umgebung mit visuellen Aktualisierungen verschönern, damit sich die Ziele „bereit für den Kampf“ anfühlen. 

In einem von DICE gegebenen Beispiel, wird die Flagge “B1” (Pavillon) auf der Map Kaleidoscope erwähnt. Diese soll in eine mit Stacheldraht bedeckte militärische Einrichtung umgewandelt werden zu der DICE auch ein detailliertes Bild veröffentlicht hat.

Die nachfolgenden Bilder zeigen einige der Änderungen auf der Karte Kaleidoscope:

Auf der Map Renewal wird es dann aber schon abenteuerlicher. Denn hier gibt es neben einigen guten Änderungen, die für mehr Deckung sorgen, auch eine sehr fragwürdige Änderung. Denn schaut man sich die Bilder genauer an, so fällt auf, dass DICE aktuell wohl plant das Distribution Center zu entfernen und durch eine grüne Wiese zu ersetzen. Dabei hat Battlefield 2042 genau das Problem, dass Kämpfe oftmals auf freier Fläche stattfinden müssen, da nicht genug Vegetation, Häuser oder Landschaft das Gebiet ansprechend gestellten. Ggf. handelt es sich aber auch nur um ein Platzhalter, der die neuen Wege zeigen soll, denn das Bild stammt aus der Textpassage, in der es allgemein um neue Laufwege geht.

Die nachfolgenden Bilder zeigen einige der Änderungen auf der Karte Renewal:

Kartenänderungen erst ab Saison 1

Die umfangreicheren Kartenänderungen für Kaleidoscope und Renewal werden leider wohl erst ein Teil der Updates für die im Sommer 2022 stattfindende Saison 1 sein und erst mit Season 2 will DICE auch die übrigen Karten, die zum Release von Battlefield 2042 erschienen sind, mit vielen Updates aktualisieren und behält sich für diese Karten das gleiche Feedback im Hinterkopf.

Fahrzeuganpassungen für 128 Spieler Spielmodi schon im April

Die Fahrzeugänderungen für die 128-Spieler-Modi des Spiels werden, so der aktuelle Plan, im Rahmen des April Updates in Battlefield 2042 vorgenommen. In Bezug auf die 128-Spieler-Modi von Battlefield 2042 wird DICE die Anzahl der Kampffahrzeuge in jeder Kategorie von drei auf zwei reduzieren. Die Abklingzeit für Angriffsfahrzeuge und Helikopter wird ebenfalls hochgeschraubt. Außerdem wird DICE beliebtere Fahrzeuge, wie etwas den MC5 Bolte und den MD540 Nightbird, in die Angriffsfahrzeugkategorien verschieben.

Feedbackrunde zu Spezialisten startet in den kommenden Wochen

DICE wird in den kommenden Wochen auch um Feedback zu den umstrittenen Spezialisten in Battlefield 2042 bitten und erklären was man unternehmen will, um das Gameplay zu verbessern und wie die Spezialisten besser in die Welt von Battlefield 2042 passen.

Battlefield 2042 ist ab sofort im Handel und bei digitalen Anbietern auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 sowie PC erhältlich. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen bestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin kaufen. Alternativ können PC Spieler Battlefield 2042, so wie viele weitere Spiele, über MMOGA mit unserem 3% Rabatt Code "BattlefieldInside" besonders günstig kaufen

34,99€
69,99€
15 new from 33,99€
11 used from 19,09€
as of 2. Juli 2022 22:52
Amazon.de
26,90€
79,99€
21 new from 26,90€
15 used from 20,14€
as of 2. Juli 2022 22:52
Amazon.de
37,26€
11 new from 35,36€
4 used from 27,11€
as of 2. Juli 2022 22:52
Amazon.de
76,99€
109,99€
as of 2. Juli 2022 22:52
Amazon.de
31,99€
79,99€
7 new from 31,99€
5 used from 26,45€
as of 2. Juli 2022 22:52
Amazon.de
545,00€
619,00€
9 new from 545,00€
1 used from 549,99€
as of 2. Juli 2022 22:52
Amazon.de
732,00€
759,99€
31 new from 732,00€
4 used from 724,99€
as of 2. Juli 2022 22:52
Amazon.de
Aktualisiert am 2. Juli 2022 22:52

Startseite | Foren | DICE zu Kartenänderungen in Battlefield 2042: Patch kommt leider nicht nicht vor Saison 1, Fahrzeug-Anpassungen bereits im April

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten von S1rius.

5 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: DICE zu Kartenänderungen in Battlefield 2042: Patch kommt leider nicht nicht vor Saison 1, Fahrzeug-Anpassungen bereits im April
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #325260 Antworten | Zitat

      maxx
      Verwalter
      Offline
      Themen: 1889
      Antworten: 2336

      Battlefield 2042 wird basierend auf dem Feedback der Community in Zukunft erhebliche Kartenänderungen erhalten, wobei die erste dieser Änderungen …
      https://www.battlefield-inside.de/2022/03/dice-kartenaenderungen-battlefield-2042-patch-kommt-leider-saison-1-fahrzeug-anpassungen-bereits-april/

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #325268 Antworten | Zitat

      Circuit
      Gast

      Es ist doch nur noch unfassbar. Das Tempo in dem es hier vorwärts geht ist zermürbend. Jeglicher Lichtblick wird durch ständige “Bad News” vernichtet. Noch dazu gibt es keine spürbare Kommunikation. Da verdienen die falschen Leute zu viel Geld….

      6
      6 people like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #325270 Antworten | Zitat

      Circuit
      Gast

      Nachtrag: Die Änderungen machen auch aus den Maps keine guten Karten. Ich frage mich was da so lange dauern kann. In 3-4 Monaten ist damals mit der Community zu BF4 die Map “Community Operations” entstanden. DICE soll doch nur etwas an bestehenden Maps ändern.

      2
      2 people like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #325271 Antworten | Zitat

      geRtTheDevil
      Gast

      Generell kann ich die Überarbeitung der Maps nur begrüßen. Das Spiel habe ich leider nicht lange durchgehalten und warte noch auf Season 1, wenn elden Ring mich lässt :D

      Wenn ich jedoch wieder höre an welchen Sachen Dice gerade sitzt, dann sehe ich schwarz. Die Überarbeitung, der Content für Season 1 und dann der nächstes Battlefield Teil sind nicht gerade kleine Aufgaben. Ich zweifle stark daran, daß EA den Entwicklern genügen Ressourcen zur Verfügung stellt, um genügend Qualität zu gewährleisten. Bzw. Sehe ich den Verlauf von BF5 wieder kommen. BF5 war ein gutes Spiel, litt aber dann an viel zu wenig Content.

      Wünschen würde ich mir für die 2042 Karten eigentlich nur die Fortifications von BF5. Dann könnten die Spieler sich ihre Deckung einfach selber bauen!

      2
      2 people like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #325272 Antworten | Zitat

      ennö
      Gast

      Spielt das noch jemand? Die haben die glorreiche Serie vollends vernichtet. Bin maßlos enttäuscht, einfach Wahnsinn. Hab gestern ne Runde BF1 gespielt, mir gefallen die Farben usw alles viel besser, nicht so quietschebunt, hinzu kommend die Effekte. Dagegen ist 2042 eine schlechte Beta vom kiddi fortnite.

      7
      7 people like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #325273 Antworten | Zitat

      S1rius
      Gast

      Gab es solche Assets (Container) nicht auch schon in Battlefield 4? Die Container erinnern mich irgendwie an die China Rising Maps. Dort standen die Container, durch die mal quer durchlaufen konnte, öfter mal rum.

      1
      1 person likes this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 5 Antwort-Themen