Battlefield 2042

Battlefield Portal wird zum Start etwa 50 unterschiedliche Optionen haben

Battlefield Portal wurde während des EA Play Live-Events angekündigt und ist nicht nur der dritte verfügbare Modus im kommenden Battlefield 2042, sondern ein großer neuer Schritt für die Serie, mit dem DICE den Schlüssel für eine große Spielzeugkiste mit allerhand Vielfallt und Spielspaß an die Community abgibt.

Rob Donovan, Senior Game Desiger bei Ripple Effect, hatte kürzlich bereits bekanntgegeben, dass Spieler in Battlefield Portal auch wieder Spieler verbannen können. Einige Interviews später spricht Donovan nun gegenüber Well-Played über den kreativen Prozess dahinter und die potenzielle Zukunft des Modus und welche Möglichkeiten Spieler haben werden neue Erfahrungen zu erstellen.

Laut Donovan wird es zum Release des Spiels etwa 50 individuelle Einstellungen geben, um einen Server auf die schnelle steuern zu können. Diese Optionen sollen einfach und unkompliziert mit Ein-/Aus-Schaltern, Schiebereglern und Dropdowns ausgewählt werden können. Mögliche Optionen wären hier die prozentuale Gesundheit, Teamkill ein/aus, Nametags und vieles mehr.

Komplizierter wird es dann erst im Battlefield Portal Editor. Dieser hat deutlich mehr Funktionen und etliche Unteroptionen. Donovan konnte nicht einschätzen wie viele es genau sind, da es einfach zu viele Optionen seien.

Weitere Informationen zu den Möglichkeiten des Battlefield Portal Editors sollen noch vor dem Release von Battlefield 2042 folgen.

Battlefield 2042 erscheint weltweit am 19. November für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC über Origin, Steam und den Epic Games Store. Abonnenten von EA Play & EA Play Pro oder Vorbesteller der Gold oder Ultimate Edition können Battlefield 2042 bereits ab dem 12. November 2021 spielen. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Vorbesteller-Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen vorbestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin vorbestellen. 

Spieler auf der Xbox oder Playstation Plattform finden die besten Angebote auf Amazon.de oder dem Playstation bzw. Microsoft Store.

Startseite | Foren | Battlefield Portal wird zum Start etwa 50 unterschiedliche Optionen haben

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten von Cicuit.

1 Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield Portal wird zum Start etwa 50 unterschiedliche Optionen haben
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #318331 Antworten | Zitat

      maxx
      Verwalter
      Offline
      Themen: 1622
      Antworten: 2173

      Battlefield Portal wurde während des EA Play Live-Events angekündigt und ist nicht nur der dritte verfügbare Modus im kommenden Battlefield 2042, sond …
      https://www.battlefield-inside.de/2021/07/battlefield-portal-wird-zum-start-etwa-50-unterschiedliche-optionen-haben/

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318350 Antworten | Zitat

      Cicuit
      Gast

      50 Optionen nur? Klingt fast etwas wenig und nach Standard um einen Server zu starten mit Hardcore Settings, Mehr Tickets, No Minimap etc..Vermutlich dann aber doch mehr als in BFV und BF1 ;D

      Ich lasse mich mal überrachen.

      1
      1 person likes this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 1 Antwort-Thema