Battlefield 2042

Battlefield 2042: Remastered Maps im Bildvergleich

Am vergangenen Dienstag haben EA, DICE und Ripple Effect mit Battlefield Portal die zweite Säule bzw. den zweiten großen Spielmodus von Battlefield 2042 enthüllt. In Battlefield Portal können Spieler nicht nur mit einem Editor neue Spielmodi mit eigenen Regeln und Optionen kreieren, sondern auch auf zahlreiche Waffen und Karten aus vergangenen Serienteilen zurückgreifen, die DICE für diesen Spielmodus in Battlefield 2042 integriert hat.

Während sich bei den Waffen optisch eher weniger tut und hier vermutlich zum Release über deren Balancing zu sprechen ist, tut sich bei den Maps doch einiges. Wir haben uns daher mal genauer angesehen was sich alles getan hat und vergleichen nachfolgend die neu aufgelegten Karten Valparaiso und Arica Harbor aus Battlefield Bad Company 2 sowie Caspian Border aus Battlefield 3, welche wir im Trailer fast nicht wiedererkannt haben, da sich in Sachen Vegetation doch so einiges getan hat.

Bei Valparaiso und Arica Harbor haben sich die Maps standesgemäß eines Remakes einfach weiter entwickelt. Beide Karten haben aber eher Ihren ikonischen Look behalten. Hier sind es eher Details, wie Reflexionen in Pfützen, Schilder und die Umgebung, die diese Maps zum gelungenen Remake machen.

Wir haben das Bildmaterial aus dem jüngst veröffentlichten Battlefield Portal Trailer und den alten Spielen gegenübergestellt. Die Resultate findet ihr nachfolgend.

Valparaiso
Caspian Border
Arica Harbor

Battlefield 2042 erscheint weltweit am 19. November für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC über Origin, Steam und den Epic Games Store. Abonnenten von EA Play & EA Play Pro oder Vorbesteller der Gold oder Ultimate Edition können Battlefield 2042 bereits ab dem 12. November 2021 spielen. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Vorbesteller-Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen vorbestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin vorbestellen. 

Spieler auf der Xbox oder Playstation Plattform finden die besten Angebote auf Amazon.de oder dem Playstation bzw. Microsoft Store.

Startseite | Foren | Battlefield 2042: Remastered Maps im Bildvergleich

5 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 2042: Remastered Maps im Bildvergleich
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #318322 Antworten | Zitat

      maxx
      Verwalter
      Offline
      Themen: 1621
      Antworten: 2171

      Am vergangenen Dienstag haben EA, DICE und Ripple Effect mit Battlefield Portal die zweite Säule bzw. den zweiten großen Spielmodus von Battlefield 20 …
      https://www.battlefield-inside.de/2021/07/battlefield-2042-remastered-maps-im-bildvergleich/

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318351 Antworten | Zitat

      Circuit
      Gast

      Cooler Vergleich. Es gibt ja auch ein paar Videos dazu. Das mit den hin und her ziehen finde ich aber auch cool.

      1
      1 person likes this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318360 Antworten | Zitat

      SiMo
      Gast

      letztes Bild wurde vertauscht :D

      1
      1 person likes this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

      1 Benutzer dankte dem Autor für diesen Beitrag.
      • #318369 Antworten | Zitat

        maxx
        Verwalter
        Offline
        Themen: 1621
        Antworten: 2171

        Ups.. nun stimmt es. Vielen Dank.

        0
        Be the first one to like this.
        Please wait...

        Artikel vollständig lesen...

    • #318363 Antworten | Zitat

      sabbelnder Gutmensch
      Teilnehmer
      Offline
      Themen: 0
      Antworten: 184

      Da sieht man mal, wie weit vorn damals die Titel grafisch schon waren …gerade BFBC2.

      2
      2 people like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #318365 Antworten | Zitat

      Andi
      Gast

      Erstmal, lieben Dank für die nette Vergleich mit der Slider-Funktion.

      Ja, die Grafik zwischen damals und heute, sind sehr gut zu erkennen.
      Speziell die grafischen Umgebungsdetails wie die erwähnten Pfützen oder andere Textureffekte wirken schön aufgehübscht und zeigen Next-Gen Grafik.
      Wenn man einen genaueren Blick auf die Grafik als auch auf die Engine wirft, erkennt man den Unterschied zur neueren Frostbite-Engine gut.
      Bei jeder fortschreitenden Engine gibt es immer ein paar Differenzen.
      Wikt aber gut alles umgesetzt, ein altes CoD in so einer Optik mit den Maps dazu, ohne viel schnick-schnack, etwas mehr wie ein Remastered, könnte sehr interessant werden, sowohl für Activision als auch führ die alten CoD-Veteranen.

      1
      1 person likes this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 4 Antwort-Themen