Battlefield 2021

Offiziell: Kommendes Battlefield wird mehr als 64 Spieler unterstützen, Enthüllung im Frühling und mehr!

Wir hatten bereits darüber berichtet, dass EA vor wenigen Stunden seinen EA Q3 2021 Earnings Conference Call abgehalten hat und die Investoren darüber ins Bilde gebracht hat, was das laufende Jahr so bringen wird. Bezüglich des kommenden Battlefield Titels gab es wie angenommen auch einige, wenn auch leider nur wenige Informationen, die ganz ohne Bilder oder Videos auskommen mussten.

So ist nun offiziell bestätigt, dass der kommende Battlefield Titels definitiv mehr als 64 Spieler pro Match unterstützen wird. Ob es 100, 128 oder gar 256 Spieler werden, lässt EA´s CEO Andrew Wilson offen. Vermutlich wird man die maximal mögliche und angemessene Spieleranzahl im Rahmen von Alpha- und Betaphasen sowie internen Spieltests genau bestimmen. Technisch war Battlefield 3 bereits in der Lage mehr als 64 Spieler zu unterstützen. Dies machte aus spielerischer Sicht aber keinen Sinn.

Wilson bestätige im gleichen Atemzug auch, dass man eine unübertroffene Skalierung der Maps und Spielmodi liefern wird. Auch zu Aspekten, wie der Zerstörung, Fahrzeugen und Waffen verriet Wilson, dass man uns als Spieler eine noch nie dagewesene Tiefe bieten will.

Mehr Spieler in einem Match könnten in jedem Fall komplexere Fahrzeugbedienungen und mehr interaktive Plätze in Fahrzeugen ermöglichen.

Im Grunde sind die Aussagen aber wie immer: „Wir werden ein Full out Military Warfare bieten, welches das größte je dagewesene Spielerlebnis liefern wird“.

Dank der neuen Konsolen Generation kann man diesmal tatsächlich daran glauben, denn technisch wird DICE in der Lage sein, das Battlefield Franchise auf das nächste Level zu bringen und detailliertere sowie umfangreichere Gefechte anbieten zu können.

Weiter gibt Wilson bekannt, dass der kommende Battlefield Titel eines von EA´s wirklichen Next Gen Titeln sei und man die neuen Konsolen vollständig ausnutzen wird. Ob auch die Playstation 4 und die Xbox One unterstützt werden, bleibt bis dato unbeantwortet.

Bezüglich des aktuellen Entwicklungsfortschritts gibt Wilson ebenfalls Entwarnung. Die Pandemie habe nicht dafür gesorgt, dass DICE mit der Entwicklung des Spiels ins Hintertreffen geraten ist. Im Gegenteil. Laut Wilson geht man aktuell davon aus, dass das Spiel und seine Features früher als geplant fertiggestellt werden und man mehr Zeit dafür hat, das Spiel für den Releasetermin im Herbst / Winter bzw. Holidays 2021 fertigzustellen und von Fehlern zu befreien.

Die Enthüllung des kommenden Battlefield Titels soll, so Wilson, im Frühjahr 2021 stattfinden. Wir werden euch natürlich umgehend informieren, sobald es Neuigkeiten gibt!

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Startseite | Foren | Offiziell: Kommendes Battlefield wird mehr als 64 Spieler haben, Enthüllung im Frühling und mehr!

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Wochen von maxx.

2 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Offiziell: Kommendes Battlefield wird mehr als 64 Spieler haben, Enthüllung im Frühling und mehr!
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #241479 Antworten | Zitat

    sabbelnder Gutmensch
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 136

    Same Procedere as … :clap:

    Nie dagewesen ….revolutionär … :wacko:

    Please wait...
    #241489 Antworten | Zitat

    maxx
    Verwalter
    Offline
    Themen: 1430
    Antworten: 1985

    Technisch sollte keine Playstation 3,4 oder Xbox mehr im Wege stehen. Die Next Gen Konsolen machen einiges mehr möglich. Mehr Spieler heißt mehr Möglichkeiten. Ich hoffe, dass man nicht nur Stumpf das mehr ist mehr Prinzip verfolgt, sondern man wieder mit 2-3 Personen sinnvoll ein Fahrzeug steuern kann mit Gunnern, Spottern etc.

    Genau das machte Battlefield aus und ist über die Jahre komplett verschwunden. Es war am Ende nur noch ein Shooter für Einzelspieler.

    Ebenso die Waffenanpassbarkeit. Warum nicht wieder viele Griffe und Aufsätze anbieten und Waffen und den Zwang Waffen wirklich mal spielen zu müssen. Zuletzt konnte man doch in 2-5 Runden alles freischalten was man wollte.

    Please wait...
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Twitter Facebook