Battlefield V

Battlefield V: Performance Probleme, zu viele Bugs, Al Sundan und nur ein kleiner Hotfix in Aussicht

Der aktuelle Patch für BattlefieldV ist einfach nicht gut. Um genauer zu sein, ist das vor Kurzem ausgerollte Update sogar enorm enttäuschend, denn aktuell sind so viele Bugs im Spiel zu sehen, die die Community verärgern. Dabei sollte dank vielem neuen Content in der nahen Zukunft alle Fanherzen höher schlagen.

Angefangen hat alles mit der Negativmeldung zur neuen Map Al Sundan, die zum Release am 27. Juni 2019 nicht im Conqest Modus gespielt werden konnte und stattdessen nur für Squad Conquest und Team Deathmatch zur Verfügung steht. Bisher ist immer noch nicht klar, zu wann mit der Conquest Version gerechnet werden kann. Laut den neusten Details wurde kürzlich nämlich ein weiteres Problem auf der Map gefunden, das den Release des Conquest Spielmodus weiter verzögern könnte. Vor Mitte Juli sollten wir vermutlich nicht mit einem Fix für das Problem rechnen können.

Auch an den Performance Problemen hat sich nur bedingt etwas geändert. Viele Spieler haben weiterhin Probleme mit Rucklern und Stuttering. Weiterhin soll das Assignment System verantwortlich für die Probleme sein.

Weiter verspricht das Changelog zum letzten Battlefield V Update Dinge, die nicht geändert worden sind und zu guter Letzt gibt es einige Fehler im Update, für die nun extra ein Hotfix entwickelt werden musste.

Wirklich dramatisch ist aber das aktuelle Problem rund um die Hitreg. Anfangs wurde ein Hitreg Problem für Flugzeuge bestätigt. Es scheint aber so, dass auch Soldaten Hitreg Probleme haben. DICE prüft derzeit einen Hotfix, den man vor dem kommenden Update ausrollen wird. Der Hotfix soll unter anderem Absturzprobleme auf der Xbox One beheben und generelle Stabilitätsverbesserungen vornehmen. Weiterhin sollen auch die Hitreg Probleme mit dem Hotfix auf Serverseite ausgemerzt werden. Sobald der Hotfix erscheint, werdet ihr bei uns darüber lesen können.

Es geht aber leider noch weiter und auch noch ein Stück schlimmer. Denn wieder sind seit dem Update „unsichtbare Soldaten“ unterwegs. Schuld an dem Problem sind die anpassbaren Uniformen. Es gibt wohl Uniformen, die beim Gegner auf dem Bildschirm nicht angezeigt werden, einem selbst aber schon. Das Ergebnis sind Soldaten, deren Körper nur noch mit Händen und Füßen dargestellt werden und somit nahezu unsichtbar sind.

Battlefield V ist nun etwa sieben Monate alt und sollte einen durchaus ausgereifteren Status haben. Wir hoffen, dass DICE mit Battlefield V und den kommenden Updates die Kurve bekommt, denn der neue Content, der im Rahmen des vierten Tides of War Kapitels angekündigt wurde, ist vielversprechend. Ein verbugtes Spiel wird aber kaum nochmal jemand spielen oder installieren, selbst wenn es neue Inhalte gibt.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Startseite | Foren | Battlefield V: Performance Probleme, zu viele Bugs, Al Sundan und nur ein kleiner Hotfix in Aussicht

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rv112 vor 2 Monate, 2 Wochen.

12 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Performance Probleme, zu viele Bugs, Al Sundan und nur ein kleiner Hotfix in Aussicht
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #165519 Antwort

    GRANDM0M

    Das zieht sich jetzt schon seit BF4 durch.

    EA und Dice sind einfach schlechte Publisher und daran wir sich auch nichts mehr ändern.

    Dazu kommt noch, das immer Sachen versprochen werden die einfach nicht eingehalten werden.

    (siehe eigene Server)

    So etwas verlogenes wird sich in Zukunft rächen, da auch immer mehr Kickstarter Publisher auf den Markt drängen

    und ihre Sache nicht schlecht machen!

    Please wait...
    #165520 Antwort

    latrine

    Der Patch ist eine Katastrophe. Unsichtbare Soldaten, Texturfehler und Abstürze am laufenden  das Band. Man hat Gefühl,dass die Marke Battlefield mit voller Wucht an die Wand gefahren werden soll.

    Please wait...
    #165524 Antwort

    Melaw

    So ist das wenn man auf Druck des Publishers mehrere Monate zu früh released.

     

    Man startet mit fehlenden Inhalten (besonders Dinge die im Vorgänger vorhanden sind) und mangelnder Stabilität.

    Das kann man nach Release unmöglich einholen, denn neue Inhalte bringen bei Frostbite immer neue Probleme.

    Die Entwickler können dieses Spielchen nicht gewinnen.

    Please wait...
    #165525 Antwort

    Klavierman

    Mich ärgern ja momentan VOR ALLEM eben jene Performance-Probleme auf dem PC trotz High-End-Hardware, die mit dem letzten Patch ja schon behoben wurden sein sollten. Das Spiel ist nun zwar nicht mehr komplett unspielbar, ruckelt aber trotzdem immer noch ziemlich oft stark. Hoffe DICE bekommt das schon sehr bald endlich mal in den Griff! Jetzt wo endlich mal etwas neuer Content reinkommt, der das Spiel mal wieder spielenswert macht, so ein Bug…

    Please wait...
    #165529 Antwort

    Okeystonet

    EA kündigt sicherlich einen neuen Battlefield Titel an bevor Battlefield 5 fertig ist :D

    Bin gespannt auf den neuen Teil von Call of Duty :yes: Immerhin ist mein letzter Teil schon viele Jahre her!

    Nach Modern War 2 war für mich Schluss aber Battlefield war immer mein Spiel bis auf Hardline und so…

    Please wait...
    #165546 Antwort

    ARK_0047
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 463

    Die Frostbyte  Engine  ist eben nicht der heilige Gral.

    Optisch  zwar sehr schön, aber schwer zu programmieren,  wie schon andere EA Entwickler bestätigt  haben. Und Sie ist nicht besonders stabil.

     

    Man hat BF 5 durch falsche Entscheidungen in der Vergangenheit  quasi selbst zerstört.

     

     

     

    Please wait...
    #165550 Antwort

    MJ

    Die Karte wurde doch zur E3 gespielt. Warum ist sie jetzt so verbugt?

    Please wait...
    #165552 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1244
    Antworten: 1840

    EA kündigt sicherlich einen neuen Battlefield Titel an bevor Battlefield 5 fertig ist :D

    Das kann gut sein. Wenn DICE L.A. den Übergang zum Live Support, der nun stattgefunden hat nicht gemanaged bekommt, dann wird es echt Dunkel um Battlefield V. Das Spiel hat / hatte Potential. Eventuell können es die Privat Matches und neue Maps retten….

    Die Frostbyte  Engine  ist eben nicht der heilige Gral.

    Ich denke bzw. vermute, dass durch den Verlust des fast vollständigen Frostbite Engine Teams, die Engine wird von einem extra Team entwickelt bei EA und nicht nur von DICE, das Know How für weitere Entwicklung fehlt. Dank PUBG, Fortnite etc. und der Indie Szene dreht sich viel im Gaming Bereich und viele talentierte Entwickler verfolgen andere Ziele als die Frostbite Engine zu entwickeln, auf der bei EA inzwischen alle großen Franchises drauf aufbauen. (FIFA, NFS, Battlefield, Anthem.. )

    Ich wünsche mir einfach nur einen ordentlichen Shooter. Ich kann mir gut vorstellen, dass es dieses Jahr auch ein COD werden kann. Grafisch Solala, dafür aber Spielerisch irgendwie reizend.

    Please wait...
    #165558 Antwort

    Zentra

    Abwarten ob CoD grafisch jetzt mit BF Titeln mit halten kann …. CoD bekommt doch ab dein neuen Teil eine komplett neue Engine die 5 Jahre in Entwicklung war soweit Buch gelesen hab ! Man kann gespannt sein.

    Please wait...
    #165565 Antwort

    rv112

    MJ schrieb:Die Karte wurde doch zur E3 gespielt. Warum ist sie jetzt so verbugt?Irgendeiner der Influencer hat berichtet dass das Spiel bei ihm gecrasht sei. Vermutlich ist es also auch bei der E3 so gewesen.Klavierman schrieb:Mich ärgern ja momentan VOR ALLEM eben jene Performance-Probleme auf dem PC trotz High-End-Hardware, die mit dem letzten Patch ja schon behoben wurden sein sollten. Das Spiel ist nun zwar nicht mehr komplett unspielbar, ruckelt aber trotzdem immer noch ziemlich oft stark. Hoffe DICE bekommt das schon sehr bald endlich mal in den Griff! Jetzt wo endlich mal etwas neuer Content reinkommt, der das Spiel mal wieder spielenswert macht, so ein Bug…Wie gesagt, die Probleme sind ja mehrfach bedingt. Zum einen durch Hardwarebugs, zum anderen durch Bugs im Spiel. Beides zusammen führt u.A. zu dieser grausigen Performance. Ich denke dass EA zusammen mit NVidia und Microsoft seit längerem krampfhaft nach einer Lösung suchen. Leider wird das aber kaum kommuniziert.Nachtrag:Morgen Früh 10 Uhr gibt es den Netcode Fix. :good: Die unsichtbaren Soldaten werden damit aber nicht gefixt.

    Please wait...
    #165576 Antwort

    Okeystonet

    Auf die neue Engine freue ich mich sehr :yes:

    Nichtsdestotrotz schlägt mein Herz irgendwie immer noch für Battlefield<3 Liegt sicherlich daran, dass ich ein Veteran bin :rose:

    Kann sich noch jemand von euch an die Battlefield 1942 Demo erinnern?

    Wir haben die mit mindestens 10 Leute Lan gespielt :pengpeng:

    Die Ladezeit der Map Wake war extrem, in der Zeit hat man noch schnell vor der Tür eine geraucht :clap:

    Das waren noch Zeiten und heut lädt eine Map Dank der M.2 SSD extrem schnell aber spielerisch eine Katastrophe, trotz High End Hardware :wacko:

     

    Please wait...
    #165579 Antwort

    rv112
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 245

    Ich habe alle Teile gespielt, ja. Aber wirklich viel erst mit BF3. Zuvor meist nur Singleplayer oder mal hier und da ein Ründchen. Mit 56k Modem, oh man :wacko:

    Please wait...
Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Battlefield V Tipps

Werbung

Twitter Facebook