Battlefield V

Vorschau auf das für nächste Woche geplante Battlefield V Update und die Zukunft

Der Monat steckt in seinen letzten zwei Wochen und Battlefield V wird am 30. Mai 2019 endlich eine neue Multiplayer Karte mit dem Namen „Mercury“ erhalten.

Im Rahmen der neuen Multiplayer Map bewegen wir uns laut DICE auf noch unerforschten Fronten, während der Kampf auf das Mittelmeer übergeht. Vom Setting her befinden wir uns auf der neuen Map an der kretischen Küste und nehmen an gewaltigen Kämpfen zwischen Alliierten und Achsenmächten teil, die auf den realen Ereignissen der Operation Mercury beruhen.

Neben der Map gibt es aber noch mehr, denn DICE hat für die nächste Woche auch ein Battlefield V Update angekündigt, das einige Verbesserungen mit sich bringt. Ein Teil der Verbesserungen ist bereits bekannt und DICE sprach sogar darüber, woran man aktuell arbeitet und was man mit kommenden Updates ins Spiel integrieren wird. Nachfolgend findet ihr die Zusammenfassung der Inhalte für das kommende Update sowie zum Schluss einen Ausblick auf die Features, die unter anderem in den  kommenden Battlefield V Updates enthalten sein werden.

Vorschau: Battlefield V Mai Update
  • Mit dem kommenden Mai Update soll es möglich sein, sich Munition und Heilung aus dem Rucksack von Sanitätern und Versorgern zu nehmen, sofern das große Versorgungs-Crate ausgewählt ist. Sollte sich ein Spieler selbst bedienen, ohne das ein Crate auf dem Schlachtfeld platziert wurde, erhält der Spieler auch keine Punkte für den Nachschub.

  • Mit dem kommenden Update wird es auf allen Plattformen möglich sein, seinen Soldaten anzulehnen und somit an beispielsweise Häuserecken vorbeigucken zu können. Damit die Funktion nicht ausgenutzt wird, gibt es einen Cooldown. Wenn Spieler anfangen das Anlehnen zu spammen, verlangsamt sich die Lean-Bewegung um ein vielfaches. Außerdem funktioniert das Anlehnen nur beim Anvisieren und nicht im Hüftfeuer.

  • Das Problem, bei dem die falschen Schadenswerte beim Beschuss von Feinden angezeigt werden, wird mit dem Mai Update behoben.
  • DICE wird mit dem Mai-Update das Problem rund um die Versorgungspunkte für Flugzeuge lösen. Nach dem Update soll es wieder möglich sein Flugzeug an den Versorgungspunkten zu reparieren und Munition aufzufüllen.
  • Das Update soll einige Problem lösen, die dazu führen, dass das Spiel zu regelmäßigen Zeitpunkten ruckelt, stockt oder laggt. Angeblich soll das Tracking von Assignments zu den Problemen führen.
  • Firestorm wird drei neue Locations erhalten: Watchtowers, Blue Forest & Excavation Site
  • In Firestorm werdet ihr nach dem Update auch Goldwaffen finden.
  • Verbesserung der Sichtbarkeit durch ein komplett neues Sichtbarkeits-System.

Weitere Informationen zum kommenden Battlefield V Mai Update werden in der kommenden Woche folgen. Sobald die konkreten Änderungen bzw. Patchnotes vorliegen, erfahrt ihr es bei uns als erstes!

Vorschau: Features für kommende Updates
  • DICE bzw. Criterion Games hat intern ein Problem behoben, bei dem Lootboxen nicht fallen gelassen werden, wenn ein Spieler während eines Battlefield V Firestorm-Matches die Verbindung trennt und im freiem Fall ist. Der Fix hat es nicht rechtzeitig ins Mai Update geschafft und wird vermutlich im Juni Update stecken.
  • DICE prüft weitere Änderungen für Gesundheits- und Munitionskisten auf breiter Front. Diese Anpassungen werden in den kommenden Battlefield V Updates und im größerem Umfang erfolgen. Unter anderem sollen Kisten auch in Fahrzeugen verwendbar sein.
  • In einem zukünftigen Update prüft DICE das Hinzufügen von 3D- und Minimap-Icon für Munitions- und Sanitätskästen, die von Battlefield V-Spielern fallen gelassen werden. Außerdem plant DICE die Kistenanimation ein wenig zu aktualisieren.
  • AP Minen werden in einem der kommenden Updates nochmal überarbeitet werden.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Startseite | Foren | Vorschau auf das für nächste Woche geplante Battlefield V Update

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Hate vor 5 Monate.

17 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Vorschau auf das für nächste Woche geplante Battlefield V Update
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #162266 Antwort

    Futzi61

    Zukunft ist das man von solchen Spieler noch mehr gekillt wird und DICE nicht dagegen unternimmt, was die Vergangenheit ja zeigt!

    https://www.youtube.com/watch?v=8b4DP_2Rlcs

    Erobert das Ziel für Vaterland zzzzzzzzz für Hacker!

    Please wait...
    #162268 Antwort

    Vahpei

    Schon wieder AP Minen. Mich interessiert es mehr das viele mit Revolver von grosser Entfernung One shoot Kills machen. Das finde ich übertrieben.

    Please wait...
    #162273 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 1266
    Antworten: 1855

    Erobert das Ziel für Vaterland zzzzzzzzz für Hacker!

    Wo genau siehst du dort einen Hack? One Shot Kills sind möglich und wo der Spieler vorher war, weißt du nicht. Es gibt halt keine Killcam, die den Kill rückwirkend zeigt.

    Please wait...
    #162284 Antwort

    Psychopanda

    Fänds toller wen mal die eigenden server kommen würden :negative:

    Please wait...
    #162288 Antwort

    Futzi61

    Zitat:

    Wo genau siehst du dort einen Hack? One Shot Kills sind möglich und wo der Spieler vorher war, weißt du nicht. Es gibt halt keine Killcam, die den Kill rückwirkend zeigt.

    Ja das weis ich, aber nicht aus dem Winkel wo er mich Killte, durch Stein Mauern und Boden! ich habe den Kill Frame für Frame angesehen.

    Aber unser lieben gut Mensch von Community glaub ja alles, ich glaube das der Planet dure bei rot ist so wie BFV auch!

     

    Please wait...
    #162290 Antwort

    Vahpei

    Eindeutig ein Wallhack. Man sieht nach dem Kill wie er aus der Entfernung Richtung gefallenen läuft und das von unten nach oben. Da gibt es keine Möglichkeit direkt zu treffen.

    Please wait...
    #162291 Antwort

    0LT-Heiderambo

    ich bin der Meinung, dass es aus einem berechnenden Grund keine Killcam mehr gibt: Man kann nicht mehr so leicht einem Betrüger auf zu Schliche kommen. Was waren das noch für Zeiten mit der Killcam auf CoD z.B., wo diese Cam einem die Möglichkeit gab, einem Verdacht nachzugehen. Danach auf Zuschauen wechseln und Demo machen. Dann angucken, bewerten und evt. Bann vom Server.

    Bei BF ist das Thema sowieso nicht relevant, da das Thema Cheaten schlichtweg in den Foren verboten ist.

    Und eines verstehe ich nicht: Was soll das, dass EA/Dice beinahe jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf jagt? Ist das eine panische Reaktion auf die nicht erfüllten Erwartungen an BF V?

    Ich meine die sollten zuerst einmal das Spiel rund machen und sich endlich auch effektiv um die Betrüger kümmern.

    Und solange das nicht spürbar ist, gebe ich für kein Spiel von EA mein Geld aus :negative:

    Please wait...
    #162297 Antwort

    Ronny

    Schaut auf iwantcheat.com was alles möglich ist. Ich glaube Dice verdient da mit :yahoo:

    Please wait...
    #162356 Antwort

    devastor
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 1
    Antworten: 59

    1 neue Map….ich hab Tränen der Rührung in den Augen. Das ist einfach nur lächerlich.

    Please wait...
    #162409 Antwort

    0LT-Heiderambo

    @ronny

    ich glaube nicht, dass Dice oder EA an Cheatprogrammen mitverdient. Es ist wohl eher so, dass EA/Dice an den Spielern verdient, die die Spiele kaufen, obwohl der Cheatschutz mehr als unzureichend ist. Auch ich habe für BF 1 viel Geld ausgegeben und ärgere mich sehr über mich. Und im Moment ist Eroberung dort kaum noch spielbar wegen der Betrüger dort.

    Die meisten Cheatprogramme halten oft nicht das, was sie versprechen, sondern führen oft zu mehr Problemen beim Spieler. Trotzdem kaufen die Kunden diesen Mist, um sich Vorteile zu verschaffen. Und wozu? Wegen der K/D? Wie arm. Wohl eher deshalb, weil das Spiel zu schwer ist. Wie auch im realen Leben. Diese Typen betrügen auch sonst. Eben reine Lebensversager. Mehr sind dieseTypen nicht.

    Please wait...
    #162501 Antwort

    Hexfurion

    Schon krass wie es Dice geschafft hat die Battlefield Reihe so zu zerstören

    Please wait...
    #162533 Antwort

    Cranki

    ist ja alles sehr schön und gut neue Waffen komme bald endlich nach sehr langen warten kommt mal eine map . Wow .

    Es gibt immer noch keine Server . Kein hardcore .

    Ich weiß nicht seit battlefield 1 obwohl ich mich damals sehr auf diesen Teil gefreut habe ist dennoch dahin wo sich dice mit battlefield sich entwickelt immer weniger und weniger spiel Freude dabei am Spiel .

    darum sollte sich mal gekümmert werden so langsam

    Please wait...
    #162537 Antwort

    Maenchen112

    Ist mir eigentlich mittlerweile egal was EA da noch macht. Das Spiel macht überhaupt keinen Spaß mehr. Nur noch onehitkills durch jegliche Deckung. Verstecken macht auch keinen Sinn mehr da sie doch um die Ecke gesprungen kommen und dich schon fliegend erledigen.

    Ebend gerade ist einer durch die halbe Kirche bei Vernichtung gesprungen und hat dabei 3 gekillt. Mich eingenommen der in einer Dunklen Ecke lag.

    Ein Hoch auf EA :negative:

    Please wait...
    #162539 Antwort

    devastor
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 1
    Antworten: 59

    Das Spiel ist mehr oder weniger tot. Was nützen die ganzen imho unsinnigen Aufgaben für Skins und ab und zu mal eine neuen Waffe wenn der wirklich wichtige Inhalt aka Maps fehlt

    Ein vernünftiges Serverprogramm oder wie früher externe Serveranbieter werden konsequent ignoriert.
    DICE hat es binnen 2 BF Titeln geschafft, faktisch die komplette BF Clan Community zu zerstören, in dem man alles weglässt was Clans ausmacht.

    Ein vernünftiges Anti Cheat System gibt es immer noch nicht und man kommt sich als „normaler“ Spieler einfach nur noch verarscht vor was so teilweise auf den Servern abgeht. Dank fehlender Community Server können die Cheater sich auch richtig schön austoben und Fairfight austricksen.

    Es ist einfach nur noch traurig wie ignorant man in Schweden gegenüber der Community geworden ist. BF ist für mich die nächste Reihe die stirbt.

     

    Please wait...
    #162542 Antwort

    Futzi61

    Egal was da zur Zeit abläuft in BFV, das Spielen ist eine totale Seuche!

    Ist dieser Spieler jetzt ein Verbündeter oder Feind!

    Please wait...
    #162549 Antwort

    0LT-Heiderambo

    @futzi61

    Der ist weder Freund noch Feind. Sondern einfach nur ein Troll. Von solchen Gestörten gibt es mehr als genug, die das eigene Team beschießen, sich vor dem eigenen Kameraden stellen und ihm an Schießen hindern, usw. Als ich noch Serveradmin bei CoD war, wurden solche Typen einmal verwarnt und dann gab es einen Dauerbann.
    Und bei BF? Keine Sanktionen, außer im offiziellen Forum, wenn man bestimmte und verbotene Themen anspricht. Einfach peinlich das Ganze.

    Please wait...
    #162579 Antwort

    Hate

    Das war kein Hacker,die killcam oder was das sein soll zeigt sein Standort immer verspätet an,er war vorher oben man hat doch gesehen das er gerannt ist…

    Selbst schuld da so dumm rum liegst,richtig so…

    Das traurige 80% der Spieler zocken wie du,das ist das größte Probleme bf5…

    2 Clips gesehen von dir und hast nur im liegen verbracht…

    Kann mir nicht vorstellen Bock macht so zu zocken..

     

    Man kann auch mit mmg sich bewegen,das zweibein kann man überall aufbauen,man muss nicht irgendwo hinter Stein liegen…

    Wer das als hacken bezeichnet sollte lieber aufhören zu zocken…

    Man muss sich nur mal Stats von dem Gegner anschauen bei BF Tracker,der hackt zu 100% nicht…

    Wenn doch spielt er mit Lenkrad

    Please wait...
Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)

Battlefield V Tipps

Ab Waffenlevel 4 kannst du die Perks bzw. Spezialisierung deiner Waffe wieder komplett ändern.

Werbung

Twitter Facebook