Battlefield 1

Neues Battlefield 1 CTE Update: Änderungen an Netcode, Waffen, Maps, Operationen, Fahrzeugen, Mapvote und mehr

Das neue Battlefield 1 CTE Update bringt nicht nur eine Betaversion der zumindest in Battlefield 1 neuen Platoons, sondern auch viele Änderungen und Verbesserungen rund um die Themen Netcode, Waffen, Maps, Operationen, Fahrzeuge, Map Re-Balancing, Bugfixes und Fehlerbehebungen. Im Fokus der Changenotes stehen die Anpassungen für die neuen Inhalte der kostenpflichtigen Erweiterung „They Shall not Pass“, die vorgestern für alle Spieler erschienen ist. Wie DICE bekanntgegeben hat, war nicht genug Zeit, um das Feedback zu den DLC Inhalten rechtzeitig mit in die Releaseversion zu bringen.

Neben den Anpassungen sämtlicher They Shall not Pass Karten in unterschiedlichen Spielmodi, hat DICE auch diverse Probleme, Glitches und Fehler behoben. So hat DICE auf den Maps Amiens und Argonne Forest Glitches behoben, die es Spielern ermöglicht haben eigentlich unzugängliche Positionen zu betreten. Auf Argonne Forest war dies zum Beispiel der Bunker.

Fehlerkorrekturen gab es unter anderem für einige Waffen, deren Visiere nicht richtig saßen oder Waffen, die falsche Munition verschossen haben. Auch die Granaten sind mal wieder mit auf der Liste der Änderungen zu finden. Diesmal geht es um die Detonationszeit verschiedener Granaten und deren Anzahl im Inventar. Zusätzlich hat DICE einen Mindestabstand von 0,3 Sekunden eingebaut, bis eine weitere Granate geworfen werden kann.

Die Liste der Problemlösungen betreffen mal wieder Besitzer eines Nvidia SLI Multi GPU System. Wasser und Wassereffekte sollen nun nicht mehr flackern. Weiterhin gibt DICE an einen Fehler behoben zu haben, der es verhinderte, dass der vor Längerem angekündigte Mapvote am Ende der Runde auf offiziellen Servern nicht angezeigt worden ist.

Netcode Verbesserungen gibt es auch einige. Vom Verschieben der Network Hud Icons und Anpassung der Werte, an denen diese sich entsprechend färben bis hin zu wirklichen Verbesserungen im Bezug auf Killtrades, Positioning und vielem mehr ist alles dabei.

Kommt bald ein riesiges Update?

Wie DICE bereits verlauten ließ, hat das Battlefield 1 CTE schon vor dem gestrigen Update genug Inhalte für zwei Patches beinhaltet. Alle Änderungen, die seit gestern getestet werden können, werden vermutlich daher im übernächsten Patch zu sehen sein.

Die vollständigen Changenotes zum aktuellen Battlefield 1 CTE Update findet ihr nachfolgend im Original.

March 29th Update from battlefield_live

Environment

Startseite | Foren | Neues Battlefield 1 CTE Update: Änderungen an Netcode, Waffen, Maps, Operationen, Fahrzeugen, Mapvote und mehr

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 1 Monat, 3 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Neues Battlefield 1 CTE Update: Änderungen an Netcode, Waffen, Maps, Operationen, Fahrzeugen, Mapvote und mehr
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Twitter Facebook