Battlefield 1

Battlefield 1: Das können wir vom umfangreichen Patch am Dienstag erwarten

Am Dienstag, den 13.12.2016 ist es soweit! Battlefield 1 erhält sein Winter Update, das sich, so die Entwickler, vor den Inhalten und Umfang des Herbst Updates nicht verstecken muss. Im Gegenteil, die Entwickler kündigen auch für das Winter Update von Battlefield 1 umfangreiche Patchnotes an.

Ob viele Änderungen nachher auch bedeuten, dass es eine besinnliche Feiertagszockerei geben kann, oder ob man am Ende doch lieber länger die leckeren Köstlichkeiten genießt, wissen wir nicht. Spieler, die von Fehlern und Performance Problemen verfolgt werden, sollen in jedem Fall ein vorweihnachtliches Wunder erleben und endlich im SLI- oder Crossfire-Betrieb spielen können. Besitzer einer Playstation 4 Pro dürfen ebenso, auf die Lösung Ihrer Performance Probleme freuen.

Neben all den bisher bekannten Änderungen, die gleich im Detail nochmal folgen, gibt es dann noch die erste kostenlose Battlefield 1 Multiplayer Map „Giant´s Shadow„, die als Abklatsch einer Singleplayer Mission von der Community verschrienen wird. DICE beteuert natürlich, dass dies nicht so sei und alles neu gebaut worden ist. Am Ende ist es aber auch völlig egal. Warum sollte man nicht auf tollen Singleplayer Maps auch im Multiplayer seine Runden spielen? Abwechslung schadet bekanntlich nie. Wer mit welcher Version von Battlefield 1 ab wann die neue Battlefield 1 Multiplayer Map spielen kann, kann erfahrt ihr hier.

Update:

Die offiziellen Patchnotes wurden veröffentlicht.

Nun zu den bereits bekannten Inhalten des Battlefield 1 Winter Updates:

  • Giant’s Shadow wird veröffentlicht. (Trailer)
  • Eine neue Waffe für den Supporter (Granatenarmbrust)
  • Spectator Modus
  • Es soll eine Option im „Operationen“ Spielmodus geben, bei dem der Spieler nach den ,Beitritt in die Partie die Seite auswählen kann, auf der erst spielen möchte.
  • Sobald ein Spieler auf dem End-of-Round Screen zu sehen ist, erhält dieser den Bonus „Scrap“, sprich die Ingame Währung für Battlepacks.
  • Weitere Anpassungen und Fixes für das Loadout, Medaillen und Battlepacks.
  • Es wird viele Verbesserungen und Fixes für das User Interface geben.
  • Es wird weitere Optionen für die mietbaren Gameserver geben. Angeblich auch eine Funktion, um die Ticketanzahl frei einzustellen.
  • Der „Beenden“-Button soll nun ordentlich funktionieren und euch nicht eure Lebenszeit rauben.
  • Eine Lösung für die diversen DirectX-Crashes wird endlich eingespielt.
  • Performance Probleme auf der Playstation 4 Pro werden behoben.
  • Problemlösungen für Lags, FPS-Drops und Anzeigeprobleme aufgrund von Problemen mit der dynamischen Auflösung.
  • DirectX12 Verbesserungen im Rahmen der DX12 Spezifikationen.
  • Spieler mit einem Multi-GPU/SLI- System, oder Crossfire System sollen keine Probleme und Anzeigefehler mehr haben. (Bitte beachtet auch, dass es neue Treiber für eure Grafikkarten geben wird.)
  • Ein Fehler beim Wiederbeleben soll behoben werden der das schießen nach der Reanimation verhindert hat.

Dies wird vermutlich nur ein Teil der Änderungen sein, die DICE mit dem Winter Update für Battlefield 1 einspielt. Mehr Informationen sind allerdings derzeit nicht bekannt. Spätestens am Dienstag werden wir genaueres wissen und euch natürlich entsprechend informieren.

Startseite | Foren | Battlefield 1: Das können wir vom umfangreichen Patch am Dienstag erwarten

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 5 Monate.

18 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Das können wir vom umfangreichen Patch am Dienstag erwarten
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #71848 Antwort

    Andy

    Ist bereits klar, dass ein neuer Nvidia Treiber kommen wird oder ist nur bekannt das dieser notwendig sein wird um das SLI-Problem zu beheben?

    #71878 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Es gibt ja nicht nur ein Problem in Verbindung mit SLI Systemen. Das Flackern ist wohl das am häufigsten gemeldete Problem. Laut unserem Kenntnisstand wurde das Flacken wie bei AMD mit einem neuen Treiber gefixt. NVIDIA hat am 05.12.2016 einen neuen Treiber veröffentlicht: http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/112336/de

    Da wir kein SLI System haben und in den Foren nicht finden konnten ob die Version 376.19 das Problem lösen konnte, haben wir da noch keinen Bericht zu geschrieben. Mit dem Patch und dem neuen Treiber sollen sich aber alle bestehenden Probleme beheben.

    #71917 Antwort

    Andy

    Ja das stimmt, das Flackern trifftin Verbindung mit SLI auf. An sich ist das schon ein SLI-Problem. Schaltet man SLI aus flackert es ja nicht mehr 😉
    Dann bin ich mal gespannt. Vielen Dak schon einmal für den Hinweis.
    Der Übersicht halber zu diesem Thema noch ein Thread aus dem Battlefield1 Forum der mittlerweile über 113 Seiten groß ist:

    https://forums.battlefield.com/en-us/discussion/58545/major-update-flaw-flickering-blinking-updates-in-op-slimatters/p1

    #71919 Antwort

    Sevinio

    Cooler Artikel, jedoch ist die neue map nur für die Vorbesteller und ähnliche ab dem 13.12. verfügbar. Alle die sich die normale Version gekauft haben, bekommen sie erst ab dem 20.12. meine ich 😉

    #71928 Antwort

    Andy

    Eine Frage hätte ich noch:
    Woher wisst ihr, dass Nvidia mit dem Treiber 376.19 etwas in Richtung BF1 verändert hat? In denNvidia Patchnotes ist davon leider nichts zu lesen.

    #71937 Antwort

    melaw

    Ein finaler Fix des Revive-Bugs wäre schon toll!
    Der nächste Punkt auf meiner Wunschliste wäre ebenfalls bei der Revive-Mechanik, nämlich
    die Unsitte, sich nach dem Revive bis zu mehrere Meter bewegt zu haben (meist natürlich NICHT in Deckung).

    #71940 Antwort

    melaw

    Weiß jemand, wie „13. Dezember“ zu interpretieren ist?
    13.12. 00:00 Uhr PST? GMT? Wann genau ist in Deutschland mit dem neuen Content zu rechnen?

    #71956 Antwort

    maxx
    Keymaster

    @Andy Es sollte so sein. Ich finde den Tweet dazu gerade nicht mehr von Nvidia. In den Update Notes zu dem Treiber 376.19 steht von Battlefield 1 in jedem Fall nichts: http://us.download.nvidia.com/Windows/376.19/376.19-win10-win8-win7-desktop-release-notes.pdf

    @Sevinio: Fast richtig. Spieler mit Battlefield 1 Premium Pass, können auch an dem 13.12 Giant´s Shadow spielen. Wir haben die Daten etc. schon in unserem Artikel geschrieben und wollten hier nicht nochmal alles schreiben 😉

    Battlefield 1 Giant´s Shadow Trailer veröffentlicht und kurze Analyse

    @melaw: Die Map kommt mit dem Patch oder kurz danach wenn DICE die Server entsprechend ändert und die Map mit in die Rotation nimmt. Zuerst muss in jedem Fall der Patch geladen werden. In den offiziellen Patchnotes gibt es noch ein paar Infos zu den Tweaks die man sich einfallen lassen hat:

    Syringe
    We’ve added a short cool down between syringe uses and added the ability to ignore the cooldown if near an ammo crate. Together a Medic and a Support can team up to quickly revive a large amount of soldiers. The cool down is minor, and is intended to only prevent the near instant revive of several soldiers in a very short time. Reviving a single soldier is unaffected. We feel this is a good balance to prevent “revive trains” from a single Medic, while not reducing the usefulness of revive, with a bonus of additional teamplay.

    Ammo &Medical Crates
    Medic and Support players should find it much more reliable and useful to deploy their Large Ammo and Medical crates. We’ve added additional healing and resupply power to those crates, so they serve more teammates before being depleted and being destroyed. Additionally, we’ve added a feature that will deploy the crates at the player’s feet if the space immediately in front is blocked by an object or slope. This should drastically reduce, but not entirely eliminate, the situation where a crate fails to deploy. It is still possible for the player to occupy a space where the crate cannot be deployed, for example a very tight corner or a steep slope.

    #71961 Antwort

    Andy

    @maxx Mittlerweile sind die Patchnotes für den December Patch veröffentlicht worden.
    https://drive.google.com/file/d/0B3tCQVe37RnNQTFNRURtZzBqa3M/view
    Allerdings ist dort nicht eindeutig herauszulesen, dass die Anzeigeprobleme in Verbindung mit SLI gefixt werden.
    Habt ihr hierzu weitere Informationen? Wird es doch keinen fix geben?

    #71968 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Hi Andy,

    genau so viele Informationen wie du. Wir haben unseren Artikel, dazu gerade fertiggestellt.

    Battlefield 1: Vollständige Patchesnotes des Dezember Updates geleakt

    Hast du den aktuellen NVIDIA Treiber schon ausprobiert?

    #71993 Antwort

    Andy

    @maxx
    Ja, ich habe den aktuellen Nvidia Graifktreiber ausprobiert. Aber das Problem besteht weiterhin. Das betrifft meines Wissens ALLE Sli-User.
    Im BF1 Forum und im Freundeskreis haben alle das Problem.

    #72010 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Dann warten wir mal den morgigen Patch ab. Kannst du uns nochmal eine Info geben ob das Problem mit dem Patch behoben worden ist?

    #72036 Antwort

    maxx
    Keymaster

    @Andy: Der Fix für SLI Systeme soll auch enthalten sein 🙂

    #72116 Antwort

    Andy

    @maxx
    Der „SLI-Fehler“ wurde mit dem Patch behoben. Danke für deine Mühe 🙂
    Ich bin mir nicht einmal sicher ob hierzu der neueste NVIDIA-Treiber notwendig ist. JEdenfalls funktioniert es endlich.
    Dennoch ist es wirklich eine Schande die Spieler fast 30 Tage mit dem Problem stehen zu lassen….

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
Twitter Facebook