Battlefield 3

Battlefield 3: Bannwelle erwischt wieder hunderte Cheater

Tag für Tag  und Stunde für Stunde werden Cheater gebannt und permanent vom Schlachtfeld ausgeschlossen. Evenbalance gelang nun wieder ein Schlag gegen diverse Multihacks und Aimbots. Aktuell gibt es 23.250 gebannte Spieler auf dem PC. Davon wurden alleine in den letzten 14 Tagen 819 Spieler unehrlichen Spielens überführt. 

punkbusterIm gesamten April 2013 wurden bisher für 1177 Spieler permanente Spielsperren verhängt. Im Jahr 2013 gab es inzwischen rund 4000 permanente Battlefield 3 Bans.

Insgesamt wurden bisher 8996 Spieler für einen Aimbot, 5435 für einen Gamehack sowie 5327 Spieler für einen Multihack gebannt. Die restlichen 3492 Cheater wurden entweder beim manuellen Manipulieren der Spieldateien erwischt oder haben versucht Punkbuster einfach zu umgehen.

Battlefield Serie – Der Bannzahlen Vergleich:

  • Battlefield 1942 – 374 Bans
  • Battlefield 2 – 21.011 Bans
  • Battlefield 2142 – 8599 Bans
  • Battlefield Bad Company 2 – 19.484 Bans
  • Battlefield 3 – 23.250 Bans
  • Battlefield Heroes – 1758 Bans
  • Battlefield Play4Free – 18.410 Bans

Zahlen vom 24.04.2013 – 18:20 Uhr

Startseite | Foren | Battlefield 3: Bannwelle erwischt wieder hunderte Cheater

4 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 3: Bannwelle erwischt wieder hunderte Cheater
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #54972 Antworten | Zitat

      Bot
      Verwalter
      Offline
      Themen: 2105
      Antworten: 0

      Tag für Tag  und Stunde für Stunde werden Cheater gebannt und permanent vom Schlachtfeld ausgeschlossen. Evenbalance gelang nun wieder ein Schlag gegen diverse Multihacks und Aimbots. Aktuell gibt es 23.250 gebannte Spieler auf dem PC. Davon wurden alleine in den letzten 14 Tagen 819 Spieler unehrlichen Spielens überführt. 

      Im gesamten April 2013 wurden bisher für 1177 Spieler permanente Spielsperren verhängt. Im Jahr 2013 gab es inzwischen rund 4000 permanente Battlefield 3 Bans.

      Insgesamt wurden bisher 8996 Spieler für einen Aimbot, 5435 für einen Gamehack sowie 5327 Spieler für

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #54973 Antworten | Zitat

      8_-MistVieh-_8
      Gast

      Ich finds klasse, auch wenn es nur der Tropfen auf den heißen Stein ist.
      Aber echt toll, die ganzen Statusnachrichten im Spiel zu sehen – schon heftig, wie viele betrügen.

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #54974 Antworten | Zitat

      egal
      Gast

      Ich denke im endefekt sind das max 25% – 50% der gesamten cheater die zurzeit unterwegs sind.
      Leider sind noch zu wenig server mehrfach gesichert, denn nur Punkbuster alleine ist nen WITZ in meinen augen.
      Nen Kumpel von nem Arbeitskolegen meinte selbst das er mehr als 1½ jahr BF3 mit ein und den Selben hack zocken konnte, da der hack ständig geupdated wurde und des weiteren konnte er immernoch auf Punkbuster servern spielen, da er nur vom ggc-stream erwischt wurde.

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #54975 Antworten | Zitat

      Excuses
      Gast

      Die verdammten cheater und Hacker sollen sie jetzt und hier sterben im richtigen Leben

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

    • #54976 Antworten | Zitat

      Excuses
      Gast

      Sry dafür aber ich hasse diese cheater & Hacker warum kann man nicht normal zocken wie andere auch

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 4 Antwort-Themen