Battlefield 3

Venice Unleashed: Mod Tools jetzt für Battlefield 3 verfügbar!

Anfang Oktober haben wir bereits darüber berichtet, dass Battlefield 3 um einen inoffiziellen Mod-Support via Venice Unleashed erweitert wird. Die Entwickler hinter Venice Unleashed, kurz VU, haben nun das Versprechen wahrgemacht und die erste Version des Projekts veröffentlicht.

Mit dem Framework könnt ihr eigene Karten und Fahrzeuge erstellen, neue Spielmodi erschaffen oder bestehende Spielmodi modifizieren. Weiter können aber auch Server selbst gehostet werden, die mit einer Tickrate von bis zu 120 Hz betrieben werden können und sogar Matches mit bis zu 128 Spielern erlauben. Neben dem eigenen Hosting der Gameserver können auch Server von ausgewählten Anbietern angemietet werden.

Battlefield 3 Venice Unleashed - Serverbrowser
Battlefield 3 Venice Unleashed – Serverbrowser

Mod Support: Leider nur wenig Mods bisher verfügbar.

Neben den neuen Features für die Battlefield 3 VU Edition gibt es derzeit relativ wenig Mods. In unserem Playtest haben wir lediglich Server finden können, die über sogenannte Kill Streak Belohnungen verfügt haben. Da das Projekt aber erst wenige Stunden für die Öffentlichkeit verfügbar ist, dürfte sich durch die Community und Content Creator aber nach und nach mehr Content ansammeln.

Killstreaks in Battlefield 3 VU
Killstreaks in Battlefield 3 VU

Fazit:

Es ist erfrischend Battlefield 3 mit mehr Spielern, Killstreaks und 120Hz zu spielen. Bisher fehlen leider noch Mods und Maps, weswegen man Venice Unleashed definitiv im Auge behalten sollte. Die ersten Mods werden aber mit Sicherheit in den nächsten Wochen und Monaten folgen. Wir wollen am Ende aber nicht unerwähnt lassen, dass genau solche Projekte DICE in ihrer Ansicht bestätigen, dass der Softwareschutz weiter voran getrieben werden muss, denn dieser findet im Fall des Battlefield Frostbite Engine Franchise maßgeblich über die Serversoftware statt.

So kannst du Battlefield 3 mit Venice Unleashed spielen!
  1. Du musst Battlefield 3 (PC Version) besitzen und es installiert haben.
    Tipp: Battlefield 3 erhaltet ihr aktuell kostenlos über Twitch Prime
  2. Nun musst du den VU Client herunterladen und installieren.
  3. Erstelle nun dein VU Benutzerkonto.
  4. Starte den VU Client
    (Bei der ersten Anmeldung wirst du aufgefordert dein Origin-Konto zu verknüpfen. Folge dazu einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.)
  5. Melde dich mit deinem VZ Benutzerkonto an.
  6. Erstelle deinen Soldaten
Kann ich beim Verwenden von VU gebannt werden?

Nein. VU funktioniert getrennt vom Vanilla BF3 und verwendet seine eigenen Server. Außerdem werden keine Spieldateien verändert. Das bedeutet, dass BF3 einfach wie gewohnt über Battlelog gestartet werden kann.

Verwendung von VU strafbar?

Es gab in der Vergangenheit bereits ähnliche Projekte, die sich zum Beispiel um den Erhalt der Battlefield 1942, Battlefield 2 und Battlefield 2142 Server gekümmert haben, nachdem Gamespy als unverzichtbare Mutliplayer-Komponente abgeschaltet wurde. EA ist rechtlich gegen diese Projekte vorgegangen und hat diese entsprechend abschalten lassen. Es ist also nicht auszuschließen, dass VU ähnliches droht, denn die Engine sowie Battlefield 3 sind weiterhin im Eigentum von EA und DICE. Die Entwickler beteuern aber, dass unter EU Recht alles legal sei. Als Spieler oder Creator innerhalb des VU Frameworks seid ihr wohl aber nicht haftbar zu machen.

Startseite | Foren | Venice Unleashed: Mod Tools jetzt für Battlefield 3 verfügbar!

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Tag, 7 Stunden von yourNIC.

4 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Venice Unleashed: Mod Tools jetzt für Battlefield 3 verfügbar!
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...
 
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #228065 Antworten | Zitat

    Chrisitan
    Gast

    Also die Sache ist echt Super aber ich glaube nicht das EA das lange duldet auch wenn das Programm seperat läuft. Sie haben seit BF3 gesagt das sie sowas nicht mehr Unterstützen, weil sie nicht wollen das jemand was mit der Engien anstellt. Der weitere Punkt ist die anmietbaren Server. Das ist leider Geld machen mit einem Spiel was einem nicht gehört.

    Please wait...
    #228275 Antworten | Zitat

    maxx
    Verwalter
    Offline
    Themen: 1448
    Antworten: 2001

    Das ist leider Geld machen mit einem Spiel was einem nicht gehört.

    Ja… so wird es wohl kommen. Das EU Recht scheint aber auf deren Seite zu sein. Allerdings sieht man bei VU wohl nicht ein, dass deren Mod App nur wegen geleakten Files überhaupt erst entwickelt werden konnte. Es ist aber schön, dass es sowas gibt. Es zeigt doch recht klar, dass die Community wieder mehr Sandbox will, als DICE es liefern will.

    Please wait...
    #228529 Antworten | Zitat

    Christian
    Gast

    “Community wieder mehr Sandbox will, als DICE es liefern will”

    Diesen Satz hast du sehr gut gewählt nur mache auch DICE EA. EA will nicht das man mit ihrer Engien rumdoktert. Im Falle von CNC Generals 2 wollte BIOWare, war die Firma glaub ich, auch alles Modbar machen und hatte gr0ß damit geworden. Resultat EA hat das Spiel sofort wieder eingestellt.

    Please wait...
    #230194 Antworten | Zitat

    maxx
    Verwalter
    Offline
    Themen: 1448
    Antworten: 2001

    Man kann grob sagen, dass nach CNC Generals die RTS Zeit vorbei war. Auch ein CNC Generals 2 hätte nicht genug Absatz gemacht. Wegen den Mods und Maps wurde das sicher nicht eingestellt.

    Please wait...
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Twitter Facebook