Twitter Google+

Die drei DLCs für Battlefield 3 im Überblick

bf3_gdc2

Startseite | Foren | Battlefield 3 | BF3 News | Die drei DLCs für Battlefield 3 im Überblick

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Bf rules vor 2 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #52529 Antwort

    Bot
    Keymaster

    Im Rahmen der Game Developer Conference kündigten EA und DICE gleich drei neue DLCs für Battlefield 3 an.

    Der erste DLC trägt den Titel „Close Quarters“ und wird im Juni 2012 erscheinen und vier neue Karten beinhalten. Die beinhalteten Maps sollen infantrielastig sein und legen den Fokus auf Nahkampf.

    Optisch soll mehr Wert auf die diversen Zerstörungsdetails gelegt werden, so dass man beispielsweise Wände vollständig zerstören kann, um die Deckung der Gegner zu zerstören oder einfach nur um ein Guckloch zu haben. Ebenfalls

    Artikel vollständig lesen...

    bf3_gdc2
    #52530 Antwort

    Bf rules

    nice

    #52531 Antwort

    maxx
    Keymaster

    *freude*

    #52532 Antwort

    scheiss Origin und EA

    die Zerstörung in BF3 ist ein Witz, und jetzt kommen die erst mit der richtigen Zerstörung im DLC dass ist zum kotzen !

    die sollen ihre DLC sonst wo hin stecken !

    diese geldgierigen Drecksäcke !

    #52533 Antwort

    ATI-Will

    Battlefield steht für Abwechslung durch Fahrzeuge, große Maps, viele Spieler usw…. der 1. DLC hört sich für mich nach nem Rückschritt, bzw nach nem billígen Versuch an CS oder COD zu kopieren…

    Sowas wäre echt nicht nötig wenn es ein echtes BF geben würde…
    Naja, die BF Ära ist halt zu Ende, Zeit sich was Anderem zu zu wenden…

    #52534 Antwort

    ATI-Will

    P.S. : Die größten Maps aller Zeiten soll es ja bereits geben, nur merkt man davon leider nichts, weil die Homebases für Gegner nicht erreichbar sind und 2. die Action durch das Map-Layout immer zentriert ist.

    Wenn es Maps wie z.B. Dragon Valey geben würde und die Homebases zumindest in diversen Spielmodi eroberbar wären, würde das Spiel dermaßen an Abwechslung gewinnen…

    naja, da sitzen halt fettärschige Wasserköpfe in denn Ausschußgrämien die halt absolut keine Ahnung von dem Unterschied eines stinknormalen Shooters wie z.B. CS, COD im Gegensatz zu BF haben….

    Dann kommt so ein Bullschit dabei raus…

    Das Alleinstellungsmerkmal der BF-Reihe ist bald verwirkt!!!!

    #52535 Antwort

    Bf rules

    was heißt bitte die zerstörung in bf3 ist ein witz?!

    Wenn du den Boden bis zur Pariser Metro wegbomben willst kannste gern 4000 € für einen (ultra) High End PC ausgeben, noch net mal der wird reichen.
    Alles is möglich aber alles kostet auch was ne 😉

    #52536 Antwort

    R6_Implant

    3*4 Karten/DLC und dann die Aussage „statt vielen kleinen Kartenpacks“, du mich auch Patrick Bach, da boten ja die MW2 DLCs mit 5 Karten mehr, und dann soll ich noch 10-15€ pro DLC zahlen, um mir dann ne COD-Kopie zu holen. dazu gibts noch miesen Patch support, wo immer nur gebalanced wird, aber kaum Bugs behoben. Das ist unter aller sau, für wen halten die sich?

    #52537 Antwort

    Hahaha

    man sollte allerdings auch anmerken das eine BF3 map größer ist als 5 von COD.

    und die COD 4 kopie kostet 50€ und hieß letztes jahr MW3 und kommendes jahr BlackOps 2 wobei die qualität der kopien von jahr zu jahr abzunehmen scheint XD

    #52538 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Dafür gibt es aber auch neue Waffen, Auszeichnungen, Dogtags, Fahrzeuge (Boden + Luft).

    Bei Call of Duty war es wenn ich mich recht entsinne, immer 5 Karten. Dafür aber auch 1:1 Kopien alter COD 4 Karten.

    Ohnehin BF3 mit COD zu vergleichen ist etwas falsch da DICE immer versucht in den DLC´s Verbesserungen einzubringen. Sei es Zerstörung oder Grafik oder Gameplay. Ich werde mir das DLC erstmal ansehen bevor ich Urteile. 1 Minute abgefilmtes Gameplay-Material in der Beta-Testphase genügt meines Erachtens nicht für ein Urteil.

    #52539 Antwort

    DaBene32

    Die Leute die meinen das BF3 schlecht wird nur weil sie Erweiterungen erschaffen haben ja keine Ahnung, Dice und EA möchte nur für mehr abwechslung sorgen wer eher metro mag wegen der action soll sich halt Close quarters kaufen. Die leute die für kaspische Grenze sind; Amored Kill. BF ist mit abstand der beste shooter heutzutage auf dem Markt. Die macher von COD recyclit immer nur ihre Scheiße zur neuen. Da trifft sich der eindeutige unterschied bei battlefield: die abwechslung.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
Antwort auf: Die drei DLCs für Battlefield 3 im Überblick
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Gerade online

There are 531 users online - 0 registered, 531 guests.