Battlefield 2042 Update #2: Vollständige Changenotes und Details zum morgigen Update, nächtes Update schon nächste Woche

Startseite | Foren | Battlefield 2042 | BF2042 News | Battlefield 2042 Update #2: Vollständige Changenotes und Details zum morgigen Update, nächtes Update schon nächste Woche

  • Dieses Thema hat 8 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Woche, 2 Tage von Dennis.
Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #322769 Antworten | Zitat

      maxx
      Verwalter
      Offline
      Themen: 1733
      Antworten: 2274

      Update #2 für Battlefield 2042 wird am 25. November von DICE veröffentlicht und bringt eine Reihe von Balance-Änderungen für Fahrzeuge und Waffen sowi …
      https://www.battlefield-inside.de/2021/11/battlefield-2042-update-2-vollstaendige-changenotes-und-details-zum-morgigen-update-naechtes-update-schon-naechste-woche/

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...
    • #322798 Antworten | Zitat

      Andreas
      Gast

      So wie das Spiel läuft gehört jeden zweiten Tag die neusten Fixen darauf gespielt, man kann kaum zwei Runden Spielen, ohne das man auf den Desktop geworfen wird :aggro: und erblich gesagt merke ich nicht viel von der Sturmgewehranpassung.

      2
      2 people like this.
      Please wait...
    • #322803 Antworten | Zitat

      Bov
      Gast

      Bei mir läuft alles prima. Immer dieses Gejammer.

      7
      7 people like this.
      Please wait...
    • #322804 Antworten | Zitat

      Scheduler
      Teilnehmer
      Offline
      Themen: 0
      Antworten: 23

      Das Spiel sollte…nein MUSS mit den vom Entwickler angegeben EMPFOHLENEN Anforderungen vernünftig laufen. Das tut es nicht, weil ein i7 4790 im aktuellen Zustand des Spiels definitiv an seine Grenzen kommt bzw. darüber hinaus. Aufgrund dessen gibt es da nix schön zu reden, keine Diskussionen notwendig oder sonst was.

      Die Systemanforderungen werden praktisch nicht eingehalten, das ist ein Fakt. Entweder die Systemanforderungen ändern oder das Produkt ändern. EA/DICE hat die Wahl… :wacko:

      3
      3 people like this.
      Please wait...
      • #322806 Antworten | Zitat

        maxx
        Verwalter
        Offline
        Themen: 1733
        Antworten: 2274

        DICE hat ja schon angegeben, dass man sich das CPU Bound Problem ansieht. Das wird aber vermutlich dieses Jahr nichts mehr. Bisher haben die Engine Entwickler da wenig Hoffnung gemacht.

        0
        Be the first one to like this.
        Please wait...
    • #322817 Antworten | Zitat

      Maenchen
      Gast

      Also ich habe dem Spiel jetzt noch mal ein paar Stunden eine Chance gegeben, aber das Fazit bleibt das gleiche: einfach nicht spielbar!

      • FPS sind nach dem Update eher gesunken und heftige Drops jetzt
      • Treffer zählen gefühlt immer noch nicht (Controllereinstellungen wurden auf Maus angepasst)
      • Spielt sich nach wie vor eher Schwammig mit AMD RX5700XT und Ryzen 7 2700x und 32 gb Ram und allen Einstellungen die so empfohlen werden
      • Gegner tauche nach wie vor aus dem Nichts aus und landen Oneshots
      • Hovercrafts fahren die Tower hoch (also bitte :scratch: )
      • Hits gegen Tanks verpuffen im nichts

      Meinen Internetverbindung ist es nicht da alle anderen Spiele keine Probleme machen

      Bisschen verarscht fühle ich mich mittlerweile schon :negative:

      2
      2 people like this.
      Please wait...
    • #322818 Antworten | Zitat

      [161] AntifascistTGirl
      Gast

      Mmh. mit einem 4790 zocken und rumjammern, dass das Spiel nicht vernünftig läuft #echtjetzt

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...
    • #322824 Antworten | Zitat

      Okeystonet
      Gast

      @scheduler mein 6700k@ 4,6 Ghz all Core kommt auch an seine Grenzen :D anstatt rumzujammern vielleicht mal aufrüsten ;)
      Der 11900k@ 5,1 Ghz all Core von mir kann mit dem Spiel sehr gut umgehen ;)

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...
    • #322828 Antworten | Zitat

      Dennis
      Gast

      Als man merkt schon das sich was verändert hat. Auf der Series X, jedenfalls fühlt sich die PP29 defintiv schwächer an als zuvor auch spiele kaum noch welche mit der Waffe. Die Sturmgewehre spielen sich besser, aktuell sehr häufig die AK24 mit der man wirklich gut spielen kann.

      Ein fader Beisgeschmack aber bleibt. Der M5C Bolton ist mir persönlich zu krass bei guter Besatzug, darüber hinaus sind mir die Helis zum Teil zu stark, die mähen ja alles über den Haufen aber runter bekommt man die recht schwer.

      Gegner tauchen zum Teil direkt vor einem auf. Auch überl ist es wenn man gefühlt geoneshotet wird, kommt in letzter Zeit häufiger vor.

      Richtig über, da helfen auch keine Patches, sind die großen langen Laufwege. Zumeist läuft man überflüssig auf den Karten umher. An Punkten angekommen hat sich die Aktion schon verlagert. Auch dämmlich ist, das man bei Start einer Runde nicht schon direkt als Beifahrer in ein Farzeug oder Flugzeug einsteigen kann.

      Die Aktion auf den Karten verlagert sich aufgrund der Laufwege meist auf nahe beieinander liegenden Punkten wie bei Orbit C1 C2 oder D1 D2, oder Sandsturm A1 A2 A3 jedes Match spielt sich überwiegend auf diese Punkte ab. Über das weite Feld laufen ist auch keine Option weil man bei 64 Gegenspieler viel zu viele kammelnde Sniper rum liegen hat die ein Feld abfarmen.

      Alles in allem macht mir persönlich das Spielt trotzdem Spaß, nur wenn ich könnte würde ich so einiges ändern vorallem aber alle Startkarten insgesamt. Die Eiskarte, weiss grad den Namen nicht, kotzt mich so richtig an, bleibe immer nur zwischen A1-3 der Rest ist mir zu blöd zum anreisen.

      0
      Be the first one to like this.
      Please wait...
Ansicht von 7 Antwort-Themen
Antwort auf: Battlefield 2042 Update #2: Vollständige Changenotes und Details zum morgigen Update, nächtes Update schon nächste Woche
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...