Battlefield 2042: Future Strike Event verspricht rasante rundenbasierte Nahkämpfe

Startseite | Foren | Battlefield 2042 | BF2042 News | Battlefield 2042: Future Strike Event verspricht rasante rundenbasierte Nahkämpfe

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #336869 Antworten | Zitat

      maxx
      Administrator
      Themen: 2113
      Antworten: 2368

      Electronic Arts und DICE starteten Heute mit „Future Strike“ das neueste kostenlose Themenevent zu Battlefield 2042, welches im Rahmen von Season 7: T …
      https://www.battlefield-inside.de/2024/05/battlefield-2042-future-strike-event-verspricht-rasante-rundenbasierte-nahkaempfe/

      Artikel vollständig lesen...

    • #336871 Antworten | Zitat

      AndiDE
      Teilnehmer
      Themen: 2
      Antworten: 43

      Hallo maxx und vorab ein schönes Wochenende dir.

      Mhmm…wenn ich mir den Grundsatz von diesem Event anschaue, vor allem
      A) das es sich um ein “limitiertes” Themenevent handelt
      B) es die Rede ist von einem  4-gegen-4- oder 8-gegen-8-Truppkämpfe mit Fokus auf Teamwork und Geschick.

      Da kommt mir der Sinn, das dies in gewisser Weiße auch in Call of Duty: Warzone nämlich zum Battle-Royal Modus vergleichbar ist, da es dort auch Truppenkämpfe  gibt mit den gleichen obigen Schwerpunkten. Es dort  aber 150 Spieler gegeneinander antreten auch als Solo, zweier-Team, dreier-Team oder als vierer-Team. Auch weil man dort sein Charakter strategisch auswählen kann, was so auch bei Future Strike möglich ist.

      Das Future-Strik Ziel ist es: Wetterstationen zu erobern und zu sichern.
      Das WZ-BR Ziel: Anstatt von Wetterstationen viel mehr um Eliminierungen von Gegnern und das Looten von Ausrüstungen.

      Was aber auch an dem Prinzip gleichkommt von Looten, da man mehrere Wetterstationen hat diese aber anders gehandhabt werden.

      Auch das bei jede dritte Runde eine Schockrunde ist und mit der Aufklärungsdrohne OV-P* und jeder mit derselben gesperrten Ausrüstung kämpft, ist wie auch bei WZ-BR wenn jemand eliminiert wird und in den Gulag kommt.
      *Das mit der Aufklärungsdrohne OV-P hat wahrscheinlich den Grund, anstatt andere Spieler zu beobachten wie bei Warzone. Um etwas sinnvolles für das Team zu tun kann man somit das eigene Team unterstützen.

       

      Was ich damit zum Ausdruck bringen möchte:

      Könnte dieser Modus vielleicht beim nächsten BF thematisiert werden und jetzt als grober Orientierungspunkt genommen werden, wie sich das spielt und aufgenommen wird…?

      Andersherum betrachtet und fügt folgendes hinzu:
      128 Spieler
      größere Map
      mehrere Wetterstationen oder vergleichbare andere Ziele
      Teamwork und auf Truppenkämpfe ausgelegt
      Das Death in a Match-Feature, die Aufklärungsdrohne OV-P
      = Battle-Royal

      Artikel vollständig lesen...

Ansicht von 1 Antwort-Thema
Antwort auf: Battlefield 2042: Future Strike Event verspricht rasante rundenbasierte Nahkämpfe
Deine Information:




:good:  :negative:  :scratch:  :wacko:  :yahoo:  B-) 
mehr...