Battlefield 1

Battlefield 1: Erste Netcode-Verbesserung betrifft Highpinger

Wer kennt das Phänomen nicht? Man schießt auf einen Gegner und gefühlt kommen am Ziel keine Kugeln an, sondern allenfalls nur kleine süße flauschige Wattebäuschchen. Oftmals sind an diesem Umstand Highpinger Schuld, sprich Spieler, die konstant mit einem Ping von über 100ms an der Schlacht teilnehmen. Wie bereits berichtet, will DICE umfangreiche Änderungen am Netcode von Battlefield 1 vornehmen und dabei ganz nach dem Motto „Kein Herz für Highpinger “ für Chancengleichheit sorgen.

Damit will DICE endlich an der Highping-Problematik arbeiten, die seit Ewigkeiten in jedem Battlefield Titel für Probleme und für ein unausgeglichenes Spiel sorgt. Probleme, wie „es kommen keine Schüsse an“ oder „das Sterben hinter Deckungen“, sollten sich damit um einiges verbessern.

Im Detail verrät DICE auch ein paar konkrete Dinge über diese Änderung am Netcode, die im wesentlichen die clientbasierte Treffererkennung betrifft. Generell will man bei DICE nicht von dieser clientbasierten Treffererkennung abweichen und diese weiterhin aktiv nutzen, doch der Battlefield 1 Netcode soll so smart werden, um zu erkennen,  dass ein Spieler mit einem zu hohen Ping >100ms auf dem Server spielt. Sobald der Server dies erkennt, werden dann alle Berechnungen, die diesen Spieler betreffen, direkt auf dem Server berechnet und der Client holt sich diese nur noch am Server ab.

Zuerst werden wir diese Änderung natürlich im Battlefield 1 CTE antesten können und wir sind sehr gespannt auf diese Tests.

Startseite | Foren | Battlefield 1: Erste Netcode-Verbesserung betrifft Highpinger

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  kobalt vor 5 Monate.

1 Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Erste Netcode-Verbesserung betrifft Highpinger
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #83122 Antwort

    kobalt

    Na, das ist doch mal ein erster Schritt in die richtige Richtung. Es stellt sich mir nur die Frage, hilft das auch gegen Paketverluste? Und warum wird die Hitdetection dann nicht für alle serverseitig erledigt. Das könnte nach meiner laienhaften Vorstellung auch gegen Cheater hilfreich sein.

    p.s.
    Tolle Seite, weiter so!!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Twitter Facebook