Battlefield 1

Neuer Nvidia Treiber 378.49 löst weitere Probleme in Battlefield 1

Spieler mit einer Nvidia Grafikkarte haben seit dem Release von Battlefield 1 das Nachsehen und plagen sich mit Stabilitäts- und Anzeigeproblemen rum. Nvidia hat einen weiteren neuen Treiber veröffentlicht, der auf die Versionsnummer 378.49 hört und zwei Fixes für Battlefield 1 mit dabei hat. Die Verbesserungen betreffen diesmal Besitzer der neuen Grafikkarten Serie bzw. der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 auf Windows 7 und Windows 10. Wirklich an Absturzursachen ändert der Treiber aber nichts. Einen neuen potentiellen Battlefield 1 Crash Workaround findet ihr hier.

  • [GeForce GTX 1070][Battlefield 1] Rain puddles appear dark.
  • [GeForce GTX 1080] Battlefield 1 hangs when campaign loaded with Fast Sync enabled from the NVIDIA Control Panel.
  • [Battlefield 1]: Texture flickering occurs in the game with SLI enabled.

Den Treiber findet ihr wie immer auf der Nvidia Webseite.

Startseite | Foren | Neuer Nvidia Treiber 378.49 löst weitere Probleme in Battlefield 1

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 2 Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Neuer Nvidia Treiber 378.49 löst weitere Probleme in Battlefield 1
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Battlefield V Tipps

Solltest du als Medic spielen und Spieler wiederbeleben wollen, lohnt es sich je nach Situation mit der Smoke Grenade Rifle eine dichte Nebelwand aufzubauen, um deinen Teamkameraden in Sicherheit wiederzubeleben.

Werbung

Twitter Facebook