Battlefield 1

Battlefield 1: Entwickler meldet sich zu weiteren Möglichkeiten des Rent a Server Programms

Nachdem der amerikanische Battlefield Community Manager Jeff Braddock über die Features und Möglichkeiten, die Battlefield 1 Gameserver Admins haben werden, Auskunft gegeben hat, folgen nun Neuigkeiten direkt aus dem DICE Hauptquartier in Schweden. Diesmal kommen die Informationen direkt aus erster Hand, denn Producer Ali Hassoon kümmert sich seit Battlefield Bad Company 2 bereits um die Gameserver und Betreuung der damaligen RSP Partner, wie gamed!de Gameserver, G-Portal, Nitrado etc., die bis Battlefield Hardline die Gameserver für die Battlefield Serie angeboten haben. Auf Twitter geht er als erster nun näher auf die Community ein und antwortet auch auf diverse Fragen der Spieler und Serveramdins.

Die Neuigkeiten: Admins werden zu Beginn des Battlefield 1 „Rent a Server“ Programms Klassen komplett deaktivieren können und zu einem späteren Zeitpunkt sogar die Anzahl der Spieler limitieren können, die eine bestimmte Klasse spielen. So könnten beispielsweise Scharfschützen eingeschränkt werden. Desweiteren werden alle Server im Status Ranked sein, egal was man einstellt. Die einzige Ausnahme ist ein Passwort.

Sehr interessant ist übrigens die Aussage über eine externe Verwaltung auf den Wunsch mehrerer Fans. Hassoon gefällt nämlich die Vorstellung, dass es eine mobile App für die Server-Administration geben könnte, in der Admins die Möglichkeit haben Origin-Accounts von Clan-Mitgliedern auf die Liste der reservierten Slots zu stecken.

In den kommenden Tagen sollen noch weitere Fragen beantwortet werden. Solltet ihr also Fragen haben, antwortet auf den Tweet oder stellt eure Fragen in die Kommentare und wir werden diese an ihn stellen. Das Feedback ist seitens Hassoon ausdrücklich erwünscht 😉

Startseite | Foren | Battlefield 1: Entwickler meldet sich zu weiteren Möglichkeiten des Rent a Server Programms

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 8 Monate, 2 Wochen.

3 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Entwickler meldet sich zu weiteren Möglichkeiten des Rent a Server Programms
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #67125 Antwort

    Patrick

    Am liebsten würde ich gerne wissen, wann die Server endlich kommen?
    Mir geht diese Flut an Snipern nämlich ziemlich auf den Sack…

    #67174 Antwort

    bLaKst0nZ

    Die Balance ist durch die Medics die nur DMRs haben verschoben, dadurch hat sich auch die Anzahl der Sniper deutlich erhöht. Frag mich nur was einer mit ner DMR der nicht an Vorderster Front spielt sondern ehr etwas im Hintergrund mitm Medipac verloren hat.

    #67236 Antwort

    maxx
    Keymaster

    @bLaKst0nZ Das Fragen wir uns auch. Der Gute alte Combat Madic ist man in jedem Fall nicht mehr und kommt nur raus wenn die Luft rein ist.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Twitter Facebook