Battlefield 1

AMD hat einen neuen Treiber samt Battlefield 1 Support veröffentlicht

Es ist das alt bekannte Spiel bei den Treibern für Grafikkarten. Wird ein neues Spiel veröffentlicht, erscheint vor oder kurz nach dem Release ein entsprechender Treiber, der das Spiel besser unterstützt und mögliche Anzeigeprobleme, Lags, Flackern etc. beseitigt. Der neue AMD Radeon Treiber soll Battlefield 1 stabiler und besser auf eure Monitore bringen. Außerdem wurde ein Problem mit den Lüftergeschwindigkeiten behoben. Wer mehr als eine AMD Grafikkarte sein eigen nennen darf, der hat mit der Unterstützung von AMD´s CrossFire nun auch die nötige Unterstützung.

Bitte beachtet, dass es in Battlefield 1 sowohl bei Nvidia als auch AMD Grafikkarten zu Problemen führen kann, sobald DirectX 12 in den Battlefield 1 Grafikoptionen aktiviert wird. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Der Treiber kann direkt bei AMD heruntergeladen werden.

Startseite | Foren | AMD hat einen neuen Treiber samt Battlefield 1 Support veröffentlicht

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 9 Monate.

2 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: AMD hat einen neuen Treiber samt Battlefield 1 Support veröffentlicht
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #65277 Antwort

    ArkaNe92

    Wann bringen die mal neuen Treiber raus. Der hier ist gerade nicht viel besser als der davor. bei Map Amiens hat man immer noch starke Grafik Bugs

    #65308 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Meinst du diesen Bug?

    Falls ja so gibt es dazu keine Lösung. Wir haben den Fehler nicht – glücklicherweise.
    Hast du mal versucht die Grafikeinstellungen zu ändern wenn der Fehler auftaucht?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Twitter Facebook