Twitter Google+
Battlefield 4

Battlefield 4: Herbstpatch im Stresstest und letztes Balancing für die Mobile-AA

bf4_herbstpatch-teaser-2

Im Battlefield 4 Community Test Environment ist Freitag ein neues Update erschienen, das den Herbstpatch für Battlefield 4 nochmals einen der letzten Tests unterziehen soll. Für genau eine Woche wird diese Battlefield 4 Version nun im Community Test Environment getestet, um mögliches Verbesserungspotential zu finden.

Anders wie in den letzten Wochen haben die Entwickler übrigens nicht nur Anpassungen und optische Verbesserungen an der Community Map „Operation Outbreak“ vorgenommen, sondern auch das letzte Fahrzeug für das neue Air Balancing angepasst. Nach knapp zwei Jahren ist nun endlich die mobile Luftabwehr gegen Luftabfahrzeuge generft worden. Die Änderungen sehen wie folgt aus:

Rebalancing des mobilen Anti-Air Fahrzeugs:

  • Der Schaden jeder Kanone wurde deutlich verringert.
  • Schaden für größere Entfernungen des 30 MM Geschütz als auch 20 MM Geschütz wurden verringert.
  • Die Entfernung, in der Kampfhelikopter aufgeschaltet werden können, wurde auf 750 Meter limitiert.
  • Der Schaden auf Infanterie wurde um 20% erhöht.

Natürlich gab es aber auch noch weitere Änderungen. So will man einen Fehler gefunden haben, der Server-Admins regelmäßig Kummer bereitet hat. Die sogenannte Server Degradation (beschreibt die Server-Performance, welche immer weiter absinkt) soll deutlich verringert worden sein und es nicht mehr so oft notwendig den Gameserver neuzustarten.

Außerdem hat man einen Fehler behoben, bei dem Piloten in egal welchem Luftfahrzeug keine Geräusche gehört haben, sobald sie von einer Lock-On Waffe anvisiert oder verfolgt worden sind. Wie angekündigt sind im Herbstpatch auch die neuen skalierenden Infantrie-Marker enthalten. Diese wurden weiter verbessert.

 

Startseite | Foren | Battlefield 4: Herbstpatch im Stresstest und letztes Balancing für die Mobile-AA

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  R3SiD3Nt3 vor 2 Monate, 1 Woche.

4 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 4: Herbstpatch im Stresstest und letztes Balancing für die Mobile-AA
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #50531 Antwort

    R3SiD3Nt3
    Mitglied

    Die Mobile-Anti-Air –> das erste Vehicle, das in BF4 angepasst wurde – und immer noch ist Sie ein Zankapfel.

    Wollen wir mal hoffen, dass dass Balancing der MAA nun endlich durch ist – und das der Schaden gegen die Infantry erhöht wurde ist aus meiner Sicht passend (es war schon lächerlich wie viel Schuss man gegen Infantry benötigte).

    Server-Degradation:
    ================
    Aha – das wurde aber auch nach knapp 2 Jahren Zeit *XD
    Hoffentlich laufen die ServerFPS nun nicht mehr so stark / so schnell Richtung Tickrate.

    Alles in Allem –> schöne News 😉

    #50532 Antwort

    R3SiD3Nt3
    Mitglied

    Ein herrliches Video bzgl. MAA –> https://www.youtube.com/watch?v=biu52p4Aojw

    Der schaden gegen INF wird hier sehr verdeutlicht *XXXD 😉

    #50533 Antwort

    friz

    NA TOLL
    Mit anderen Worten…..die Heli-chopper und Jets sind noch unschlagbarer..sind jetzt schon sowas von overpowered… und damit meine ich nicht die mit Damage-hack und auto-aim………..

    #50534 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Es wird ja auch was an den Jets getan. Es gibt halt eine gesamte Air Balance.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Zu den Server Informationen

Game Shopping Tipp

  • 300x250-bf1ADWORDS-EN.jpg
  • 300x250-civilisation6.jpg
  • Titanfall_300x250.jpg

Bewerte diesen Beitrag

Ø 0 von 5 basierend auf 0 Bewertungen