Twitter Google+
Battlefield 3 Battlefield News

Battlefield 3: Keine Gnade für Cheater, DICE verspricht den Banhammer!

dice-battlefield3-banhammer

Cheater gab es bislang immer in Online Spielen und wird es wohl auch immer geben. Es war daher auch überraschend zu sehen, dass die Battlefield 3 Open Beta ganz ohne Cheatschutz veröffentlicht wurde. Das Resultat ist dementsprechend klar. Nach kurzer  Zeit waren die ersten Hacker samt Aimbot und Wallhack auf dem Schlachtfeld und tummelten sich zu Land und in der Luft. Um diesen Spielverderbern nicht tatellos zuzusehen, hat DICE versprochen etwas zu unternehmen.

Zu Battlefield 3 ist es daher möglich Cheater im Battlelog Forum zu melden. DICE wird die gemeldeten Profile dann genaustens analysieren und dementsprechend entscheiden was mit dem Spieler passiert.

Battlefield 3 - Dieses Bild zeigt einen populären Multihack zur Battlefield 3 Open Beta
Dieses Bild zeigt einen populären Multihack zur Battlefield 3 Open Beta

Dabei kann die Strafe viele Formen annehmen. Zum einen kann nur der Battlefield 3 Account gesperrt (zeitlich oder permanent) werden und zum anderen der gesamte Origin Account auf dem alle Spiele registriert sind.

„The hammer will fall swiftly and accurately.“ (“ Der Hammer wird schnell und präzise fallen.“)
Qulle: EA Community-Manager Ian Tornay

Bei dem einen oder anderen dürfte dies ein großes Loch im Geldbeutel aufreißen, sobald er sich alle Spiele wieder kaufen muss. Spielt also fair und kauft euch keine Programme, die euch das Spielen leichter machen sollen.

Startseite | Foren | Battlefield 3: Keine Gnade für Cheater, DICE verspricht den Banhammer!

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anonym vor 2 Monate, 1 Woche.

4 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 3: Keine Gnade für Cheater, DICE verspricht den Banhammer!
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #51863 Antwort

    Anonym

    So nen Ban Hammer wie auf dem Bild wär auch ganz Praktisch für Lans um Cheater damit zu Erschlagen ich würd einen nehmen ^^

    #51864 Antwort

    Roerrich
    Participant

    Hmmm nen ganzen Origin Account sperren? Stell ich mir rechtlich schwierig vor.. mal sehen was am ende raus kommt. Cheater im Forum zu melden ist zwar ne schöne Idee, nur wird es einfach dazu führen das gute spieler wohl alle 4h nen neuen „Cheatreport“ anheften haben. Leider verstehen viele Spieler nicht das Training, Erfahrung und Teamwork einen Spieler einfach mal besser machen als man selbst…

    #51865 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Nehmen wir mal die PERSON als Beispiel der alleine für das streamen der BF3 Beta am 26.09.2011 (einen Tag vor Beta beginn) gestreamt hat. Dieser hat einen permanenten Ban und kann nicht mal mehr sein BF3 via Origin abbestellen.

    Hätte er es am 27.09.2011 gemacht dann wäre es erlaubt gewesen. EA und DICE können viel machen, da Sie quasi ein Hausrecht haben und ohne es gelesen zu haben wird sicherlich einer der Paragraphen von EA dies erlauben.

    Irgendwie so könnte es heißen: Wir halten uns es jederzeit vor Nutzer oder Spieler von unseren Online-Diensten auszuschließen.

    #51866 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Der Hammer kann schon was 😀

    #51867 Antwort

    Anonym

    deswegen werden die accounts unter die Lupe genommen. Einige Spieler sind der Meinung, dass Spieler mit einer höheren K/D cheaten und deswegen werden viele Beschuldigungen im Nichts versinken.

    #51868 Antwort

    Harderstylez

    Im ersten Moment hört sich das gut an, aber was ist wenn die Meldungen missbraucht werden u. ein Spieler aus Frusst im BF Forum gemeldet wird?

    #51869 Antwort

    Anonym

    ohne Grund und ohne Anzeichen darauf hin wird man nicht gebannt. Eine einfache Behauptung reicht da nicht aus.

    #51870 Antwort

    Shuta

    Hier ist mal ne seite. Wo Hack für Bf3 frei zum Downloaden ist. Davon sind ne menge im umlauf gewesen bei der Demo. http://www.battlefield3cheats.com/
    Ich schreibe dies hier rein, in der Hoffnung das Dice was dagegen unternehmen wird. Besonders beim Punk Buster.

    #51871 Antwort

    maxx
    Keymaster

    Zur Open Beta gab es ja noch keinen aktiven Punkbuster. Er war nur da und hat geschaut was bislang so im Umlauf war. Daraufhin werden sicherlich einige Lücken gestopft. Man bedenke die Beta war mehr als einen Monat alt als wir sie veröffentlicht wurde.

    #51872 Antwort

    Locke

    Also das man Spieler bannt die cheaten klar, aber den gesamten origin Account halte ich schon für übertrieben.

    Was EA in seinen AGB´s reinschreibt ist für Deutschland erstmal zweitrangig – zumal es eh gegen geltendes Recht verstößt. Das regelt nämlich das BGB was Origin darf und was nicht.

    Von daher netter Ansatz mit dem Battlelog, aber das macht ggc oder pban schon seit Jahren. Und ei ngut administrierter Server nutzt auch solche Angebote.

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)

Community Teamspeak 3

teamspeak_small_80px Besuche uns auf unserem Teamspeak 3 Server. Zu den Server Informationen

Game Shopping Tipp

  • 300x250-bf1ADWORDS-EN.jpg
  • 300x250-civilisation6.jpg
  • Titanfall_300x250.jpg

Bewerte diesen Beitrag

Ø 0 von 5 basierend auf 0 Bewertungen