Twitter Google+

Menu
overwatch728x90jpg

Gerüchte um ersten Weltkrieg in Battlefield 5 und das Releasedatum

Kaum haben wir über die jüngsten Gerüchte zu Battlefield 5 und seinem Setting berichtet, taucht auch schon das Nächste auf. Laut diesem Gerücht werden wir in Battlefield 5 kein Bad Company Setting, kein Sci-Fi Setting, kein Modern Warfare und auch kein World War II Setting erhalten. Laut dem Schweizer Onlineshop World of Games werden wir in Battlefield 5 nämlich in den ersten Weltkrieg geschickt. So beschrieb der Onlineshop auf der Produktseite, dass Battlefield 5 ein „Taktikshooter im Ersten Weltkrieg“ sei, der für PC, Xbox One und PlayStation 4 am 26. Oktober 2016 erscheinen soll.

Das Releasedatum klingt erstmal relativ glaubwürdig, da Battlefield 5 ja im Herbst 2016 erscheinen soll und auch vergangene Battlefield Titel um diesen Dreh erschienen sind. Bei der Anzahl der bisherigen unbestätigten Gerüchte um den ersten Weltkrieg, zweiten Weltkrieg und Sci-Fi-Shooter oder Bad Company Remake ist es inzwischen sogar denkbar, dass DICE in Battlefield 5, ähnlich wie Activisons Call of Duty: Black Ops Serie einfach mehrere Epochen und Schauplätze integriert.

Inzwischen hat  World of Games das Ganze wieder von der Webseite genommen. Bilder davon gibt es natürlich aber trotzdem.

Gerüchte um Ersten Weltkrieg in Battlefield 5 und das Releasedatum

Gerüchte um Ersten Weltkrieg in Battlefield 5 und das Releasedatum

Am Ende bleibt zu sagen, dass nur noch der Krieg in Vietnam als mögliches Gerücht bisher nicht genannt worden ist. Es bleibt auf jeden Fall spannend!

4 Comments

  1. Wie amüsant und schon in dieser News erwähnt:

    – BF2143 ist durch

    – Bad Company 3 ist durch

    – BF 1944 ist ja auch schon leicht erwähnt worden

    – BF 1950 fehlt (Korea)

    – BF5 wird es wohl werden / oder auch nicht *lach

    Nun denn – 1. Weltkrieg heißt Folgendes:
    =================================

    Die dicke Berta, K98, Luger 08, Colt 1911A1, Maxim-MG (auch als 0815 bekannt – ja daher stammt der Begriff 0815 für Standardbrei), Gasmasken, der berühmte Mark 1 (der erste Tank/Panzer), Granattrichter wohin man blickt, Schlamm und übelsüßer Taste der verwesenden Toten, Ratten in den Unterständen (die einem das Brot wegfressen), Doppeldecker / Dreidecker im ehrenvoll-ritterlichen Luftkampf *grins, KEINE MOBILE AA *och wie schade, kein Jeep-Stuff (C4-Express) und von Hubschraubern brauchen wir erst gar nicht zu reden.

    Aber Momento – da waren doch die Luftzigarren (Zeppeline) – das sind also die Bomber in BF1914-1918 (oder wie das kommende WW1 BF auch immer heißen mag *fettgrins .

    Ich persönlich halte die Shopmeldung / den Shopeintrag via 1. Weltkrieg für ein einen Platzhalter – solange EA nichts Offizielles bekundet ist sowieso Dunkeltuten – hinzu kommt die aktuelle Newsflaute.

    Kein Wunder also, das man fast täglich irgendwelche Leaks & Konsorten zu Gesicht bekommt.

    1. WOG lag in der Vergangenheit immer ganz gut, wenn es um Gerüchte gab zu AAA-Titeln. Mir würde der 1. Weltkrieg nicht so zusagen. An den zweiten könnte ich mich allerdings gewöhnen. Man ist sich sicherlich auch auch der PR bei WOG recht treu. Kleine Leaks, tausende Besucher auf der Webseite, und eventuell sogar der ein oder andere der etwas kauft oder vorbestellt. In einer gewissen Regelmäßigkeit schadet das dem Geschäft sicherlich nicht. Trotz allem dürfte DICE sich mal äußern, oder etwas ausersehen verraten. Die Jahre der Leaks und offenen Geheimnisse hat DICE aber sehr vorsichtig werden lassen.

      1. Hmm.. – mag sein, das WOG (ich kannte diese Website bis gestern nicht) in der Vergangenheit korrekt lag was AAA-Titel betrifft / betraf – auch mir würde ein WW1-Setting eher weniger zusagen.

        Das man bei EA/DICE aktuell nichts Offizielles verlautbaren lässt (BF4-Nachfolger) ist auch dem Umstand geschuldet, das man sich in puncto Verkaufs-und Spielerzahlen bzgl. Hardline & Battlefront auf den Allerwertesten gesetzt hat.
        Die PS4-Spielerzahlen bei SW: Battlefront lasse ich mal außen vor.

        Auch das BF4-Release Debakel spielt meiner Meinung nach (mMn) eine nicht unerhebliche Rolle.
        Floppt also der BF4-Nachfolger (weil man falsch entschieden hat), dann läuft die BF-Serie Gefahr auf Eis gelegt zu werden – ich erinnere mal frech an **Medal of Honor**.

        All diese Gründe fließen mMn in das aktuelle “Stillschweigegelübbte“ von EA/DICE mit ein.
        EA/DICE wird wohl an der GDC (März 2016) teilnehmen – aber nicht an der E3 – hier macht EA sein eigenes Ding namens **EA Play**.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bleibe auf dem laufenden mit dem Battlefield NewsletterAbonniere jetzt unseren wöchentlichen Battlefield Newsletter und erhalte immer Sonntags die letzten Neuigkeiten zu Battlefield 4, Battlefield Hardline, zum Battlefield eSport und zum für 2016 geplanten Battlefield 5.