Antwort auf: Battlefield V: Erster Einblick auf die Änderungen des Januar Updates

Startseite | Foren | Battlefield V | BFV News | Battlefield V: Erster Einblick auf die Änderungen des Januar Updates | Antwort auf: Battlefield V: Erster Einblick auf die Änderungen des Januar Updates

#142201 Antwort

maxx
Keymaster
Offline
Themen: 1191
Antworten: 1808

Im März kommt auch eine neue Fraktion / Location -> Griechenland und danach wird es vermutlich Maps, Maps und noch mehr Maps geben. Wenn wir jeden Monat eine Map erhalten, wäre das schon toll. Mit jedem DLC gab es damals schließlich auch mindestens 4 Maps. Dafür muss das Spiel aber laufen, sonst bringt das auch nicht und EA wird nicht pausenlos Content liefern

RSP halte ich für fraglich. Wenn DICE jetzt noch keinen Plan hat und überrascht ist, dass die Spieler weiterhin Server haben wollen, dann hat es wohl auch wenig Sinn auf ein reichhaltiges Serverprogramm zu spekulieren.

In den aktuellen Top-Spielen wie PUBG, Fortnite und Co. klappt es ja auch ohne Server. Da beschwert sich kaum einer darüber. Spiel starten, spielen, und schlafen gehen.

So langsam sollte man sich vermutlich damit abfinden, dass private Server mit diversen Einstellungsmöglichkeiten ein Relikt aus alten Zeiten sind. Auch wenn ich es nicht toll finde, aber genau in diese Richtung hat es sich gedreht. Einheitsbrei für eine bestimmte Zielgruppe.

Please wait...

Battlefield V Tipps

Werbung

Twitter Facebook