Battlefield V

Battlefield V: Unterstützt möglicherweise Nvidia RTX / Ray Tracing

Noch weiß „niemand“ genau was Nvidia heute Abend vorstellen wird. Die neuen GPU´s von Nvidia sollen aber neben einer neuen Hardware auch neue Technologien beherrschen.

Warum wir das schreiben? Auch Battlefield V soll von der Real-Time Ray Tracing profitieren. Ob Nvidia hier ggf. auch bewegte Bilder im Stream zeigt, die Battlefield V in Aktion mit der neuen Technik zeigen, bleibt abzuwarten. In jedem Fall soll aber die nächste Generation von Nvidia Grafikkarten vorgestellt werden. Analysten erwarten eine GTX 2060 auf dem Leistungsniveau einer GTX 1080, eine GTX 2080 sowie weitere Überraschungen.

 

Heute Abend um 18:00 Uhr deutscher Zeit geht´s los. Den Stream haben wir nachfolgend für euch eingebunden.

Battlefield V wird am 16. Oktober 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 19. Oktober 2018. Über Origin und EA Access wird das Spiel ab dem 11. Oktober 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für limitierte Zeit anspielbar sein.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC direkt bei Origin vorbestellt werden.

Startseite | Foren | Battlefield V: Unterstützt möglicherweise Nvidia RTX / Ray Tracing

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 2 Monate, 3 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield V: Unterstützt möglicherweise Nvidia RTX / Ray Tracing
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Twitter Facebook