Battlefield 1

Battlefield Incursions: Informationen lassen trotz Ankündigung weiter auf sich warten

In der letzten Wochen hatten wir darüber berichtet, dass DICE eigentlich in dieser Woche Neuigkeiten bekanntgeben wird, wie es mit Battlefield Incursions weitergehen soll. Geplant war es, dass Spieler über das Projekt am vergangenen Montag informiert werden. Stattdessen passierte nichts. Jojje Dalunde aka Indigowd entschuldige sich nun dafür, dass man die Community weiter vertrösten muss.

Derzeit muss man anscheinend noch alles in „trockene Tücher“ bringen, bevor man wirklich über die Zukunft reden kann. Einen neuen Termin oder eine ungefähre Zeit, wann es handfeste Informationen zum Battlefield Esport Modus geben wird, nannte Indigowd aber nicht.

Das eiserne Schweigen kann vermutlich aber nur Gutes bedeuten. Auch, wenn Incursions für Battlefield 1 vermutlich keinen großen Sinn mehr macht, so wäre Battlefield V der nächste Battlefield Titel, der entsprechend mit einem Esport Modus für Competitive Gaming gut umgesetzt werden könnte.

Startseite | Foren | Battlefield Incursions: Informationen lassen trotz Ankündigung weiter auf sich warten

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mindsplitting vor 3 Monate.

3 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield Incursions: Informationen lassen trotz Ankündigung weiter auf sich warten
Deine Information:




:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #120788 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 147

    @Maxx:

    Kannst du mal bei EA nachhaken was in letzter Zeit mit deren Servern los ist? Die letzten tage fast kein Abend mehr ohne EA Verbindungsprobleme. In den Foren schreiben die auch nix. Null Infos, gar nix.

    Jetzt eben auch wieder, auf einen Schlag ALLE in der F-List „In den Menus“.

    Aktuell kommt man online, aber serverbrowser is leer und Favoriten auch.

    #121204 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Offline
    Themen: 901
    Antworten: 1560

    Wir bekommen das auch mit. Aktuell hat es wohl in Amsterdam (Knotenpunkt AMSIX) immer mal wieder Probleme mit der Verbindung zu i3d. i3d ist ein Unternehmen, welches in den Niederlanden sitzt und vieles von EA samt Battlefield Backend hosted.

    Damals als die Server noch über die ganze Welt verteilt waren und jeder Provider sich um das wohl der Server gekümmert hat, gab es mal Timeouts zu den Blaze Servern aber längst nicht so viele Probleme.

    Blöd, dass i3d alleine für die Technik verantwortlich ist und in Ihren Cloud Instanzen Battlefiled Server zum massen Produkt gemacht haben. Damals als ich noch bei gamed für Battlefield mit verantwortlich war, haben wir aus dem Hosting für Battlefield Server eine Raketenwissenschaft betrieben um mit die besten und stabilsten Server anbieten zu können.

    1 user thanked author for this post.
    #121221 Antwort

    Mindsplitting
    Teilnehmer
    Offline
    Themen: 0
    Antworten: 147

    Vielen Dank für die Aufklärung Maxx 🙂

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Twitter Facebook