Battlefield 1

DICE meldet sich zur eingeschlafenen Battlefield Roots Initiative

Mit der Battlefield Roots Initiative will DICE Battlefield 1 zurück zu den Wurzeln der Battlefield Serie führen. Dazu hat man damit begonnen, Battlefield 1 in vielen Punkten von links nach rechts zu krempeln und bereits einige Dinge erfolgreich umgesetzt. Darunter waren Anpassungen für Waffen, Gadgets und Melee Waffen sowie die Ammo 2.0 Initiative.

Zum Stehen gekommen ist dieses ambitionierte Projekt dann bei den Core Gameplay & Game Mechaniken gegen April. Bisher war dann auch Ruhe zu diesem Thema und viele Spieler waren auch froh, dass Battlefield 1 vorerst im Kern so bleibt wie es ist und sich nicht Patch zu Patch grundlegend verändert.

Via Reddit melden sich nun die im Urlaub gewesenen Entwickler zurück und geben an, dass man derzeit daran arbeitet zunächst wichtige Fehler zu beheben, anstatt weiter das Spiel mit Änderungen zu verbessern. Derzeit steht auf dem Plan endlich das Spawnsystem so zu bauen, dass es auch sinnvoll  ist und Spieler nicht weiter nach Schema F und dadurch berechenbar spawnen. Weiterhin werden sich die Entwickler auch mit dem eSport beschäftigen, zu der es im Rahmen der Gamescom erste detaillierte Informationen geben wird.

Tod sei die Battlefield Roots Initiative in jedem Fall nicht und ein Update für das Battlefield 1 Community Test Environment soll wohl auch nicht mehr in zu weiter Ferne veröffentlicht werden.

 

Startseite | Foren | DICE meldet sich zur eingeschlafenen Battlefield Roots Initiative

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 4 Monate, 4 Wochen.

Schreibe einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: DICE meldet sich zur eingeschlafenen Battlefield Roots Initiative
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Twitter Facebook