Battlefield 1

Hat DICE Fairfight für Battlefield 1 deaktiviert?

Hat DICE Fairfight für Battlefield 1 deaktiviert? Diese Frage erhalten und lesen wir die Tage öfter. Der Grund für diese Frage ist auch berechtigt, denn seit dem They Shall not Pass Update am 14. März 2017 sind die Meldungen im Chat, dass Fairfight Spieler gebannt hat, nicht mehr zu lesen. Doch was ist Fairfight eigentlich?

Fairfight ist eine serverseitige Anti-Cheat Engine, die in Echtzeit arbeitet und auch wie Punkbuster den Spieler bzw. dessen PC oder Konsole untersucht. Zusätzlich wird eine Regel Engine angewandt, die viele Szenarien und Gameplay Aktionen speichert, analysiert und bewertet. Wer also besonders auffällig einen Wallhack oder Aimbot nutzt, darf früher oder später mit einem Ban rechnen. Durch die ständige Weiterentwicklung und das Füllen der Datenbanken, ist Fairfight also ein verdammt mächtiges Tool gegen Hacker und Cheater, das mit dem Alter eines Spiels immer reicher an Erfahrung wird.

Um aber zurück zum Thema zu kommen. DICE weiß darüber Bescheid, dass Fairfight verstummt ist und die Meldungen nicht mehr angezeigt werden. Schuld daran soll ein Backend Update sein, dass DICE mit dem They Shall not Pass Update vorgenommen hat. DICE versichert aber, dass trotz fehlender Anzeige der Anti-Cheat Schutz weiterhin gewährleistet wird. Da wir das natürlich nicht ausprobieren wollen, müssen wir dies an dieser Stelle wohl glauben.

Startseite | Foren | Hat DICE Fairfight für Battlefield 1 deaktiviert?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  maxx vor 8 Monate.

2 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Hat DICE Fairfight für Battlefield 1 deaktiviert?
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #88461 Antwort

    Melaw

    Sorry aber Fairfight untersucht weder den PC des Spielers noch kontrolliert es Aktionen der Spieler. Es checkt lediglich interne Statistiken jedes Spielers und bannt diejenigen, die sich unrealistisch verhalten

    #88546 Antwort

    maxx
    Keymaster
    Online
    Themen: 601
    Antworten: 1343

    Hi Melaw,

    wir haben die Informationen damals von der Fairfight Webseite abgelesen. Das GameBlocks Modul gibt es inzwischen aber nicht mehr und wird auch so nicht mehr beschrieben. Sorry dafür. Demnach kein lokales Anti Cheat Tool und nur noch Verhaltenserkennung. Battlefield solle ebenfalls Battle Eye nutzen. Das wirkt wesentlich aktiver und ohne Warnungen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Twitter Facebook