Battlefield 1

Battlefield 1 CTE: They Shall not Pass Update bringt weitere Änderungen

Das Battlefield 1 They Shall not Pass Update im Community Test Environment bringt neben den DLC Inhalten auch weitere Änderungen mit, die vor allem die Balance der Granaten betrifft. Aber auch Piloten werden länger in der Luft bleiben und Assaults mit ihrer „Automatico“ sowie „Hellriegel“ werden weniger treffen. Mehr zu den Kernfeatures des aktuellen Battlefield 1 Community Test Environment Updates erfahrt ihr nachfolgend.

Änderungen gegen den Granaten Spam

Das Ziel ist es mit diesem Feldversuch bei konstantem Nachschub durch Munitionskisten den von vielen als störend empfundenen Granaten-Spam zu reduzieren, aber die Zeit der Aufmunitionierung nicht zu sehr in die Höhe treiben.

Neu ist aus diesem Grund eine „automatische Regeneration“ für Granaten. Für eine Frag Grenade braucht es 36 Sekunden, für eine Light Anti Tank Granate 36 Sekunden, eine Impact Granate benötigt 36 Sekunden, Incendiary Granaten brauchen 36 Sekunden, Gas Granaten 27 Sekunden, die Mini Granaten 24 Sekunden und die Rauch Granaten 18 Sekunden bis diese wieder automatisch zu werfen sind.

Umfangreiche Anpassungen der Granaten und deren Resupply.
Umfangreiche Anpassungen der Granaten und deren Resupply.

Die Wartezeit je Granate beträgt aktuell ein Drittel der neuen automatischen Regeneration von Granaten. Zusätzlich versorgt euch das kleine Ammopack derzeit nicht mehr mit Granaten und es kann nur noch eine normale Granate getragen werden (Rauch, Gas, & Mini Granate).

Gute Zeiten für Piloten! Die AA wird schwächer.
Änderungen an der Luftabwehr

Neben einer völlig neuen Granatenlogik ist auch die Luftabwehr angepasst worden und verursacht 50 Prozent weniger Schaden gegen Fighter und Attack Planes sowie 40 Prozent weniger Schaden gegen Bomber und verändert die Flugeigenschaften der Flugzeuge nicht mehr so stark.

Waffenanpassung

Waffen wurden von DICE auch angepasst. Die beiden Top Assault Waffen „Automatico“ und „Hellriegel“ haben beide mehr Rückstoß und Streuung erhalten. Die LMGs des Supports sind im Hüftfeuer nun etwas ungenauer. Außerdem verursacht der Flammenwerfer auf Panzer nur noch bis zu 24 Meter Schaden.

Soweit die Kerninhalte des aktuellen CTE Updates. Alle Änderungen im Überblick findet ihr hier.

Startseite | Foren | Battlefield 1 CTE: They Shall not Pass Update bringt weitere Änderungen

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  gurkenpabst vor 3 Monate.

4 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1 CTE: They Shall not Pass Update bringt weitere Änderungen
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #83319 Antwort

    dddd

    einfach ALLES weiter nerven und das Spielen mehr casual machen!

    #83325 Antwort

    Lenin

    Hey, heute sind die Bf 1 CTE server wieder down. ZUmindest fast den ganzen Tag. David Sirland hat heute gepostet, das die Server wieder online sind. Das waren sie auch für ca. eine Stunde. Dann sind sie wieder offline gegangen. Bis jetzt.
    LG
    Lenin

    #83327 Antwort

    Apache

    Ja hi server not found schreibt er muss ich irgendwo regestieren um die server sehen zu können mfg

    #83471 Antwort

    gurkenpabst

    Tagsüber sind die Server immer down? Was soll das. Gestern abend wollte ich nochmal Soissons testen, Server not found. Später ging es dann. Es soll sogar gestern Nacht noch die Karte „Fort de Vaux“ eingestellt und schon gespielt worden sein. Heute morgen wieder Server not found. Schalten die pro Tag nur ein paar Stunden nachts die Server an oder wie ist das? Könnt‘ ihr das bestätigen?

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Twitter Facebook