Battlefield 1

Battlefield 1: Kleinere Infos zu den kommenden Inhalten und Ideen

Der Studio Winterschlaf bei DICE ist ab nächster Woche offiziell beendet und es wird weiter gearbeitet. Für Battlefield 4 ist das neue User Interface noch ausstehend und Battlefield 1 hat noch ein wenig Liebe in Form von Patches und Features zu erwarten. Im Laufe der letzten Stunden waren auf Twitter die ersten Entwickler unterwegs und verraten etwas über die aktuellen Gedanken und Pläne.

Zusätzlich zum Statement, dass 2017 ein „cooles Jahr für Battlefield 1“ wird, gibt es für diesen Januar bereits konkrete Aussagen zu neuen Spielmodi und den kommenden Battlepack Revisionen.

Nun aber zu den Ideen und Verbesserungsvorschlägen aus der Community, zu denen man sich derzeit Gedanken macht.

Erik Ortman, Lead UI/UX Designer für Battlefield 1, zwitschert, dass es für Battlefield 1 in jedem Fall Verbesserungen für das HUD geben wird. Dinge, die in Battlefield 4 möglich sind, sind in Battlefield 1 aktuell noch nicht möglich. Man wird daher das Battlefield 1 HUD mindestens genau so gut wie in Battlefield 4 machen. Vor allem das Verkleinern und Vergrößern des HUDs ist nicht auf allen Auflösungen konsistent.

Alan Kertz, Verfuscher des Gun Games seit Battlefield Bad Company 2, hat ebenfalls eine interessante Mitteilung hinterlassen. Laut ihm gibt es Ideen dazu den Schaden von „Bolt Action Rifles“ bei direkten Armtreffern anzupassen. Spieler seien aufgrund dieses Features streckenweise verwirrt, da am Arm weniger Schaden verursacht wird als bei einem Körpertreffer. Persönlich finden wir das aber halb so wild.

Auch Nils Hallberg, Battlefield 1 Development Director, hat sich zu Wort gemeldet. Laut ihm wird man im Team und Gameplay-Tests prüfen, ob es sinnvoll ist in kleineren Spielmodi auch kleinere Squads zu haben. Anstatt wie bisher 5 Spieler in einem Squad, könnte es in TDM, Domination, Kriegstauben und Rush nur 4 Spieler in einem Squad geben.

Eine Warnung an Spieler gibt es auch noch. Auch, wenn man Spieler nicht mehr so einfach wie im Battlelog melden kann, ist DICE auf der Suche nach Emblemen, die gegen Vorschriften verstoßen oder einfach sittenwidrig sind. Im „End of Round“-Screen könnt ihr übrigens solche Spieler auch direkt melden. Im Scoreboard des „End of Round“-Screens könnt ihr einfach auf den Namen klicken und den Spieler melden.

Spieler -/ Emblem melden in Battlefield 1
Spieler -/ Emblem in Battlefield 1 melden

Startseite | Foren | Battlefield 1: Kleinere Infos zu den kommenden Inhalten und Ideen

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  melaw vor 6 Monate, 3 Wochen.

4 Kommentare

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben
Antwort auf: Battlefield 1: Kleinere Infos zu den kommenden Inhalten und Ideen
Deine Information:





<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width=""> <div class="" title="">

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #75796 Antwort

    M3d

    DICE hat es verkackt! es ist zu Casual lastig bitte keine Patches es wird eh nur schneller…………….

    #75797 Antwort

    M3d

    Schlechter nicht schneller^^

    #75836 Antwort

    melaw

    Anstatt ständig neuer und völlig unnötiger Inhalte wäre es wirklich wünschenswert, erstmal die gröbsten Bugs zu beseitigen: Diverse Fehler beim Wiederbeleben, völlig verrückte Spieler-Spawns sowie der end-of-round screen. Kaum eine Runde ohne einen von diesen.

    #75844 Antwort

    melaw

    „Spieler seien aufgrund dieses Features streckenweise verwirrt, da am Arm weniger Schaden verursacht wird als bei einem Körpertreffer. Persönlich finden wir das aber halb so wild.“

    Nein wertes Autorenteam, das Problem sind seitliche Arm-Durchschüsse. Kugeln können zwar hinter dem ersten Gegner ihre Flugbahn fortsetzen (collateral) aber es wird in diesem Fall kein Torsotreffer registriert, sondern nur der Armtreffer. Das ist einfach ein technischer Fehler und der gehört beseitigt.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Twitter Facebook